zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Metal Steam
Beiträge: 1021
Registriert: 04.12.2011 18:10

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Metal Steam »

Metal Steam hat geschrieben:So TE, dann aber jetzt auch richtige Sahneschnittchen auspacken. Ich warte.
Und ich warte noch immer. Da der TE seinen eigenen Thread vernachlässigt, obwohl es einige User gibt,
die gerne weiter neue Bands hätten, mach ich mal weiter.

Kennt wer diese hier?
Spoiler:
TWINS CREW kommen aus Schweden, spielen in erster Linie Heavy Metal in Kombination mit Power Metal.
Also auch mit Keyboards. Ob das Album "The Northern Crusade" von 2013, was über Scarlet Records ver-
öffentlicht wurde, das Beste der Schweden ist, weiss ich nicht. Aber der Kitschfaktor hält sich in Grenzen,
der Gesang geht sehr hoch ähnlich wie alte Halloween und es dürften auch noch eine ganze Schar von Bands
genannt werden, die ähnlich klingen. Daher passt die Band auch so toll hier rein.

Power Metal Kitsch [x] Minimal!
Dritte Reihe, Tendenz zweite Reihe [x] Check!
Bisher noch nicht viel gehört [x] Check!
Spoiler:
Das neue "Veni Vidi Vici" (2016) gefällt mir hingegen gar nicht, da der pompöse Symphonic Metal deutlich
gesteigert wurde, was den Kitschfaktor dementsprechend in die Höhe treibt.

:nerv:

M.S.
Hier steht die Wahrheit!
Tolpan hat geschrieben:Metal Steam, der Forenretter.
Metal Steam's ultimatives Metal Jahr 2012 >>>Link<<<
Cnaiür urs Skiötha
Beiträge: 475
Registriert: 24.12.2013 10:52

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Cnaiür urs Skiötha »

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich finde die neue spannender.
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5831
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Tailgunner »

Nachdem der metallische Dampf ja dauerhaft verflogen ist, poste ihmal wieder was hier...

Italien, z T. übler Akzent, Keys ohne Ende und massig Kitsch, ne Fantasy-Konzeptstory (to be continued...) + oben ohne Video (ruhig, nur der Kerl :D)
Hier hören sie richtig, und das ohne Luca Turilli....
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Projecto »

Danke für den Tipp.Kannte ich bisher nicht. Hab mir 2-3 weitere Nummern von denen angehört. 100%ig meine Baustelle :pommes:
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5831
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Tailgunner »

Projecto hat geschrieben: 100%ig meine Baustelle :pommes:
Gerne geschehen!
Hab ich mir (fast) gedacht, dass Dir das gefallen dürfte.
Ok, der Akzent (brrrr :sick: ) dagegen singt Timo Kotipelto British English *g*
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Projecto »

Tailgunner hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben: 100%ig meine Baustelle :pommes:
Gerne geschehen!
Hab ich mir (fast) gedacht, dass Dir das gefallen dürfte.
Ok, der Akzent (brrrr :sick: ) dagegen singt Timo Kotipelto British English *g*
Finde das mit dem Akzent eher putzig :)
Chris777
Beiträge: 2756
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Chris777 »

Die Musik von denen gefällt mir auch.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Projecto »

Vic Mazzoni, Hauptsongwriter von Projecto, scheint laut metal-archives gestorben zu sein :( RIP

http://www.metal-archives.com/artists/V ... oni/124432
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1162
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Klangfarben »

Da es ja nun mehr gibt hier mal wat feines neues von Grimgotts https://grimgotts.bandcamp.com/
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Benutzeravatar
Franko
Beiträge: 136
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mansfeld
Kontaktdaten:

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Franko »

PONYSPHERE:
THE L-TRAIN:
Benutzeravatar
JungerWutz
Beiträge: 241
Registriert: 18.06.2010 08:38
Wohnort: Dortmund

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von JungerWutz »

Ich hör mir gerade TWILIGHT FORCE an und frage mich, ob die Band eine komplette Persiflage ist und die auf verschiedenen Meta-Ebenen vollkommen ironisch sind oder ob die das wirklich ernst meinen. Zumindest auf der Bühne haben die ein Dauerlachen.

Die Lyrics von diesem Lied vereinen ja wohl alle schlecht gemachten Texte in einem :D
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Projecto »

So, muss ja auch mal weitergehen. Und wo gehts hin? Nach Kanada.

INSTANZIA gibts schon ne ganze Weile, allerdings haben sie es bislang nur auf ein Album (Ghosts; 2010) gebracht.
Diese Scheibe kann man jedem Fan von "Euro" Power Metal empfehlen. Doublebass, Keyboards, uptempo, kompetent umgesetzt, alles da alles drin.
Das einzige was mich an dieser Scheibe stört, ist der Text zu "The Desert Fox ". Dieser verherrlicht Rommel doch ganz ordentlich. Irgendwann hatte ich der Band zu diesem Text geschrieben und ihr dabei mitgeteilt, wie man den Kollegen hier in Deutschland so sieht und das ich den Text völlig daneben finde. Daraufhin versicherte mir die Band, dass man den Text heutzutage so nicht mehr formulieren würde. Sie wären sicher keine Nazis usw. . Nun gut, ich glaube ihnen mal.
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1162
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Klangfarben »

Ich weiss ja nicht, aber Textpassagen wie zB:


"Deep in his heart he knew he was wrong
Too many men were slaughtered here
To end this senseless massacre he knew
Hitler's ambition had to be stopped

Against their master they conspired
He and the enlightened ones
A masterplan was conceived
To put an end to this hell on Earth

All of the plan was found by the man
Their quest for peace was forced to stop
Vengeance, Hitler has to take
All these betrayers had to die"


sind da doch schon sehr eindeutig und lassen eher eine links / neutrale, denn rechte Haltung vermuten.
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Projecto »

Klangfarben hat geschrieben:Ich weiss ja nicht, aber Textpassagen wie zB:


"Deep in his heart he knew he was wrong
Too many men were slaughtered here
To end this senseless massacre he knew
Hitler's ambition had to be stopped

Against their master they conspired
He and the enlightened ones
A masterplan was conceived
To put an end to this hell on Earth

All of the plan was found by the man
Their quest for peace was forced to stop
Vengeance, Hitler has to take
All these betrayers had to die"


sind da doch schon sehr eindeutig und lassen eher eine links / neutrale, denn rechte Haltung vermuten.
Naja, nix genaues weiß man. Der arme Rommel...eigentlich war er ja dagegen....aber was hätte er schon machen sollen?.......Das ist so wie die leute, die Rudolph Hess abfeiern. Eigentlich wollte er den krieg ja beenden....neee
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1162
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: zweite,dritte und letzte Reihe Power Metal

Beitrag von Klangfarben »

Projecto hat geschrieben:Naja, nix genaues weiß man. Der arme Rommel...eigentlich war er ja dagegen....aber was hätte er schon machen sollen?.......Das ist so wie die leute, die Rudolph Hess abfeiern. Eigentlich wollte er den krieg ja beenden....neee
"Eigentlich" ist das Stichwort. :D Das ist doch in allen Dingen immer das Gleiche, die Einsicht kommt erst dann wenns schon zu spät ist.
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Antworten