SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Thunderforce » 08.11.2017 08:51

In die aktuelle noch nicht. Das mach ich aber jtzt mal, nachdem es sie endlich bei Spotify gibt
*schalt* @ ein

Edith: *schonmal hart ablol* @ Cover *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Thunderforce » 08.11.2017 09:26

Tolpan hat geschrieben: Schon mal in Procession reingelauscht, die sind nicht so "schön"...?!?
Ja, das kann schon deutlich mehr. Da ist wenigstens auch mal ordentlich Siff und Schmand mit drin.
Der Sänger macht hier und da ein bißchen sehr auf dicke Hose und generell nehme ich das auch gar nicht mal so sehr als Doom war, sondern eher als so eine Art langsamen Power Metal (zumindest über weite Strecken), aber das ist auch eigentlich schon des Pudels Kern: Es hat Power.

Doch, gar nicht verkehrt, was die da machen. Erinnert hier und da etwas an Doomsword, als die noch gut waren.

Aber das Cover, ey.
Irre.

Rote Spermazellen mit Bomben als Köpfen fliegen auf eine Art Erd-Eizelle zu und obendrüber macht ein Dämon, der glatt aus Doom 1 stammen könnte, ein doofes Gesicht. Kult. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020

Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2239
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Master_of_Insanity » 08.11.2017 09:51

Nee... ich bin ein grosser Fan von Headless Cross und Messiah-Candlemass, aber hier habe ich schon nach dem 2. Song entnervt aufgegeben. Die Refrains der ersten beiden Songs gehen gar nicht, die Gitarrenarbeit ist zwar ganz ok, aber die Stimme des Sängers lässt mich total kalt. Da fehlt das besondere Extra, das mitreissende, das mächtige. Zu "schön" und zu glatt kommt hin...
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21910
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Tolpan » 08.11.2017 10:37

Thunderforce hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben: Schon mal in Procession reingelauscht, die sind nicht so "schön"...?!?
Ja, das kann schon deutlich mehr. Da ist wenigstens auch mal ordentlich Siff und Schmand mit drin.
Der Sänger macht hier und da ein bißchen sehr auf dicke Hose und generell nehme ich das auch gar nicht mal so sehr als Doom war, sondern eher als so eine Art langsamen Power Metal (zumindest über weite Strecken), aber das ist auch eigentlich schon des Pudels Kern: Es hat Power.

Doch, gar nicht verkehrt, was die da machen. Erinnert hier und da etwas an Doomsword, als die noch gut waren.

Aber das Cover, ey.
Irre.

Rote Spermazellen mit Bomben als Köpfen fliegen auf eine Art Erd-Eizelle zu und obendrüber macht ein Dämon, der glatt aus Doom 1 stammen könnte, ein doofes Gesicht. Kult. *g*
Ja, das Cover kann alles. Nicht.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 633
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Henry169 » 08.11.2017 11:39

Apparition hat geschrieben:Hm, bisher begeistert es mich noch nicht so wie die letzte. Vielleicht fehlt der Überraschungseffekt.
Ich finde, dass die neue düsterer ausgefallen ist als die erste.
Vielleicht liegts daran.
Ich finde die neue deshalb um einigess besser.

Professor Longhair
Beiträge: 3625
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Professor Longhair » 08.11.2017 20:47

Irgendwie grüble ich die ganze Zeit darüber, warum ich dem neuen Album der Schweden KEINE 10 geben KANN. Es ist ein gutes , ein sehr gutes Album, es groovt es rockt es ist hochemotional.... und trotzdem, mir fehlt etwas, und ich kann noch nicht sagen WAS das ist. Komisch, normalerweise habe ich sofort auf dem Schirm, wenn mir irgendein Detail einer guten CD nicht zusagt - hier fällt mir äußerst schwer das zu benennen. Ich bleibe bei der starken 9!

Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 633
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Henry169 » 09.11.2017 07:48

Professor Longhair hat geschrieben:Majestätisch - Erhaben - Gefühlvoll - Mächtig !!!!!
Es ist schon gigantisch, was Sorcerer da an Kraft und Emotion auffährt. Schlagt mich nicht, aber ich höre oft Dio aus den Vocals raus .... !!
Dem kann ich zustimmen.
An Dio muss ich bei Sorcerer auch des Öfteren denken.
Aber der Sänger von Astral Doors erinnert mich viel öfter an ihn - eigentlich IMMER.

Hör mal rein:
Spoiler:

Professor Longhair
Beiträge: 3625
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Professor Longhair » 09.11.2017 13:33

Mach ich gerne, danke !

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5285
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von JudasRising » 09.11.2017 21:56

Klasse Scheibe, aber so 15-20 Minuten kürzer wären vielleicht besser gewesen, über die volle Länge zieht sich das dann doch etwas.
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7726
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Porcupine » 09.11.2017 22:34

JudasRising hat geschrieben:Klasse Scheibe, aber so 15-20 Minuten kürzer wären vielleicht besser gewesen, über die volle Länge zieht sich das dann doch etwas.
Nur wenn man sich auch die Bonussongs anhört, die fallen tatsächlich spürbar ab. Aber sind halt nur Bonus, ne?
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5285
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von JudasRising » 09.11.2017 23:21

Porcupine hat geschrieben:
JudasRising hat geschrieben:Klasse Scheibe, aber so 15-20 Minuten kürzer wären vielleicht besser gewesen, über die volle Länge zieht sich das dann doch etwas.
Nur wenn man sich auch die Bonussongs anhört, die fallen tatsächlich spürbar ab. Aber sind halt nur Bonus, ne?
Ich hab einfach die ganze CD gehört und wusste bis gerade gar nicht das die letzten beiden Bonustracks sind.
Finde eigentlich nicht das die abfallen, mir wurden die 70 Minuten insgesamt etwas zu lang, die Scheibe strotzt ja jetzt nicht unbedingt vor Abwechslung.

Edit: War gerade auf Musiksammler, ist ja ein ganz toller Service vom Label, das die LP, die je nach Farbe ca 10 Euro teurer als die CD ist, dadurch 2 Songs weniger hat, obwohl genug Platz gewesen wäre, und auch kein DL-Code beiliegt.
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Biernot
Beiträge: 2641
Registriert: 31.12.2010 14:04
Wohnort: Geestland

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Biernot » 10.11.2017 16:41

Kein Mensch braucht Bonustracks. Auch bei diesem Album hört und merkt man am Ende von "unbearable sorrow", dass das Album vorbei ist.
"Schneid nicht zu viel oben ab. Ich will den Robert Preston-Look!"

Benutzeravatar
SteelAvenger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 932
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von SteelAvenger » 11.11.2017 18:56

Hat eigentlich noch jemand das Problem, dass sich die CD nicht zu MP3s rippen lässt? Ich habe mir extra zusätzlich zum Vinyl (gibt ja weder DL-Code noch CD dazu) die CD gegönnt, u.a. um sie für unterwegs verwursten zu können. Funktioniert aber leider nicht...
If god exists then why did he make ugly people?

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5285
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von JudasRising » 11.11.2017 21:03

SteelAvenger hat geschrieben:Hat eigentlich noch jemand das Problem, dass sich die CD nicht zu MP3s rippen lässt? Ich habe mir extra zusätzlich zum Vinyl (gibt ja weder DL-Code noch CD dazu) die CD gegönnt, u.a. um sie für unterwegs verwursten zu können. Funktioniert aber leider nicht...
Gerade mit Ashampoo gemacht, null Problemo.
BLASPHEMER!

Professor Longhair
Beiträge: 3625
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: SORCERER - The Crowning of the Fire King. 20.10.

Beitrag von Professor Longhair » 18.11.2017 22:37

Jetzt weiß ich auch was mich davon abhält das Album mit einer 10 zu küren: Sorcerer könnten auch mal etwas schneller !!!!! Diese durchgängig in Midtempo gehaltenen Werke ermüden .... Obwohl sie alle stark daherkommen.

Antworten