Saviour Machine - III (2018)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Antworten
Benutzeravatar
magic_child
Beiträge: 403
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von magic_child » 27.08.2017 11:06


Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8639
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von Projecto » 27.08.2017 15:28

Schön, dass da mal wieder was neues kommt, aberr der Trailer....so was nichtssagendes hab ich schon lange nicht mehr gesehen :ka:

Benutzeravatar
magic_child
Beiträge: 403
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von magic_child » 27.08.2017 17:56

Ist eigentlich auch kein Trailer, sondern nur die Ankündigung, dass da was kommen wird. Halt als Video anstatt Text ;-)

Musik gibt es, glaube ich, noch gar keine. Zumindest keine fertig aufgenommene.

TAFKAR
Beiträge: 3409
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von TAFKAR » 27.08.2017 18:14

magic_child hat geschrieben:Ist eigentlich auch kein Trailer, sondern nur die Ankündigung, dass da was kommen wird. Halt als Video anstatt Text ;-)

Musik gibt es, glaube ich, noch gar keine. Zumindest keine fertig aufgenommene.

... dazu bei Facebook auf Nachfragen mehrfach der Hinweis, dass es sich um SM III und nicht um Legend III:II handeln wird.
"Jeder von uns Angestellten fühlt sich als Künstler und Anarchist, als freie Seele, als geheimer Wahnsinniger, der weder Zwang kennt noch Norm (...), und keiner will begreifen, dass er schon lange zu denen gehört, von denen er nie einer hat sein wollen (...) und dass ihn gerade das Gefühl, anders zu sein, vollends Regel sein lässt." (Kehlmann)

Benutzeravatar
magic_child
Beiträge: 403
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von magic_child » 27.08.2017 18:23

TAFKAR hat geschrieben: ... dazu bei Facebook auf Nachfragen mehrfach der Hinweis, dass es sich um SM III und nicht um Legend III:II handeln wird.
Hat ja auch keiner behauptet ;-)

Ursprünglich hat Eric Clayton in Wacken der Presse verkündet, dass sein Bruder und er wieder Lust haben und da weitermachen wollen, wo sie mit "II" aufgehört haben. "Legend" wird als komplett eigenständige Einheit gesehen und ist vorerst abgehakt. Kann man auf YouTube anschauen.

Benutzeravatar
Metalhos
Beiträge: 426
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von Metalhos » 27.08.2017 21:44

TAFKAR hat geschrieben:
magic_child hat geschrieben:Ist eigentlich auch kein Trailer, sondern nur die Ankündigung, dass da was kommen wird. Halt als Video anstatt Text ;-)

Musik gibt es, glaube ich, noch gar keine. Zumindest keine fertig aufgenommene.

... dazu bei Facebook auf Nachfragen mehrfach der Hinweis, dass es sich um SM III und nicht um Legend III:II handeln wird.
Mit meiner heutigen Einstellung zur Religion im Allgemeinen muß ich mich fast schämen, die mal richtig gut gefunden zu haben. Zumindest SM 1 und 2 waren für geraume Zeit Kandidaten für die gepflegte Dauerbeschallung. Mit der Legend-Reihe ging es dann aber schnell den Bach runter, die Musik wurde mir insgesamt zu schwülstig, überbordender Pathos als Songklimax geht bei mir aber generell eher schlecht.
omlette surprise.

Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1857
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von metalbart » 28.08.2017 14:44

Das find ich aber etwas heuchlerisch. Da gibt es doch jede Menge Bands, deren Lyrics man sich lieber nicht so genug anschauen möchte.
Dazu ist SM I und II auch richtig gute Musik, welche weit über die christliche Szene hinaus Annerkennung gefunden hat.
Mit der Weltungang Soundtrack danach kann ich sowohl textlich als auch musikalisch weniger anfangen.

Bin gespannt, ob da überhaubt noch was kommt, mit einem Zeitplan hat es die Band jetzt nicht so.

Benutzeravatar
Metalhos
Beiträge: 426
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von Metalhos » 28.08.2017 16:44

Wie kommst Du auf die Idee, meine Aussage wäre heuchlerisch? In welchem Bezug siehst Du dies, ohne dabei zu wissen, worauf ich persönlich Wert lege, bzw. was ich bevorzugt gerne höre? Mal davon ab wollte ich hier keine Wertung treffen, daß SM's Lyrics schlecht wären (rein stilistisch) - ich hab lediglich mit der Verbreitung von Gottesglaube seit geraumer Zeit ein Grundsatzproblem.
omlette surprise.

Crintel
Beiträge: 5
Registriert: 01.09.2017 18:40
Wohnort: Schömberg
Kontaktdaten:

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von Crintel » 02.09.2017 20:11

Bisher nichts gehört über diese Gruppe,und jetzt hört dieses Lied setzte sich auf Ihnen

Benutzeravatar
lustmolch
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2011 13:18
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von lustmolch » 12.09.2017 12:01

Das sind großartige Nachrichten, diese Band ist einfach nur fantastisch! Trotz ihres christlichen Backgrounds... :D

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8639
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von Projecto » 12.09.2017 14:02

lustmolch hat geschrieben:Das sind großartige Nachrichten, diese Band ist einfach nur fantastisch! Trotz ihres christlichen Backgrounds... :D
Amen :clown:

TAFKAR
Beiträge: 3409
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Saviour Machine - III (2018)

Beitrag von TAFKAR » 01.04.2020 06:29

Eric Clayton hat nun ein neues Projekt gestartet unter dem Namen Eric Clayton and the Nine. Ein Sextett. ;-)

Das Album "A Thousand Scars" soll demnächst erscheinen, einen Vorab-Song gibts hier:
Ich finde seine Stimme immer noch großartig. Musikalisch fehlt mir die Härte von I und II, und das Bombastische von Legend, aber vielleicht braucht es einfach noch ein paar Durchläufe.

Bei Facebook hat er mal fast alle Lieder des Albums kurz angespielt. Auch da war mein Eindruck, dass alles ein wenig mehr Härte gebrauchen könnte.
"Jeder von uns Angestellten fühlt sich als Künstler und Anarchist, als freie Seele, als geheimer Wahnsinniger, der weder Zwang kennt noch Norm (...), und keiner will begreifen, dass er schon lange zu denen gehört, von denen er nie einer hat sein wollen (...) und dass ihn gerade das Gefühl, anders zu sein, vollends Regel sein lässt." (Kehlmann)

Antworten