SAVATAGE mit neuer Compilation [19.06.15]

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: SAVATAGE mit neuer Compilation [19.06.15]

Beitrag von Apparition »

Thunderforce hat geschrieben: 11.11.2020 13:45 Ne Platte in der Stevens-Besetzung würde ich mir durchaus nochmal anhören und mich auch freuen, wenn sie es nochmal auf die Kette kriegen würden.
Andererseits glaube ich nicht, dass überhaupt noch mal ne relevante Platte in ihnen steckt, zumal ja auch O' Neill doud ist
Tour wäre mir lala, da können sie meinetwegen weiterhion ihren Weihnachtskäse abziehen und damit reich werden.

Fazit: Wird eh nix *g*
Eine Tour wäre für mich eigentlich fast die einzige Rechtfertigung für eine Reunion, weil an eine gescheite neue Platte glaube ich auch nicht mehr. Die wäre halt auf dem Niveau von Olivas Soloalben, also ganz ok, aber nicht Savatage-Standard.

Also halt eine gescheite Tour ohne Firlefanz, und nicht den Hollywoodkleister von Wacken damals.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29948
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: SAVATAGE mit neuer Compilation [19.06.15]

Beitrag von Thunderforce »

Dann aber bitte echt mit Zak.

Oliva kann man auf CD ja vielleicht noch irgendwie schönfuschen, aber live kann das doch nix mehr sein, das war ja bereits 2006 oder wann ich ihn zuletzt gesehen habe nur noch schlimm.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13995
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: SAVATAGE mit neuer Compilation [19.06.15]

Beitrag von Glaurung »

costaweidner hat geschrieben: 11.11.2020 15:11
Tolpan hat geschrieben: 11.11.2020 14:28
Schnabelrock hat geschrieben: 11.11.2020 12:59
Tolpan hat geschrieben: 11.11.2020 12:42

Wohl eher "Alle hätten Bock, aber alle haben was Lukrativeres zu tun"
Wo sollen die jetzt oder in absehbarer Zeit auch touren? Das ist doch Dummfug. Und wenn es 2021 ginge, wären 20 Millionen Konzerte nachzuholen und an jeder Steckdose zwischen Phnom Penh und Rovaniemi hängt ein Amp.
Irgendein Weihnachts-, Oster- oder Whatever-Album wird man sich mit dem TSO doch aus den Rippen schneiden können.
Haben die je was anderes als Weihnachtsalben gemacht?
"Beethovens Last Night"
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: SAVATAGE mit neuer Compilation [19.06.15]

Beitrag von costaweidner »

Glaurung hat geschrieben: 11.11.2020 16:03
costaweidner hat geschrieben: 11.11.2020 15:11
Tolpan hat geschrieben: 11.11.2020 14:28
Schnabelrock hat geschrieben: 11.11.2020 12:59

Wo sollen die jetzt oder in absehbarer Zeit auch touren? Das ist doch Dummfug. Und wenn es 2021 ginge, wären 20 Millionen Konzerte nachzuholen und an jeder Steckdose zwischen Phnom Penh und Rovaniemi hängt ein Amp.
Irgendein Weihnachts-, Oster- oder Whatever-Album wird man sich mit dem TSO doch aus den Rippen schneiden können.
Haben die je was anderes als Weihnachtsalben gemacht?
"Beethovens Last Night"
Ah, guck an, danke.
Mir aber eigentlich auch egal, bin eher beeindruckt, dass man Savatage noch schlimmer bekommen kann. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: SAVATAGE mit neuer Compilation [19.06.15]

Beitrag von Tolpan »

Glaurung hat geschrieben: 11.11.2020 16:03
costaweidner hat geschrieben: 11.11.2020 15:11
Tolpan hat geschrieben: 11.11.2020 14:28
Schnabelrock hat geschrieben: 11.11.2020 12:59

Wo sollen die jetzt oder in absehbarer Zeit auch touren? Das ist doch Dummfug. Und wenn es 2021 ginge, wären 20 Millionen Konzerte nachzuholen und an jeder Steckdose zwischen Phnom Penh und Rovaniemi hängt ein Amp.
Irgendein Weihnachts-, Oster- oder Whatever-Album wird man sich mit dem TSO doch aus den Rippen schneiden können.
Haben die je was anderes als Weihnachtsalben gemacht?
"Beethovens Last Night"
Nicht nur: Letters From The Labyrinth und Night Castle haben AFAIK auch nix mit Weihnachten zu tun.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13995
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: SAVATAGE mit neuer Compilation [19.06.15]

Beitrag von Glaurung »

Tolpan hat geschrieben: 11.11.2020 16:46
Glaurung hat geschrieben: 11.11.2020 16:03
costaweidner hat geschrieben: 11.11.2020 15:11
Tolpan hat geschrieben: 11.11.2020 14:28

Irgendein Weihnachts-, Oster- oder Whatever-Album wird man sich mit dem TSO doch aus den Rippen schneiden können.
Haben die je was anderes als Weihnachtsalben gemacht?
"Beethovens Last Night"
Nicht nur: Letters From The Labyrinth und Night Castle haben AFAIK auch nix mit Weihnachten zu tun.
Richtig. Die habe ich aber schon nicht mehr. Die dritte Weihnachtsscheibe fand ich auch schon unspannend.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Antworten