Refuge - "Solitary Men" (08.06.)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1451
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon flyingpumpkin » 28.07.2017 08:29

Erster Durchlauf und es gefällt mir unfassbar gut. Viel besser als der Vorgänger, der zwar auch gut war aber nicht so zwingend.Songs wie Season Of The Blck, Blackened Karma, Time Will Tell, Justify oder auch Farewell haben unheimliches Hitpotential.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon HannibalLecter91 » 28.07.2017 13:14

Benutzeravatar
silentforce
Beiträge: 1049
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Am Zipfel von Bayern nach Hessen
Kontaktdaten:

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon silentforce » 28.07.2017 16:19

Erste RAGE die ich mir nicht zum VÖ zulege. Da warte ich bis es die mal für'n Appel und'n Ei gibt.
Hier geht's zu meiner Sammlung!

Music was my first love ........... and it will be my last!
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 6882
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon TMW316 » 28.07.2017 20:24

Bin beim ersten Durchgang und das ist schon ein richtiges Brett! :)

EDIT: FAREWELL WIE GEIL! Ich kann kaum die nächste Platte abwarten! Wenn man wirklich wieder in die XIII Richtung geht....UIUIUI :)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26332
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon Apparition » 28.07.2017 22:04

Mir macht sie auch gerade richtig Spaß. Ob ich sie brauche, weiß ich nicht, aber kaufen kann man die schon.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon HannibalLecter91 » 28.07.2017 23:25

TMW316 hat geschrieben:Bin beim ersten Durchgang und das ist schon ein richtiges Brett! :)

EDIT: FAREWELL WIE GEIL! Ich kann kaum die nächste Platte abwarten! Wenn man wirklich wieder in die XIII Richtung geht....UIUIUI :)

Im Rockhard Interview wird ja erwähnt dass dieser Song eigentlich für ein zukünftiges Orchesteralbum gedacht war und ein anderer Song das Album abschließen sollte. Im Interview mit Stormbringer.at sagt Peavy wiederum dass er LMO eher als Liveprojekt für Festivals und weniger als Studioprojekt sieht und nicht genau sagen kann wann sie in die Richtung irgendwas wieder irgendwas im Studio machen wollen.

Auf jeden Fall geht es nächstes oder übernächstes Jahr erstmal mit dem Refuge Album weiter. 8 Songs haben er und Manni schon komponiert. Bis zum Ende des Jahres wollen sie mit dem Songschreiben fertig sein.
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon HannibalLecter91 » 31.07.2017 21:10

Ich hab mir das Album jetzt zigmal angehört und bin ganz ehrlich ziemlich enttäuscht von dem Teil. Man hat es mMn nicht geschafft das Niveau des Vorgängers zu halten. Von den 10 Songs (das Intro "Gaia" zähle ich nicht mit) gefällt mir nur die Hälfte richtig gut. Der Rest ist ziemlich einfallslos und ich denke dass es dem Album gut getan hätte wenn die Band noch etwas mehr Zeit in die Ausarbeitung der Songs gesteckt hätte. Besonders ärgerlich sind die Songs "Walk Among The Dead" und "All We Know Is Not" mit Refrains die einfach viel zu gut für den Rest der Songs sind. Das Lowlight des Albums ist ganz klar "Bloodshed In Paradise". Selten so nen egalen Song gehört. Das ist sehr schade weil die Multipart Nummern wie "Changes", "Tribute To Dishonour" oder "Falling From Grace" für mich zu den Highlights des Bandkatalogs gehören. Mal hoffen dass das Refuge Album besser wird.
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1451
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon flyingpumpkin » 01.08.2017 05:43

Biiiitteee? Ich finde das Album übertrifft The Devil Strikes Again locker. Dort fand ich gingen sie etwas verkrampfter vor und die Hitdicht war nicht so ausgeprägt wie auf Seasons In Black. Gut Septic Bite z.b. finde ich auch nicht so prall aber das ist für mich der einzige Ausfall. Bloodshed in Paradise finde ich bockstark. Einziger Kritikpunkt für mich ist das Konzept der letzten vier Songs. Das Verbinden dieser aus musikalischer Sicht wirkt etwas erzwungen auf mich. Die Songs funktionieren losgelöst genau so gut und da hätte man jetzt nicht auf Teufel komm raus den Songs ein übergreifendes Thema aufs Auge drücken müssen. Ansonsten finde ich diese Spontanität in den Songs sehr gut. "Auskompononierte" Alben hat man in der Smolski Ära (die ich ebenfalls sehr schätze) ja genug, da hätte man sich nicht umformieren müssen.

Auf dem Vorgänger finde ich Songs wie Back On Track, my Way und Times Of Darkness nicht so prall. Ersterer ist mir etwas zuviel trallalla, my way etwas zu gewöhnlich und letzterer die vertonte Langeweile. Auch gibt es so megahits wie Time Will Tell oder Justify nicht auf dem The Devil Strikes Again.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 6882
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon TMW316 » 01.08.2017 10:21

Hmmmmm, also ich finde auch, dass die Devil ein wenig eingängiger war. Gerade Songs wie My Way, Back on Track oder Ocean Full of Tears blieben am Anfang etwas besser hängen als die aktuellen. Aber kann sich vielleicht noch ändern.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Beidlman
Beiträge: 678
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In Rock

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon Beidlman » 01.08.2017 17:34

Ich sehe die Neue in etwa auf Augenhöhe mit the devil strikes again, hab aber sie aber auch noch nicht soo oft gehört.

Jedenfalls schauen Rage im Januar ´18 bei uns in der Gegend vorbei. Da freu ich mich schon drauf.
Gimme the beat boys and free my soul
i wanna get lost in your rock `n roll
and drift away!
Benutzeravatar
SchneiderHelge
Beiträge: 3258
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegerland

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon SchneiderHelge » 02.08.2017 07:28

Finde auch, dass die Scheibe auf Augenhöhe mit "The devil strikes again" steht. Insgesamt ist die Produktion etwas besser und die feinen Riffs kommen besser zur Geltung (All we know is not!) . Und das weiter oben geschmähte "Septic Bite "ist für mich ein Highlight der Scheibe. Ein Uptempo Song weniger und dafür noch ein Midtempostampfer wäre das Sahnehäubchen auf einer durch und durch saugeilen Rage-Platte gewesen.

8,5 bis 9 Punkte
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 6882
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon TMW316 » 02.08.2017 10:44

Septic Bite hat zwar einen komischen Text, aber musikalisch erinnerts an Shadow out of Time und sowas. Ist eigentlich ziemlich cool der Song. :) (Wenn dann nicht am Ende der Dino brüllen würde ;)).

Das ganze Album könnte aber etwas abwechslungsreicher sein. Ich hab ja nix gegen schnelle Songs, aber wenn nur schnelle und noch schnellere drauf sind wirds mit der Zeit dann doch etwas eintöniger. Sowas wie Alive but Dead fehlt irgendwie.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon HannibalLecter91 » 02.08.2017 10:55

Schön das es euch so gut gefällt und das Rage hier wieder mehr Zuspruch bekommen. Aber ich kann halt mit der Hälfte der Songs nix anfangen. Geht mir nicht ins Ohr. Aber es gibt ja immer noch das Refuge Album auf das ich mich freuen kann.
Benutzeravatar
FTS
Beiträge: 1008
Registriert: 18.01.2009 01:03
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon FTS » 02.08.2017 11:04

An die 90er Sachen kommts m.E. nicht ran, aber die überambitionierten Smolski-Scheiben toppt es schon. Rage brauchen einfach Hooklines und die gibt es jetzt zum Glück wieder vermehrt.
Cologne Metal Festival - http://www.cologne-metal.de
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 1384
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: Rage - "Seasons Of The Black" (28.07.), Vinyl Re-releases

Beitragvon Henry169 » 02.08.2017 14:54

Was ist eigentlich mit Refuge?

Edit:
*thread durchsuch*
Huch, da stehts ja!
Ok
*frage wieder zurückzieh*
Zuletzt geändert von Henry169 am 02.08.2017 15:27, insgesamt 1-mal geändert.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste