Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Rotorhead »

Dimebag666 hat geschrieben:Mafia

Für mich wohl mit Catacombs die schwächste.

Schneezi: Order of the black

Wahnsinniges Comeback, das ich ihnen so nie zugetraut hätte.
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 1869
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von David Lee Hasselhoff »

Sonic Brew ist der unangefochtene Silberrücken in der BLS Discographie. Fetteste Riffs, gescheitestes Songwriting, meiste Melodien, geschmackigste Soli und bester Sound. Der Rest sitzt kauernd in der Ecke wenn Sonic Brew nach Hause kommt und das Auto in die Einfahrt rollt. Dann kommt ganz lange nix.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von BlackMassReverend »

schneezi hat geschrieben:Aha? BLS, ne? Hab ich gar nicht aufm Schirm. Welches Album ist denn so DER Knaller der Band? Das Stück Musik, dass mich mit meiner M-16 aufs Mopped springen lässt um mich ehrfürchtig beim örtlichen Kellerratten MC als Prospect zu melden?
zum Ein-/Aufsteigen: "The Blessed Hellride", da am zugänglichsten und mit den meisten "Hits" und dicken Eiern ausgestattet (wahlweise ist auch "Mafia" dafür geeignet)
zum weiteren Fahren: "Catacombs Of The Black Vatican" - weil große Vielfalt und ein cooler Flow in der Platte ist
für Fortgeschrittene: "Stronger Than Death", weil ab von zwei / drei zugänglichen Stücken hier die Brechstange mit dem wohl erbarmungslosesten Sound der Bandgeschichte regiert.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Dimebag666 »

Es herrscht offensichtlich Einigkeit. :D
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 459
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von blakkadder »

David Lee Hasselhoff hat geschrieben:Sonic Brew ist der unangefochtene Silberrücken in der BLS Discographie. Fetteste Riffs, gescheitestes Songwriting, meiste Melodien, geschmackigste Soli und bester Sound. Der Rest sitzt kauernd in der Ecke wenn Sonic Brew nach Hause kommt und das Auto in die Einfahrt rollt. Dann kommt ganz lange nix.
Ganz lange nix würd ich jetzt nicht sagen, aber Sonic Brew ist in der Tat auch noch immer mein Favorit...geiles Debut damals.
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 2560
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Thunderchild »

Dimebag666 hat geschrieben:Mafia
Da steht's.
Dann das Debut.

Dann lange nichts.
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5424
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von schneezi »

Na das klingt doch schon mal ganz gut. Ich werde versuchen mittels BLS den Tod von Opie zu verarbeiten.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 2560
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Thunderchild »

schneezi hat geschrieben:Na das klingt doch schon mal ganz gut. Ich werde versuchen mittels BLS den Tod von Opie zu verarbeiten.
Mein Beileid.
Und: Achtung vor den Balladen. Die haben es leider in sich -> In This River.
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Rotorhead »

Fazit der Empfehlungen: Jeder mag was anderes. Sonic Brew rangiert bei mir irgendwie irgendwo im Mittelfeld.
Im Zweifelsfall einfach nen Probemonat Spotify holen und loslegen.


Beileid Schneezi.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Dimebag666 »

Ähm, Sons of Anarchy.
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Rotorhead »

Dimebag666 hat geschrieben:Ähm, Sons of Anarchy.

Was willst du?
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 459
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von blakkadder »

da ist Opie gestorben :wink:
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 2560
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Thunderchild »

Ach so. Dachte Schnezi leidet an einer Rechtschreibschwäche.
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Rotorhead »

blakkadder hat geschrieben:da ist Opie gestorben :wink:

Beknackter Typ der Schneezie :klatsch:

Mein Beileid ziehe ich zurück
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12621
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Black Label Society - Grimmest Hits (19.01.2018)

Beitrag von Schnabelrock »

Das Beste an BLS ist Pride & Glory.
Ich bin ein Systemling!
Antworten