Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3797
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Alphex »

The Thousand Names Of God ist super, Heroes allerdings schlimmes Brotherhood-Geschunkel. Bei der Kiss Of Death würde ich noch Sucker zu den Highlights rechnen. Den Rausschmeißer und die seltsame Single finde ich bis heute aber nur sehr mäßig, daher war die Scheibe für mich damals auch nach dem grandiosen Inferno enttäuschend. Achja, und bei der Motörizer ist noch Rock Out ziemlich gut, vor allem ist der Text da lustig ("impress your lady friends").

Und das Problem von March Or Die ist sicher nicht, dass es Hardrock ist. Wobei es schon stimmt - für "normalen" Hardrock hat Lemmy eine völlig ungeeignete Stimme. Aber selbst dann, die melodische Seite der Band ist auf den zwei "umgebenden" Alben deutlich besser umgesetzt worden. "Lost In The Ozone", ne? Mich reißt bei dem Album einfach zu viel nicht mit, und manches regt mich sogar richtig auf (die ganzen Schunkelpassagen vor allem, die ich nicht gerade mit Hardrock gleichsetzen würden).
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 1869
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von David Lee Hasselhoff »

Auf der Motörizer find ich English Rose noch fantastisch. Bad Magic macht übrigens nen richtig guten Eindruck. Hätte ich nach der etwas müden Aftershock nie so erwartet.
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von MetalManni »

Ich weiß ja nicht, was du mit Brotherhood-Geschunkel meinst, aber ich finde "Brotherhood of Man" und "Kingdom of the Worm" sind total fette Metalsongs. Gerade wenn Leute immer hervorheben, Motorhead seien eine reine Rock N' Roll Kapelle, da muss ich diese beiden Songs mal nennen, wie Metal sie sind.

Die Bridge von "Brotherhood of Man" würd schon fast als Metalcore durchgehen.
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 1869
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von David Lee Hasselhoff »

Jo! Ich erwähne bei solchen Gelegenheiten gerne Shake The World von Overnight Sensation. Grenzt schon an Death Metal und hat mit Rock'n'Roll so überhaupt nix zu tun.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Projecto »

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von JudasRising »

R.I.P. !
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von BlackMassReverend »

Ich tu das mal hier hin:

https://www.blabbermouth.net/news/motor ... n-october/

Dime dürfte sich freuen
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Dimebag666 »

Ist gekauft. :D
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4322
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Bloody_Sandman »

Ausnahmsweise werde ich mir dann mal ne Motörhead-Platte kaufen. :D
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Projecto »

Ihr Jünger des Kommerz :D
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Dimebag666 »

Projecto hat geschrieben: 28.08.2020 11:02 Ihr Jünger des Kommerz :D
Bei Motörhead habe ich ein Loch im Kopf. Wo ich sonst völlige Ablehnung ob der kommerziellen Ausschlachtung von altem Material empfinden würde, fällt mir da nur "Shut up and take my money!!!" ein.
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4322
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Bloody_Sandman »

Dimebag666 hat geschrieben: 28.08.2020 11:08
Projecto hat geschrieben: 28.08.2020 11:02 Ihr Jünger des Kommerz :D
Bei Motörhead habe ich ein Loch im Kopf. Wo ich sonst völlige Ablehnung ob der kommerziellen Ausschlachtung von altem Material empfinden würde, fällt mir da nur "Shut up and take my money!!!" ein.
So und nicht anders! :pommes:
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von BlackMassReverend »

Dimebag666 hat geschrieben: 28.08.2020 11:08
Projecto hat geschrieben: 28.08.2020 11:02 Ihr Jünger des Kommerz :D
Bei Motörhead habe ich ein Loch im Kopf. Wo ich sonst völlige Ablehnung ob der kommerziellen Ausschlachtung von altem Material empfinden würde, fällt mir da nur "Shut up and take my money!!!" ein.
Und bei der jeweiligen Lieblingsband auch völlig mit Recht. Bei mir sind's halt Maiden....*Zweitjob such*
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Mindmachine
Beiträge: 223
Registriert: 20.08.2020 20:48
Wohnort: Sachsen-Anstalt

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Mindmachine »

Das Cover ist total panne, aber ins Haus kommt mir die Scheibe trotzdem. Hat mir immer schon deutlich besser gefallen, als sie allgemein wegkommt.
Wie kriegen die das hin, obwohl die immer was Neues machen, mich nie zu überraschen?
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4322
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Bloody_Sandman »

Ich hab mir am Samstag beim RSD die Shape-Version von "Ace of Spades" zugelegt. Macht für mich irgendwie mehr Sinn, als wenn ich mir den Metal Hammer viermal kaufen würde. ♠

https://recordstoreday.com/SpecialRelease/12283
Antworten