Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon Wakanda » 18.10.2018 20:30

Es ist noch nicht einmal ein Jahr her, dass die aufstrebenden Metaller von BEAST IN BLACK ihr äußerst erfolgreiches Debütalbum »Berserker« auf die Menschheit losgelassen haben. Nun arbeitet die Truppe im Heimstudio von Gitarrist Anton Kabanen bereits mit Hochdruck an der Fertigstellung des Nachfolgers. Noch kommen ihre Fans nicht in den Genuss der neuen Klänge, doch die Band kann heute bereits erste Details in Form des Titels der Platte bekanntgeben. Diese wird am 08. Februar 2019 - passend zum Start ihrer allerersten, vor Kurzem angekündigten EU-Headlinetour mit der finnischen Electronic Crossover-Kombo TURMION KÄTILÖT - via Nuclear Blast das Licht der Welt erblicken!

Die Band kommentiert: „Es war manchmal echt die Hölle, so viel und so hart am zweiten BEAST IN BLACK-Album zu arbeiten, doch wir haben letztendlich wirklich all unser Herzblut hineinfließen lassen. Hier ist es also, nur für euch: »From Hell With Love«!“

Weitere Infos werden scho bald enthüllt, bleibt dran!

Seht euch hier den Trailer zu BEAST IN BLACKs Headlinetour 2019 an:
https://www.youtube.com/watch?v=xpm_JGV_e5A

Quelle: Nuclear Blast
Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon Wakanda » 02.02.2019 19:49

Ein Video zum Song "Die By The Blade":

Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1508
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon flyingpumpkin » 08.02.2019 16:50

Soooo Album ist vorhin eingetroffen, Erstdurchlauf erledigt und das macht so unfassbar viel Bock. Richtig geiles Album mit sämtlichen 80er Klischees die man so finden kann, angefangen beim Cover, über die Bandfotos bis hin natürlich zur Musik. Die Hitdichte ist hier wirklich enorm, ein Ohrwurm reiht sich an den nächsten. Wenn man nur ein wenig etwas für traditionellen 80er Metal mit Synthis und Ohrwurmmelodien, die sich bis zum Anschlag ins Gehör fräsen, übrig hat, kommt man an dem Album nicht vorbei.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 12648
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon Tailgunner » 08.02.2019 23:03

Genauso ist das .... :prost:
Now I am a 21st Century digital unicorn
Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon Wakanda » 10.02.2019 18:32

mich hats gepackt...das Album überzeugt in Gänze und jeder Song bleibt hängen. :pommes: Für mich toppt das Zweitwerk das Debüt.
Benutzeravatar
Gentleman_Hank
Beiträge: 1582
Registriert: 27.08.2010 08:23
Wohnort: Königreich Wethmar

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon Gentleman_Hank » 11.02.2019 10:09

Platte auch am Wochenende eingetrudelt. Sehr sehr geil.

Mit Oceandeep auch noch eine Mega-Ballade dabei, auch die ich auch damals schon gestanden hätte.

Nee echt, ich finde die Platte nicht nur toll, ich bin begeistert!
.(....\............../....)
. \....\........... /..../
...\....\........../..../
....\..../´¯.I.¯`\../
..../... I....I..(¯¯¯`\
...I.....I....I...¯¯.\...\
...I.....I´¯.I´¯.I..\...)
...\.....` ¯..¯ ´.......'
....\_________.·´
.....l-_-_-_-_-_-
.....l-_-_-_-_-_
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1508
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon flyingpumpkin » 12.02.2019 14:42

Ticket für München Backstage ist jedenfalls schon mal gesichert :)
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 2349
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon David Lee Hasselhoff » 27.02.2019 11:07

Gerade zufällig ins Album reingehört. Auch wenn ich Schlager Metal nicht abkann, bin ich denen durchaus wohlgesonnen, aber Killed By Death so ultra unsexuell zu ruinieren gehört hart gestraft. Wie kann man denn so scheisse covern?!
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1508
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon flyingpumpkin » 27.02.2019 13:54

Ist halt die alte Leier bei Coversongs. Honoriere ich die Kreativität, dass der Künstler versucht hat etwas eigenes aus der Nummer zu basteln, was besser zum eigenen Stil passt oder bin ich lieber Purist und möchte eine fast 1:1 Umsetzung.

Ich brauch Coversongs grundsätzlich nicht, als Bonustracks kann ichs noch akzeptieren aber finde es besser wenn dem Cover versucht wird einen eigenen Stempel aufzudrücken.
Klingt in dem Fall halt jetzt mehr nach Beast in Black als Motörhead.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 2349
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Beast In Black - From Hell With Love (08.02.19)

Beitragvon David Lee Hasselhoff » 27.02.2019 20:11

Ich finde es begrüßenswert, wenn Bands versuchen Song ihren Stempel aufzudrücken, aber ich glaube das Cover generell nur dann funktionieren können, wenn der zu covernde Song wenigstens Berührpunkte mit dem eigenen Stil hat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste