KK'S PRIEST

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
punkrentner
Beiträge: 71
Registriert: 09.01.2014 17:31

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von punkrentner »

Frank2 hat geschrieben: 23.05.2021 16:54
Mit Innovationen hat wohl bei einer Band dieser Größenordnung
und vor allen Dingen dieses Alters niemand mehr ernsthaft ger-
echnet, oder etwa doch ? :wink:
Für das was es sein soll, ist "Firepower" aus meiner Sicht nach wie
vor ein unglaublich frisches und motiviert klingendes Metalalbum.
Nicht mehr und nicht weniger.
Und das ist mehr, als andere Bands ihrer Generation mit ihren aktuellen
Outputs von sich behaupten könnten.
Auf diesen Beitrag wars bezogen. :wink:
If you´re listen to fools.. the mob rules.!!
punkrentner
Beiträge: 71
Registriert: 09.01.2014 17:31

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von punkrentner »

Die zweite Vorabauskoppelung des Albums ist da.

Titeltrack des Debutalbums: "Sermons of the Sinner" https://www.youtube.com/watch?v=tFjekrILVzM&t=5s
If you´re listen to fools.. the mob rules.!!
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 735
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Flossensauger »

Erst "Semen of the Sinner" gelesen und mich gewundert.
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1956
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Ratatata »

punkrentner hat geschrieben: 16.06.2021 19:16 Die zweite Vorabauskoppelung des Albums ist da.

Titeltrack des Debutalbums: "Sermons of the Sinner"
https://www.youtube.com/watch?v=tFjekrILVzM&t=5s
Jepp. Album kann kommen! :pommes:
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4557
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von TMW316 »

Mehr Priest geht nicht! :clown:
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 4240
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Alphex »

Finde die Vocals ehrlich gesagt lächerlich.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1956
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Ratatata »

Alphex hat geschrieben: 17.06.2021 15:18 Finde die Vocals ehrlich gesagt lächerlich.
Jaaa... Teilweise etwas sehr Scheepers. Aber mal abwarten.
TheRiverDragon
Beiträge: 452
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freising

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von TheRiverDragon »

Die Zeichen der Zeit gehen auch am Ripper nicht vorbei. Der ist inzwischen auch schon so alt wie Halford es zur Zeit der Reunion Mitte der 00er Jahre war.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4557
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von TMW316 »

Also ich fand schon immer, dass sich Ripper und Sheepers mehr ähneln von der Stimme als beide im Vergleich zu Halford. :ka:
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 16114
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Apparition »

Ich hatte nach dem fast 100% geklauten Painkiller-Drumintro schon keinen Bock mehr. Und bei den hohen Screams merkt man dann halt im Vergleich schon, dass der Ripper eben doch kein Halford ist.
Ihr macht Euch das zu einfach. Ihr versucht hier immer, beide Seiten zu verstehen.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 4240
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Alphex »

Apparition hat geschrieben: 17.06.2021 20:36 Ich hatte nach dem fast 100% geklauten Painkiller-Drumintro schon keinen Bock mehr. Und bei den hohen Screams merkt man dann halt im Vergleich schon, dass der Ripper eben doch kein Halford ist.
Es ist ein völlig Geschmacklos, solche Sounds über den Song zu legen, wenn sie weder gut klingen noch passen. Das ist einfach nur dämliches Rumgepimmel - in dem Fall noch dazu mit Errektionsproblemen, wäre aber auch mit Betonlatte lachhaft.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1956
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Ratatata »

TMW316 hat geschrieben: 17.06.2021 20:09 Also ich fand schon immer, dass sich Ripper und Sheepers mehr ähneln von der Stimme als beide im Vergleich zu Halford. :ka:
Nö. Owens hat eigentlich deutlich mehr Druck und Charakter in der Stimme als Scheepers.
Hör dir mal die "Scream Machine" mit Beyond Fear an.
Auf der Bühne sehen sie aber natürlich beide gleich scheiße aus. :D
punkrentner
Beiträge: 71
Registriert: 09.01.2014 17:31

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von punkrentner »

Ich hab TIM OWENS insgesamt fünf mal live gesehen. Vier mal mit JUDAS PRIEST ( zwei mal auf der "Jugulator" Tour, einmal auf der "Demolition" Tour und ein letztes mal 2002/03. Dazu einmal mit ICED EARTH)
OWENS hat in seinen Glanzzeiten wirklich alles an die Wand gesungen. Vergleicht mal eine Liveaufnahme von 1997 mit OWENS mit einer von HALFORD von, sagen wir mal nach 1993. Das ist klar eine Klasse besser.
Stellenweise ist einem da wirklich die Kinnlade runtergefallen, mit wie viel Kraft in der Stimme OWENS Live gesungen hat. Mittlerweile ist er 54 oder 55. Ein bisschen scheint die Schärfe der Stimme nachgelassen
zu haben. In seiner Altersklasse ist er trotzdem einer der ganz großen. Ich würde mir KK´s PRIEST alleine schon nur wegen ihm anschauen. Auf dem Titeltrack ist mir es auch schon fast ein bisschen too much mit
den hohen Schreien. Andernseits. Das ist nun mal seine Paradedisziplin. Aber auch in den mittleren und unteren Tönen ist er stark. Live hat er immer durchgehend geliefert, während Halford schon seit über 20
Jahren alles von Regionalliga bis Championsleague liefert. Prinzip Wundertüte. OWENS liefert nie unter einem gewissen Standart. Und der ist außerordentlich hoch. ... Isch hab ferddich. :prost:
If you´re listen to fools.. the mob rules.!!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28624
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von costaweidner »

Owens liefert vielleicht nie unter einem gewissen Standard, er hat aber halt auch noch nie darüber geliefert. Der gesangliche junge Gouda.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1956
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: KK'S PRIEST

Beitrag von Ratatata »

costaweidner hat geschrieben: 19.06.2021 00:55 Owens liefert vielleicht nie unter einem gewissen Standard, er hat aber halt auch noch nie darüber geliefert. Der gesangliche junge Gouda.
Das klingt jetzt wie eine Beschreibung von Geddy Lee. :D
Antworten