Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3797
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Alphex »

Dass Lemmy nicht mehr kapiert, was um ihn rum passiert, glaube ich mal nicht; wohl aber, dass er es ungern wahrhaben möchte und seine Grenzen daher etwas höher setzt als medizinisch empfehlenswert.

Die Frage ist auch, inwieweit man eine bereits gebuchte Tour mal eben canceln kann, ohne dafür tief in die Tasche zu greifen. Dass Motörheads Management ein Interesse daran hat, Lemmy in den Tod zu treiben, bezweifle ich ja eher.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23123
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von NegatroN »

Dann hat sich das Gerücht, dass sie den Livebetrieb endgültig einstellen, leider nicht bewahrheitet.

Ich bleibe dabei, Lemmy sollte auf Spoken Word Touren umstellen. Da kann er vor voller Hütte auf der Bühne Geschichten aus seinem Leben erzählen, Mucke auflegen oder vielleicht auch selber ein paar Nummern spielen, wenn es gerade geht. Und wenn nicht, dann sitzt er halt nur da und quatsch, raucht und trinkt.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13992
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Glaurung »

NegatroN hat geschrieben: Ich bleibe dabei, Lemmy sollte auf Spoken Word Touren umstellen. Da kann er vor voller Hütte auf der Bühne Geschichten aus seinem Leben erzählen, Mucke auflegen oder vielleicht auch selber ein paar Nummern spielen, wenn es gerade geht. Und wenn nicht, dann sitzt er halt nur da und quatsch, raucht und trinkt.
Das wäre meine erste besuchte MOTÖRHEAD-Tour!
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Dimebag666 »

NegatroN hat geschrieben:Ich bleibe dabei, Lemmy sollte auf Spoken Word Touren umstellen. Da kann er vor voller Hütte auf der Bühne Geschichten aus seinem Leben erzählen, Mucke auflegen oder vielleicht auch selber ein paar Nummern spielen, wenn es gerade geht. Und wenn nicht, dann sitzt er halt nur da und quatsch, raucht und trinkt.
Das ist eine sehr akkurate Idee, sollte man dem Management mal vorschlagen.
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6986
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Diewaldo »

Glaurung hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben: Ich bleibe dabei, Lemmy sollte auf Spoken Word Touren umstellen. Da kann er vor voller Hütte auf der Bühne Geschichten aus seinem Leben erzählen, Mucke auflegen oder vielleicht auch selber ein paar Nummern spielen, wenn es gerade geht. Und wenn nicht, dann sitzt er halt nur da und quatsch, raucht und trinkt.
Das wäre meine erste besuchte MOTÖRHEAD-Tour!
Aber nur wenn er verspricht keine Musik zu machen! :clown:

Scherz beiseite, ich glaube nicht, dass er bei seinem Lebenswandel noch lange auf der Bühne stehen wird. Aber anscheinend entspricht es ja so seinem Willen. Von daher braucht man darüber jetzt hier auch keine großen Diskussionen vom Zaun zu brechen.

Das Lemmy jetzt einen auf Gesundheitsapostel macht war eh nie realistisch.

Ich habe auch die Befürchtung, dass er ohne die Auftritte noch mehr im Suff versinkt.
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7272
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von playloud308 »

Wir WISSEN doch im Grunde nix. Wir hören nur das was in der Presse steht.
Wie es um Ihn steht wissen nur er und seine nahestanden Leute. WIR nicht!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23123
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von NegatroN »

playloud308 hat geschrieben:Wir WISSEN doch im Grunde nix. Wir hören nur das was in der Presse steht.
Wie es um Ihn steht wissen nur er und seine nahestanden Leute. WIR nicht!
Man kann es aber seit einiger Zeit ziemlich eindeutig sehen. Nicht nur auf dem Video von Austin.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3797
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Alphex »

Spoken Word wäre in der Tat eine Idee. Ist halt die Frage, ob er Bock auf sowas hat.

Ich frage mich btw., was Phil und Mikkey machen, wenn sich die Sache mit Motörhead zumindest auf größerer Ebene erledigt hat. Laut Eigenaussage haben die ja einen Großteil der Musik geschrieben in den letzten 20 Jahren.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Dimebag666 »

Das Konzert in St. Louis heute hat Lemmy durchgezogen.
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1537
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von flyingpumpkin »

Ich höre mich grad durch die Motörhead Diskographie und March Ör Die wird immer etwas unterbewertet wie ich finde. Da sind schon einige coole Nummern drauf. Klar, es ist etwas kommerzieller aber ein schwaches Album gibt es von Lemmy & Co. eh nicht!

Und Bad Magic ist so ein geiler, schnörkelloser Schlag in die Fresse. Die rotiert bei mir nach wie vor täglich. Da ham sie nochmal richtig einen rausgehauen die Burschen.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3797
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von Alphex »

flyingpumpkin hat geschrieben:Ich höre mich grad durch die Motörhead Diskographie und March Ör Die wird immer etwas unterbewertet wie ich finde.
Ist halt eines der schlechten Bandalben der letzten 25 Jahre und steht zwischen zwei der stärksten aus der Zeit. Too Good To Be True höre ich noch ab und zu, auch wegen des sehr coolen Solos, aber sonst?
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von BlackMassReverend »

Habe heute seit längerem mal wieder Motörizer und Kiss Of Death in der Mache. Motörizer hat mit Heroes und 1000 Names Of God, Kiss Of Death mit Trigger und God Was Never On Your Side saugeiles Zeug am Start. Finde beide Alben auch richtig cool.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von 1984 »

BlackMassReverend hat geschrieben:Habe heute seit längerem mal wieder Motörizer und Kiss Of Death in der Mache. Motörizer hat mit Heroes und 1000 Names Of God, Kiss Of Death mit Trigger und God Was Never On Your Side saugeiles Zeug am Start. Finde beide Alben auch richtig cool.
Aber hallo!
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1537
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von flyingpumpkin »

Alphex hat geschrieben:
flyingpumpkin hat geschrieben:Ich höre mich grad durch die Motörhead Diskographie und March Ör Die wird immer etwas unterbewertet wie ich finde.
Ist halt eines der schlechten Bandalben der letzten 25 Jahre und steht zwischen zwei der stärksten aus der Zeit. Too Good To Be True höre ich noch ab und zu, auch wegen des sehr coolen Solos, aber sonst?
Ich finde das neben Too Good To Be True auch Stand, Bad Religion, Hellraiser, Asylum Choir, You Better Run und der Titelsong überragend sind. Aber ich steh ja auch ziemlich auf Hard Rock, vielleicht spricht mich deswegen so an.
I A'int No Nice Guy find ich ebenfalls ziemlich gut.
Auch mag ich die Abwechslung auf dem Album sehr gerne. Auch wenn Bastards und 1916 natürlich absolute Meisterwerke sind. Wahrscheinlich hat es March Ör Die deswegen nicht ganz leicht gehabt.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 260
Registriert: 21.04.2009 10:15
Wohnort: ... in der Lüneburger Heide

Re: Motörhead - "Bad Magic" (28.08.)

Beitrag von config.sys »

Mich hat die Motörizer nach Jahrzehnten wieder angefixt; und von den Nachfolgealben wurde ich so gut wie gar nicht enttäuscht.

Die Livealben der Phase hab ich mir allerdings nicht gegeben.

:ka:
Wo jeder das Recht hat, seine Meinung zu sagen, hat jeder auch das Recht, nicht hinzuhören.

Verfasser unbekannt
Antworten