ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon OriginOfStorms » 26.07.2019 01:06

1984 hat geschrieben:Leider ist Lewandowski zur Zeit etwas überpräsent. Spätestens seit der letzten Sepulcher greifen viele Bands auf seine Malereien zurück.

Ja, auf jeden Fall....
¡No pasarán!
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 9981
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Ghost_in_the_Ruin » 26.07.2019 10:51

Auch wenn der Kodex bei mir eher selten den Weg auf den Plattenspieler findet (beide Alben sind irgendwie nicht so gut gealtert, nach anfänglicher Euphorie), freu ich mich auf das Album.

Das Cover schreit natürlich nach LP und wenn das Album dann zumindest wieder die anfängliche Euphorie auslöst, wie die anderen, dann ist das auch völlig ok.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon OriginOfStorms » 11.08.2019 23:20

SM Michael gibt 10/10 im Deaf Forever, das Album belegt einen souveränen ersten Platz. Ich hab keinen Bock mehr noch einen Monat zu warten....
¡No pasarán!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27558
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Apparition » 12.08.2019 08:30

Wahn, das ist ja echt erst im September. ich hatte die ganze Zeit den 30. August im Kopf. Eventuell läuft's ja auf der FMP. *g*
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44218
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon schneezi » 12.08.2019 18:55

OriginOfStorms hat geschrieben:SM Michael gibt 10/10


Wie überraschend. :D
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon OriginOfStorms » 12.08.2019 19:02

schneezi hat geschrieben:
OriginOfStorms hat geschrieben:SM Michael gibt 10/10


Wie überraschend. :D


¡No pasarán!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97590
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Thunderforce » 13.08.2019 09:34

Bin ich eigentlich der einzige, der den Albumtitel irgendwie komisch findet?

Müsste das nicht "The Course of Empires" oder "The Course of an/the Empire" heißen?

:kratz:

Edith: Super Interview übrigens im DF, vor allem das mit Trummer, das Michael geführt hat.
Bei dem Interview mit dem Sänger, das Götz geführt hat, nervt mich dann schon wieder diese alberne Trueness-Diskussion und ob Sabaton nun Metal sind oder nicht. Meine Fresse ey, WHO THE FUCK CARES, GÖTZ?
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27558
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Apparition » 13.08.2019 09:56

Thunderforce hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige, der den Albumtitel irgendwie komisch findet?

Müsste das nicht "The Course of Empires" oder "The Course of an/the Empire" heißen?

:kratz:


Geh Immortal hören. *g*

Thunderforce hat geschrieben:Edith: Super Interview übrigens im DF, vor allem das mit Trummer, das Michael geführt hat.
Bei dem Interview mit dem Sänger, das Götz geführt hat, nervt mich dann schon wieder diese alberne Trueness-Diskussion und ob Sabaton nun Metal sind oder nicht. Meine Fresse ey, WHO THE FUCK CARES, GÖTZ?


Ich glaub, das Heft brauch ich auch mal wieder. Interviews mit Trummer sind ja meistens lesenswert, auch wenn ich lange nicht immer seiner Meinung bin.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon OriginOfStorms » 13.08.2019 10:18

Thunderforce hat geschrieben:Edith: Super Interview übrigens im DF, vor allem das mit Trummer, das Michael geführt hat.
Bei dem Interview mit dem Sänger, das Götz geführt hat, nervt mich dann schon wieder diese alberne Trueness-Diskussion und ob Sabaton nun Metal sind oder nicht. Meine Fresse ey, WHO THE FUCK CARES, GÖTZ?


In der Form wie das im Interview mit Marcus Becker stattfindet finde ich das durchaus okay und angemessen.
¡No pasarán!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97590
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Thunderforce » 13.08.2019 10:18

Apparition hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige, der den Albumtitel irgendwie komisch findet?

Müsste das nicht "The Course of Empires" oder "The Course of an/the Empire" heißen?

:kratz:


Geh Immortal hören. *g*


Watt? Dass die kein Englisch können, weiß ich. *g*
Aber bei AK wundert esmich halt. Deswgeen dachte ich, es liegt vllt. an mir. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4222
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Shadowrunner92 » 13.08.2019 10:48

Thunderforce hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige, der den Albumtitel irgendwie komisch findet?

Müsste das nicht "The Course of Empires" oder "The Course of an/the Empire" heißen?

:kratz:


Geh Immortal hören. *g*


Watt? Dass die kein Englisch können, weiß ich. *g*
Aber bei AK wundert esmich halt. Deswgeen dachte ich, es liegt vllt. an mir. *g*


Wikipedia hat geschrieben:The Course of Empire (deutsch Der Weg des Imperiums) ist ein 1836 fertiggestellter fünfteiliger Gemäldezyklus des US-amerikanischen Landschaftsmalers Thomas Cole, des bedeutendsten Vertreters der Hudson River School. Die Bilder folgen einem klaren dramatischen Narrativ und schildern in leicht unterschiedlichen Landschaftsausschnitten – Wiedererkennungsmerkmal ist jeweils eine markante Klippe im Hintergrund – die Entwicklung einer Zivilisation von der Barbarei über ihre Blütezeit bis zur gewaltsamen Auflösung und dem damit einhergehenden Untergang und spielen auf die biologische Natur der Geschichte (also die Vergänglichkeit ihrer Epochen) an.


https://de.m.wikipedia.org/wiki/The_Course_of_Empire?wprov=sfla1
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97590
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Thunderforce » 13.08.2019 11:08

Thx. :)
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27558
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Apparition » 13.08.2019 11:53

Thunderforce hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige, der den Albumtitel irgendwie komisch findet?

Müsste das nicht "The Course of Empires" oder "The Course of an/the Empire" heißen?

:kratz:


Geh Immortal hören. *g*


Watt? Dass die kein Englisch können, weiß ich. *g*
Aber bei AK wundert esmich halt. Deswgeen dachte ich, es liegt vllt. an mir. *g*


So klingt's halt epischer. *lol*
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 49848
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Tolpan » 13.08.2019 15:30

Thunderforce hat geschrieben:Edith: Super Interview übrigens im DF, vor allem das mit Trummer, das Michael geführt hat.
Bei dem Interview mit dem Sänger, das Götz geführt hat, nervt mich dann schon wieder diese alberne Trueness-Diskussion und ob Sabaton nun Metal sind oder nicht. Meine Fresse ey, WHO THE FUCK CARES, GÖTZ?

Grundsätzlich richtig, wobei Sabaton vom AK-Sänger ins Spiel gebracht wird. Götz war vorher ja "nur" auf Kreuzfahrt/Wacken-Bashing-Tour.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37701
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: ATLANTEAN KODEX - The Course of Empire [13.09.]

Beitragvon Porcupine » 14.08.2019 06:35

In solchen Momenten bin ich froh dass Götz vom Rock Hard weg ist und ich diese albernen "Trueness"-Diskussionen nicht mehr lesen muss.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SushiFish und 16 Gäste