Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Krieksfuerts
Beiträge: 2252
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon Krieksfuerts » 16.06.2018 18:45

Alphex hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:Strange World, for fuck's sake.


Da kommen auch wir zusammen.


Strange World ist meiner Meinung der beste Maiden Song (knapp vor Hallowed..)
Benutzeravatar
Metalhos
Beiträge: 1095
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon Metalhos » 30.09.2018 23:34

he's done it again - nun müssen zur Abwechslung mal die Maiden Fans dran glauben, lol



enjoy the shaken Wicker Man
omlette surprise.
Benutzeravatar
Metalhos
Beiträge: 1095
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon Metalhos » 02.10.2018 00:33

hab gestern den Link verkackt - ist nun korrigiert. viel spass :)
omlette surprise.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 11647
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon BlackMassReverend » 02.10.2018 05:56

Finde ich großartig..... :traenenlach:
Blitzkrieg Witchcraft
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 33524
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon GoTellSomebody » 02.10.2018 07:08

Genial!
Benutzeravatar
samba-tonne
Beiträge: 2343
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wurster Nordseeküste

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon samba-tonne » 02.10.2018 13:36

Ich frage mal hier im Thread,
hat jemand von euch schon einmal die ukrainische Iron Maiden Tribute Band Blood Brothers live gesehen?
Wenn ja lohnt es sich?
Sie spielen morgen bei mir um die Ecke. Das Konzert soll dem 30 jährigen Jubiläum des Seventh Son Albums gewidmet sein.
100% WERDER BREMEN FAN
DerGrobeWestfale
Beiträge: 383
Registriert: 03.06.2018 10:43
Wohnort: Paderborntobewild

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon DerGrobeWestfale » 02.10.2018 21:06

Wenn der Eintritt nicht zu teuer ist würde ich das Risiko wagen und dahin gehen.
Ich bin nicht alt!Ich stehe unter Denkmalschutz!
the_edguy
Beiträge: 96
Registriert: 15.03.2009 12:00
Wohnort: 99958 Gräfentonna

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon the_edguy » 12.10.2018 18:30

Mal wieder alter Wein in neuen Schläuchen:

http://studiocollection.ironmaiden.com
Benutzeravatar
silentforce
Beiträge: 1046
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Am Zipfel von Bayern nach Hessen
Kontaktdaten:

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon silentforce » 19.10.2018 21:22

the_edguy hat geschrieben:Mal wieder alter Wein in neuen Schläuchen:

http://studiocollection.ironmaiden.com



Es gibt halt leider immer wieder Idioten die den ganzen Kram nochmal kaufen. Ich hab meine Bestellung jedenfalls gerade fertig gemacht.............. :D :prost:
Hier geht's zu meiner Sammlung!

Music was my first love ........... and it will be my last!
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 51546
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon playloud308 » 19.10.2018 22:11

silentforce hat geschrieben:
the_edguy hat geschrieben:Mal wieder alter Wein in neuen Schläuchen:

http://studiocollection.ironmaiden.com



Es gibt halt leider immer wieder Idioten die den ganzen Kram nochmal kaufen. Ich hab meine Bestellung jedenfalls gerade fertig gemacht.............. :D :prost:

Echt ey, Immer diese Lemminge die den ganzen Müll kaufen. ...Ich bin dann mal bei Amazon... :D
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 2308
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon David Lee Hasselhoff » 19.10.2018 23:53

Nachdem heute mein heißersehntes, neues MXR Distortion + Pedal eingetroffen ist, fällt mir auf, dass die Schriftart von Piece Of Mind diesselbe ist wie auf diesem Verzerrer, der damals auch von Dave Murray benutzt wurde. Total interessant, gell?
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2694
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon Alphex » 20.10.2018 03:15

Was können die re-Releases denn? Wenn da irgendwie geiler Kram dabei ist wäre ich bei SIT auch ein zweites mal dabei.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44074
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon schneezi » 20.10.2018 05:41

Alphex hat geschrieben:Was können die re-Releases denn? Wenn da irgendwie geiler Kram dabei ist wäre ich bei SIT auch ein zweites mal dabei.


Klangtechnisch sind das bis auf BoS die 2015 High Definition Remasters, die eigentlich überall gut weggekommen sind. Optisch dürfte das wohl die bis jetzt beste Umsetzung des klassischen Backkataloges sein, was vor allem nach den ärgerlichen 98er Releases mehr als willkommen ist. Wenn möglich aber bei Amazon in UK bestellen, da die Dinger dort ein ganzes Eck billiger sind als hier.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2694
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon Alphex » 20.10.2018 10:24

Was war an den 98er Re-releases verkehrt? Hatten doch viele nette Bilder im Booklet und bei SIT die Hihat schön laut.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44074
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Up The Irons - Der Iron Maiden-Thread

Beitragvon schneezi » 20.10.2018 11:29

Alphex hat geschrieben:Was war an den 98er Re-releases verkehrt? Hatten doch viele nette Bilder im Booklet und bei SIT die Hihat schön laut.


Viel und bunt und man hat den verwantwortlichen Praktikanten Fehler am laufenden Band einarbeiten lassen. Noch dazu die verhässlichten Cover vom Debüt und No Prayer, die Zusammenlegung von Real Live One und Real Dead One, die unsäglichen Multimedia-Parts.... Gibt genug. Das einzig wirklich komplett tolle ist eigentlich nur, dass bei Live after Death endlich auch die 4. Seite zu digitalen Ehren gekommen ist.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste