Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5816
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Tailgunner » 10.11.2017 13:27

Thunderforce hat geschrieben:Sind die Videos da oben vollständig?
Teil 3 geht ja gerade mal 40 Minuten.
Das war doch wohl keine eigenständige DVD-VÖ oder?
Teil 3 war Bestandteil des DVD-Rerelases von Maiden England.
Now I am a 21st Century digital unicorn

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8380
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von BlackMassReverend » 10.11.2017 13:27

Keine Ahnung, ob das hier schon mal kam. Ich fand's witzig:

http://musicfeeds.com.au/features/11-re ... avy-metal/
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8380
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von BlackMassReverend » 10.11.2017 13:29

Tailgunner hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Sind die Videos da oben vollständig?
Teil 3 geht ja gerade mal 40 Minuten.
Das war doch wohl keine eigenständige DVD-VÖ oder?
Teil 3 war Bestandteil des DVD-Rerelases von Maiden England.
...und im Vergleich zu den sehr guten ersten beiden Episoden auch ziemlich lieblos gemacht.

Anyway - habe grad mal festgestellt, dass die kommende Live-Platte NICHT von Kevin Shirley, sondern von einem Tony Newton gemixt wurde.
Ziemlich viel Veränderung im Hause Maiden. :clown:
Zuletzt geändert von BlackMassReverend am 10.11.2017 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Glaurung » 10.11.2017 13:35

Ich will das Bruce-Soloalbum. :(
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8380
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von BlackMassReverend » 10.11.2017 13:38

Glaurung hat geschrieben:Ich will das Bruce-Soloalbum. :(
Ich auch !!! Bin mal gespannt, ob er das mit Roy Z geschrieben / aufgenommen hat. Der ist ja schon seit ner Weile mit dem neuen Warrel Dane - Solokram beschäftigt.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von JAYMZZ » 11.11.2017 11:04

Ach ja...Maiden Live die gefühlt 678.

Kauf ich *g*
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!

Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5816
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Tailgunner » 11.11.2017 13:02

Also, ich spekulatziere mal:

Sommer 2018: Handvoll Maiden Festival-Auftritte in Europa
Herbst/Winter 2018: Bruce Solo-Album + 2tes British Lion-Album erscheinen
Ende 2018: Ankündigung, dass Maiden Anfang 2019 in´s Studio gehen
Mitte 2019: Neues Maiden-Album erscheint
Ende 2020: Großes 4-fach-Best-Of-CD (wieder ohne Blaze, aber eine CD beinhaltet Songs aus den Blaze Alben mit Bruce Gesang)
Ende 2021: neues Maiden-Live Album
Ende 2027: Blind Guardian kündigen an, dass das Orchester-Album DEFINITIV 2028 erscheinen wird.
Now I am a 21st Century digital unicorn

Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 7864
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Frank2 » 11.11.2017 20:09

Tailgunner hat geschrieben:Also, ich spekulatziere mal:

Sommer 2018: Handvoll Maiden Festival-Auftritte in Europa
Herbst/Winter 2018: Bruce Solo-Album + 2tes British Lion-Album erscheinen
Ende 2018: Ankündigung, dass Maiden Anfang 2019 in´s Studio gehen
Mitte 2019: Neues Maiden-Album erscheint
Ende 2020: Großes 4-fach-Best-Of-CD (wieder ohne Blaze, aber eine CD beinhaltet Songs aus den Blaze Alben mit Bruce Gesang)
Ende 2021: neues Maiden-Live Album
Ende 2027: Blind Guardian kündigen an, dass das Orchester-Album DEFINITIV 2028 erscheinen wird.
:traenenlach: @ Ende 2027

Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5816
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Tailgunner » 11.11.2017 21:01

YT-Stream hin oder her.
Das Konzert ist klasse geschnitten.
Und der Sound ist Bombe, trotz Handy und 15€ Kopfhörer.
Now I am a 21st Century digital unicorn

Benutzeravatar
Sternhagl
Beiträge: 489
Registriert: 07.01.2009 15:51
Wohnort: Hessen

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Sternhagl » 11.11.2017 22:09

Dieser moderne Videoclip-Schnitt vermasselt mir jegliches Livefeeling beim gucken...hat sich je leider bei den Maiden Live-Releases so eingebürgert...schade...

Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2869
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Flow » 11.11.2017 23:15

David Lee Hasselhoff hat geschrieben:Verständlich, dass die auf eine 90er DVD wenig Bock haben. Wenn man das ehrlich machen wollte, gäbe es wenige, die dabei ungeschoren davon kämen. Allerwenigstens die Live At Donington könnte ja mal aufgepimpt werden.
Wenn man die aufpimpen wollte, müsste man sie vermutlich nochmal neu einspielen. Appreciate ja total das Energielevel und meinetwegen das dreckige Element, aber gerade Murray und Gers spielen, als hätten sie Boxhandschuhe an den Flossen. Und selbst damit ist sie den beiden "offiziellen" Liveplatten aus dieser Ära ja immer noch meilenweit voraus. Auch krass, ne?!
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Glaurung » 11.11.2017 23:30

Puh. Toll dass die das für lau zur Verfügung stellen. Sound ist gut. Aber der Zusammenschnitt wieder... Was mich nervt: In den Songs werden im Sekundentakt die Gitarren gewechselt; aus Open Air wird ne Hallenveranstaltung, dann wieder Wacken, dann wieder Halle. Doof. Wenn sie Audio von einem Ort nehmen, dann bitte das Bild auch.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5245
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von schneezi » 12.11.2017 08:35

Lädt gerade von youtube runter. :D
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 1647
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von David Lee Hasselhoff » 12.11.2017 16:22

Flow hat geschrieben:
David Lee Hasselhoff hat geschrieben:Verständlich, dass die auf eine 90er DVD wenig Bock haben. Wenn man das ehrlich machen wollte, gäbe es wenige, die dabei ungeschoren davon kämen. Allerwenigstens die Live At Donington könnte ja mal aufgepimpt werden.
Wenn man die aufpimpen wollte, müsste man sie vermutlich nochmal neu einspielen. Appreciate ja total das Energielevel und meinetwegen das dreckige Element, aber gerade Murray und Gers spielen, als hätten sie Boxhandschuhe an den Flossen. Und selbst damit ist sie den beiden "offiziellen" Liveplatten aus dieser Ära ja immer noch meilenweit voraus. Auch krass, ne?!
Hähähähä. Ich hör das gerade mal wieder quer und im Grunde ist das schon der perfekte Sturm der Scheissigkeit :D Schlampig gespielt (wobei Nicko hier noch überraschend tight ist), sehr mäßig gesungen und kacke abgemischt. Der Gitarrensound, den sie in den 90ern hatten ist eigentlich ein Witz.

Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2869
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Iron Maiden - The Book of Souls: Live Chapter (17.11.2017)

Beitrag von Flow » 12.11.2017 17:18

David Lee Hasselhoff hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
David Lee Hasselhoff hat geschrieben:Verständlich, dass die auf eine 90er DVD wenig Bock haben. Wenn man das ehrlich machen wollte, gäbe es wenige, die dabei ungeschoren davon kämen. Allerwenigstens die Live At Donington könnte ja mal aufgepimpt werden.
Wenn man die aufpimpen wollte, müsste man sie vermutlich nochmal neu einspielen. Appreciate ja total das Energielevel und meinetwegen das dreckige Element, aber gerade Murray und Gers spielen, als hätten sie Boxhandschuhe an den Flossen. Und selbst damit ist sie den beiden "offiziellen" Liveplatten aus dieser Ära ja immer noch meilenweit voraus. Auch krass, ne?!
Hähähähä. Ich hör das gerade mal wieder quer und im Grunde ist das schon der perfekte Sturm der Scheissigkeit :D Schlampig gespielt (wobei Nicko hier noch überraschend tight ist), sehr mäßig gesungen und kacke abgemischt. Der Gitarrensound, den sie in den 90ern hatten ist eigentlich ein Witz.
Alles richtig. Nicko hat on meiner Wahrnehmung erst so zur Mitte der Nuller abgebaut, vermutlich ab exakt jenem Zeitpunkt, ab dem klar war, dass sie es nach der Reunion jetzt endgültig geschafft (i.S.v. ausgesorgt) haben. :D

Hat Birch eigentlich noch diese beiden "A Real Frechheit" Dinger gemacht, oder war da schon Harris Solo am Mischpult? Eigentlich auch egal, schon auf der FOTD klangen die Gitarren sagenhaft scheiße, und da hatte Birch ja noch mitgemacht. *sigh*
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me

Antworten