Rage - Marcos Rodriguez steigt aus

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5246
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Rage - "TBA" (Januar 2020)

Beitrag von schneezi » 20.04.2019 01:38

HannibalLecter91 hat geschrieben:Album Nr. 25
Bitte was?
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2572
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "TBA" (Januar 2020)

Beitrag von HannibalLecter91 » 20.04.2019 02:44

schneezi hat geschrieben:
HannibalLecter91 hat geschrieben:Album Nr. 25
Bitte was?
1. Prayers Of Steel (als Avenger)
2. Reign Of Fear
3. Execution Guaranteed
4. Perfect Man
5. Secrets In A Weird World
6. Reflections Of A Shadow
7. Trapped
8. The Missing Link
9. X Years In Rage
10. Black In Mind
11. Lingua Mortis
12. End Of All Days
13. XIII
14. Ghosts
15. Welcome To The Other Side
16. Unity
17. Soundchaser
18. Speak Of The Dead
19. Carved In Stone
20. Strings To A Web
21. 21
22. LMO (lief als Lingua Mortis Orchestra feat. Rage als separates Projekt)
23. The Devil Strikes Again
24. Seasons Of The Black
25. Das neue Album

Oder eben Album Nr. 26 wenn du das Refuge Album "Solitary Men" als Rage Album mitzählst. Im Gegensatz zu anderen Bands die zur selben Zeit wie Rage angefangen haben, gab es bei Rage nie längere Phasen in denen nichts passierte oder die Band sich aufgelöst hatte. Die Band war irgendwie immer aktiv. Und selbst wenn mal das komplette Line-Up auseinanderbricht (1987, 1999 und 2015), hat es meistens nie lange gedauert bis Peavy neue Mitstreiter gefunden hat. Peavy ist halt Berufsmusiker.

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Rage - "The Metal Years" (1994-1996) Box (26.04.)

Beitrag von Glaurung » 20.04.2019 09:24

Wow. Hätte ich jetzt auch nicht gedacht.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2572
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "The Classic Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von HannibalLecter91 » 01.07.2019 17:16

Am 05.07. geht es mit der "The Classic Years" Box in die nächste Runde der Rage Re-Releases. Die Box beinhaltet die Alben "Lingua Mortis", "XIII" und "Ghosts". Die Platten wurden von Marcos Rodriguez remastert und viel Bonusmaterial ist natürlich auch wieder mit dabei. Die Alben kann man auch einzeln kaufen. Zusätzlich erscheinen am selben Tag auch die Alben "Lingua Mortis", "XIII", "Black In Mind" und "End Of All Days" auf Vinyl.

Tracklist "LIngua Mortis":
CD1
1. In A Nameless Time
2. Alive But Dead
3. Medley
4. All This Time
5. Alive But Dead (Orchestra solo version)

CD2
1. Medley (Orchestra solo version)
2. In A Nameless Time (Orchestra solo version)
3. The Days of Pearly Spencer (unreleased Demo 1997)
4. Love After Death (Demo)
5. Sister Demon
6. Top Of The World
7. All This Time (Live 1997)

Tracklist "XIII":
CD1
1. Overture
2. From The Cradle To The Grave
3. Days Of December
4. Sign Of Heaven
5. Incomplete
6. Turn The Page
7. Heartblood
8. Over And Over
9. In Vain (I Won't Go Down)
10. Immortal Sin
11. Paint It Black
12. Just Alone
13. Another Wasted Day

CD2
1. In Vain (Radio Mix)
2. Just Alone (Radio Mix)
3. From The Cradle To The Grave (Live)
4. Alive But Dead (Live)
5. Paint It Black (Live)
6. Turn The Page (Acoustic Version)
7. Incomplete (Acoustic Version)
8. Immortal Sin (Acoustic Version)
9. Yesterday (Acoustic Version)
10. Days Of December (Demo)
11. Sign Of Heaven (Demo)
12. Heartblood (Demo)
13. Over And Over (Demo)

Tracklist "Ghosts":
CD1
1. Beginning Of The End
2. Back In Time
3. Ghosts
4. Wash My Sins Away
5. Fear
6. Love And Fear Unite
7. Vanished In Haze
8. Spiritual Awakening
9. Love After Death
10. More Than A Lifetime
11. Tomorrow's Yesterday
12. Six Feet Under Ground
13. End Of Eternity

CD2
1. Beginning Of The End (Demo)
2. Wash My Sins Away (Demo)
3. Back In Time (Demo)
4. Fear (Demo)
5. More Than A Lifetime (Demo)
6. Love And Fear Unite (Demo)
7. Ghosts (Demo)
8. Love After Death (Demo)
9. Tomorrow's Yesterday (Demo)
10. Vanished In Haze (Demo)
11. Spiritual Awakening (Demo)
12. End Of Eternity (Demo)
13. Six Feet Under Ground (Demo)
14. Forever Pree (Demo)
15. The Past Means Nothing (Demo)

Quelle: Rage Facebook & MysticProduction.cz für die Tracklisten
Zuletzt geändert von HannibalLecter91 am 06.07.2019 17:50, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Rage - "The Lingua Mortis Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von KingFear » 02.07.2019 10:04

Hach, Lingua Mortis ... man mag von Rage halten, was man will, aber my teenage self fand das anno '97 supergeil, vor allem live.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Rage - "The Lingua Mortis Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von Thunderforce » 02.07.2019 10:17

Die XIII finde ich immer noch geil, im Gegensatz zu allem anderen von Rage, da krieg ich mittlerweile zuviel bei.
Ganz vielleicht würde ich mir sie sogar nochmal auf Vinyl kaufen. Aber vielleicht auch nicht *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13744
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Rage - "The Lingua Mortis Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von Apparition » 02.07.2019 10:40

Die Phase von ungefähr Secrets In A Weird World, spätestens aber Trapped, bis XIII ist schon uneingeschränkt super. Davor haben sie IMO noch geübt und danach wurd's langweilig. Da fehlt mir auch noch einiges, insofern greif ich hier vielleicht sogar zu.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Rage - "The Lingua Mortis Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von oger » 03.07.2019 15:09

Die ersten Rage-Alben fand ich damals auch super aber die sind nicht so gut gealtert wie die Sachen aus der Hochphase.

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10345
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Rage - "The Lingua Mortis Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von OriginOfStorms » 03.07.2019 18:55

Die erste Lingua Mortis Orchestra und die XIII müssen wohl auf Vinyl ran....
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!

Perry Rhodan
Beiträge: 12806
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Rage - "The Classic Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von Perry Rhodan » 04.07.2019 17:00

Ich liebe Rage in allen Phasen, wobei die frühen Alben wirklich eher schlecht gealtert sind!
"It's better to burn out than to fade away"

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10345
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Rage - "The Classic Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von OriginOfStorms » 04.07.2019 19:52

Perfect Man höre ich heute noch gerne. Und Texte wie Death In The Afternoon fand ich bei Erscheinen schon platt, dafür mussten die nicht alt werden.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Rage - "The Classic Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von Projecto » 04.07.2019 21:05

Beste Rage Jahre.....die 90er

Perry Rhodan
Beiträge: 12806
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Rage - "The Classic Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von Perry Rhodan » 05.07.2019 12:54

Projecto hat geschrieben:Beste Rage Jahre.....die 90er
!! :pommes:
"It's better to burn out than to fade away"

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2572
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "The Classic Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von HannibalLecter91 » 06.07.2019 17:49

Die Box ist heute angekommen. Die Tracklisten waren nicht vollständig. Bei der Ghosts Bonus Disk sind "Forever Free" und "The Past Means Nothing" mit dabei. Nur "In My Dark Room" fehlt. Bei der "XIII" Bonus Disk sind noch Demos von "Heartblood" und "Over And Over" mit dabei. Wer sich "In My Dark Room" trotzdem mal anhören will, sollte mal nach dem Song Googeln. Irgendwer hat das bei Soundcloud hochgeladen. Verlinken werde ich es nicht, weil ich nicht weiß wie es da mit dem Uhrheberrecht ausschaut.

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2572
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "The Classic Years" (1996-1999) Box (05.07.)

Beitrag von HannibalLecter91 » 09.07.2019 13:28

Im Onlineship von Media Markt gibbet die "The Refuge Years" box mit allen Alben von "Perfect Man" bis "The Missing Link" + Bonus Material für 29,99 €.
https://www.mediamarkt.de/de/product/_r ... ge%20years

Für mich uninteressant, da ich schon die 2007er Noise Rereleases besitze auf denen das ganze Bonusmaterial (abgesehen von dem "Trapped!" und "Missing Link" Denos) mit drauf ist. Aber ist vielleicht für ein paar andere hier interessant.

Antworten