Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 9858
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Projecto » 10.08.2018 10:25

Alphex hat geschrieben:Ein bisschen geht es schon auch darum, dass Helloween in den letzten 30 Jahren auch Alben geschrieben und veröffentlicht haben.


Zeug mit Deris>Kike Zeugs
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2675
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Alphex » 10.08.2018 10:40

Projecto hat geschrieben:
Alphex hat geschrieben:Ein bisschen geht es schon auch darum, dass Helloween in den letzten 30 Jahren auch Alben geschrieben und veröffentlicht haben.


Zeug mit Deris>Kike Zeugs


Im Mittel und was die Menge an geilen Songs betrifft natürlich. Bei letzterem hat er halt den Vorteil, dass die Phase länger ging, aber die zwei eher verzichtbaren Alben ohne Hansen ergeben halt 50% Klassiker, 50% muss nicht sein-Alben. Wirklich schlecht war bei Derisween indes fast nix, und es gab deutlich mehr als nur 4 Alben.

Aber naja. Ich sage dazu nur noch so viel: Fast alle post-Keeper Songs, die jetzt mit der wiedervereinten Truppe gespielt wurden, wurden von Deris geschrieben.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
ironbound
Beiträge: 212
Registriert: 21.02.2010 13:51
Wohnort: ac

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon ironbound » 10.08.2018 11:11

Kiske ist und bleibt der bessere sänger

Aber warum muss man live den kiske song schlechthin ' i want out ' mit dem affen im duett singen...kapier ich nicht :ka:
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44059
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon schneezi » 10.08.2018 18:40

ironbound hat geschrieben:Kiske ist und bleibt der bessere sänger

Aber warum muss man live den kiske song schlechthin ' i want out ' mit dem affen im duett singen...kapier ich nicht :ka:



ie komplette Band mit 7 Mann bekommt es hin das ganze Ding allürenfrei und mit Spaß in den Backen über die Bühne zu bringen aber es kommt einfach nicht beim Fanpack an. *lol*
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8673
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Frank2 » 10.08.2018 19:05

schneezi hat geschrieben:
ironbound hat geschrieben:Kiske ist und bleibt der bessere sänger

Aber warum muss man live den kiske song schlechthin ' i want out ' mit dem affen im duett singen...kapier ich nicht :ka:



ie komplette Band mit 7 Mann bekommt es hin das ganze Ding allürenfrei und mit Spaß in den Backen über die Bühne zu bringen aber es kommt einfach nicht beim Fanpack an. *lol*


:pommes:
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1417
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon flyingpumpkin » 10.08.2018 20:06

schneezi hat geschrieben:ie komplette Band mit 7 Mann bekommt es hin das ganze Ding allürenfrei und mit Spaß in den Backen über die Bühne zu bringen aber es kommt einfach nicht beim Fanpack an. *lol*


Amen!
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 5690
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon borsti » 11.08.2018 08:57

Alphex hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:
Alphex hat geschrieben:Ein bisschen geht es schon auch darum, dass Helloween in den letzten 30 Jahren auch Alben geschrieben und veröffentlicht haben.


Zeug mit Deris>Kike Zeugs


Im Mittel und was die Menge an geilen Songs betrifft natürlich. Bei letzterem hat er halt den Vorteil, dass die Phase länger ging, aber die zwei eher verzichtbaren Alben ohne Hansen ergeben halt 50% Klassiker, 50% muss nicht sein-Alben. Wirklich schlecht war bei Derisween indes fast nix, und es gab deutlich mehr als nur 4 Alben.

Aber naja. Ich sage dazu nur noch so viel: Fast alle post-Keeper Songs, die jetzt mit der wiedervereinten Truppe gespielt wurden, wurden von Deris geschrieben.


Deris hat mindestens einen so großen Anteil daran, dass es diese Reunion jetzt überhaupt geben kann, wie Kiske, Hansen oder Weikath. Ihm ist es maßgeblich mit zu verdanken, dass die Band in den letzten 25 Jahren relevant geblieben ist.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17034
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon LordVader » 11.08.2018 11:37

schneezi hat geschrieben:
ironbound hat geschrieben:Kiske ist und bleibt der bessere sänger

Aber warum muss man live den kiske song schlechthin ' i want out ' mit dem affen im duett singen...kapier ich nicht :ka:



ie komplette Band mit 7 Mann bekommt es hin das ganze Ding allürenfrei und mit Spaß in den Backen über die Bühne zu bringen aber es kommt einfach nicht beim Fanpack an. *lol*

Nur bei einigen.

Ich konnte ja wegen beruflichen und gesundheitlichen Sachen (der Lady) nciht auf die Tour in der Nähe, war aber von dem Wackenauftritt sehr angetan (gut der Humor war in den 80er lustiger als heute....)
Ich hoffe die bringen das Teil (oder einen längeren Konzertzusammenschnitt von ser Tour) auf BluRay raus...

Das ist fast Helloween wie ich sie mochte ;-)

edit: Und einige Derrisnummern aus der Anfangszeit mochte ich auch immer....
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17034
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon LordVader » 11.08.2018 11:39

Projecto hat geschrieben:
Alphex hat geschrieben:Ein bisschen geht es schon auch darum, dass Helloween in den letzten 30 Jahren auch Alben geschrieben und veröffentlicht haben.


Zeug mit Deris>Kike Zeugs

Äh... nein.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 32921
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Glaurung » 11.08.2018 13:23

LordVader hat geschrieben:Ich hoffe die bringen das Teil (oder einen längeren Konzertzusammenschnitt von ser Tour) auf BluRay raus...

Das kommt. Es wurden zwei Shows der Tour gefilmt.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 1369
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Henry169 » 11.08.2018 13:35

Glaurung hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben:Ich hoffe die bringen das Teil (oder einen längeren Konzertzusammenschnitt von ser Tour) auf BluRay raus...

Das kommt. Es wurden zwei Shows der Tour gefilmt.

Inklusive dem Wacken-Gig?
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 32921
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Glaurung » 11.08.2018 13:53

Henry169 hat geschrieben:
Glaurung hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben:Ich hoffe die bringen das Teil (oder einen längeren Konzertzusammenschnitt von ser Tour) auf BluRay raus...

Das kommt. Es wurden zwei Shows der Tour gefilmt.

Inklusive dem Wacken-Gig?

Exklusive. Ich meine 1x Südamerika, 1x Europa.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 9858
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Projecto » 11.08.2018 14:13

LordVader hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:
Alphex hat geschrieben:Ein bisschen geht es schon auch darum, dass Helloween in den letzten 30 Jahren auch Alben geschrieben und veröffentlicht haben.


Zeug mit Deris>Kike Zeugs

Äh... nein.


Zeug mit Deris schonmal gehört? Also mehr als 1-2 Nummern? Ganze Alben?
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 6790
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon TMW316 » 11.08.2018 15:11

Das Problem mit Deris ist einfach, dass seine Stimme jetzt nichts besonderes hat. Kiske ist halt Kiske und den hört man 100m gegen den Wind raus. Auch Kai Hansen. Schlecht singt er ja nicht, aber ich könnte auch nicht sofort sagen: Das ist er. Andere Sänger wie Hansi Kürsch, Boltendahl, Andy B. Franck, Rock n Rolf, Peavy, Tornillo, Dirkschneider... die haben ihre besondere Note. Da hört man was und denkt: Ah! Grave Digger! Oder Ah! Running Wild! Oder Ah Blind Guardian. Oder Ah Accept - ach nee, Dirkschneider Solo. ;) Hier hört man nur: Ah! EIne deutsche Power/Speed Metal Band. Wer ist das? Helloween? Ok, nächste. :ka:
Zuletzt geändert von TMW316 am 11.08.2018 15:14, insgesamt 3-mal geändert.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 7303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Helloween: "Pumpkins United" World Tour 2017/2018 mit Kiske und Hansen

Beitragvon Wishmonster » 11.08.2018 15:11

Bis zur Dark Ride finde ich die Deris Alben alle super, kommen aber lange nicht Walls/Keeper I+II ran, sind aber deutlich besser als die beiden anderen komischen Kiske Platten.

Von dem was ich vom Wacken Auftritt gesehen habe, war ich sehr positiv überrascht. Hatte mir die Tour im Herbst noch geklemmt, da ich doch so meine Bedenken hatte, aber die scheinen echt alle eine Menge Spaß dabei zu haben. Was ich auch sehr respektabel finde ist die Tatsache, das Deris und dieser andere Gitarrist für die Reunion nicht vor die Tür gesetzt wurden, sondern dass man das gemeinsam durchzieht. So etwas ist auch nicht selbstverständlich.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Xeledon und 24 Gäste