Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3213
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon HannibalLecter91 » 19.06.2017 14:54

Tony Martin beginnt endlich die Arbeiten an seinem dritten Solo Album. Eigentlich sollte das "The Book Of Shadows" heißen, da es aber noch andere Projekte mit diesem Namen gibt wurde die Scheibe in "Thornz" umbennant. Für das Album arbeitet Martin mit Venom Drummer Danny "Danté" Needham sowie mit dem Amerikanischen Gitarrist Scott McClellan zusammen. McClellan und Martin lernten sich vor 4 Jahren via Social Media kennen. Das Album wird 10 Song beinhalten die zum größten Teil von McClellan und Martin komponiert wurden. Einige aber auch von Martin alleine. Die Musik soll härter sein als alles was Martin bis jetzt aufgenommen hat und das soll vor allen an McClellans Beteiligung liegen. Keyboards wird es auf dem Album nicht zu hören geben weil es Martin für unmöglich hält Geoff Nicholls (der auch auf den ersten beiden Soloalben zu hören war) zu ersetzen.

Quelle: Blabbermouth.net
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 1210
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warendorf

Re: Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon Henry169 » 20.06.2017 07:30

Das klingt sehr interessant. :)
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 4776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon casta » 21.06.2017 15:22

Bin ja großer Fan seiner Alben mit Black Sabbath. Seine Solo Scheiben kenne ich aber überhaupt nicht. Sind die empfehlenswert?
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 1210
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warendorf

Beitragvon Henry169 » 23.06.2017 15:19

casta hat geschrieben:Bin ja großer Fan seiner Alben mit Black Sabbath. Seine Solo Scheiben kenne ich aber überhaupt nicht. Sind die empfehlenswert?

Mit den Sabbath-Alben mit Tony Martin kann man seine bisherigen 2 Solo-Alben "Back Where I Belong" und "Scream" gar nicht vergleichen . Obwohl die "Scream" härter ausgefallen ist, haben beide nichts mit dem doomigen Sound der 5 Sabbaths mit Martin gemein (ok, auf der "Back..." is ne Neueinspielung von "Jerusalem" (von der "Tyr") drauf, aber der Song ist ja nicht doomig.

Ich habe bei Youtube mal beide Solo-Alben rausgesucht:
Back Where I Belong
https://www.youtube.com/watch?v=AW-7orL ... B92BF8B371
Scream
https://www.youtube.com/watch?v=RS16Gms53vg
Heiko-S-
Beiträge: 423
Registriert: 27.05.2017 10:00

Re: Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon Heiko-S- » 23.06.2017 16:52

Hmmm...mal sehen,wie sich das so anhört...

Meiner Meinung nach ist Tony Martin kein Sänger der gegen überharte Brocken anbrüllen sollte...damit beraubt er seine Stimme wichtiger Facetten.
So wie auf Headless Cross/Tyr oder Back Where I Belong klingt seine Stimme einfach am besten...dann klingt er einfach unverkennbar.
Wird es härter, klingt er plötzlich wie einer unter vielen...
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 7253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon Frank2 » 23.06.2017 17:26

Kann mir jetzt nicht vorstellen, das Martin auf seine alten Tage
nochmal richtig den Knüppel aus dem Sack lässt.
Zumal es auch nicht zu seiner Stimme passen würde.
Ich denke eher, das die Aussage bzgl. des härtesten Albums
aus seinen persönlichen Mikrokosmos heraus getroffen
wurde.
Und da war "Headless Stones" und "TYR" schon mit das "heftigste".
Sollte also die neue Scheibe in eine ähnliche Richtung gehen, so
würde ich das sehr begrüssen.
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3213
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re:

Beitragvon HannibalLecter91 » 23.06.2017 17:48

Henry169 hat geschrieben:
casta hat geschrieben:Bin ja großer Fan seiner Alben mit Black Sabbath. Seine Solo Scheiben kenne ich aber überhaupt nicht. Sind die empfehlenswert?

Mit den Sabbath-Alben mit Tony Martin kann man seine bisherigen 2 Solo-Alben "Back Where I Belong" und "Scream" gar nicht vergleichen . Obwohl die "Scream" härter ausgefallen ist, haben beide nichts mit dem doomigen Sound der 5 Sabbaths mit Martin gemein (ok, auf der "Back..." is ne Neueinspielung von "Jerusalem" (von der "Tyr") drauf, aber der Song ist ja nicht doomig.

Ich habe bei Youtube mal beide Solo-Alben rausgesucht:
Back Where I Belong
https://www.youtube.com/watch?v=AW-7orL ... B92BF8B371
Scream
https://www.youtube.com/watch?v=RS16Gms53vg

Ich habe die erste schon ne Weile nicht mehr gehört, aber wenn ich mich richtig erinnere, dann geht die so ein bischen in die AOR Richtung (aber bei weitem nicht so penetrant wie das Forcefield Album das er eingesungen hat) während die zweite eher klassischer Heavy Metal ist.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 7253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon Frank2 » 23.06.2017 17:55

Du erinnerst Dich richtig :wink:
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 1210
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warendorf

Re: Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon Henry169 » 24.06.2017 07:05

Is euch eigentlich bekannt, dass Tony Martin 2004 bei Candlemass war? :pommes:

Benutzeravatar
casta
Beiträge: 4776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re:

Beitragvon casta » 27.06.2017 20:04

Henry169 hat geschrieben:
casta hat geschrieben:Bin ja großer Fan seiner Alben mit Black Sabbath. Seine Solo Scheiben kenne ich aber überhaupt nicht. Sind die empfehlenswert?

Mit den Sabbath-Alben mit Tony Martin kann man seine bisherigen 2 Solo-Alben "Back Where I Belong" und "Scream" gar nicht vergleichen . Obwohl die "Scream" härter ausgefallen ist, haben beide nichts mit dem doomigen Sound der 5 Sabbaths mit Martin gemein (ok, auf der "Back..." is ne Neueinspielung von "Jerusalem" (von der "Tyr") drauf, aber der Song ist ja nicht doomig.

Ich habe bei Youtube mal beide Solo-Alben rausgesucht:
Back Where I Belong
https://www.youtube.com/watch?v=AW-7orL ... B92BF8B371
Scream
https://www.youtube.com/watch?v=RS16Gms53vg


Danke für den Hinweis. Beides ja ziemlich toll. Das Peojekt Mollo & Martin klingt auch ziemlich interessant. Da muss ich echt nochmal genauer hinhören was der Herr so alles gemacht hat.
Journey.nk
Beiträge: 33
Registriert: 01.02.2017 01:22

Re: Tony Martin - "Thornz" (TBA)

Beitragvon Journey.nk » 28.06.2017 11:30



Tony Martin mit Misha Calvin - "Strangers".
Eine der herausragendstens Gesangsleistungen und ein Übersong mit Tony Martin. Gesetzt auf meinen Playlisten.

Zurück zu „Traditionell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Xeledon und 2 Gäste