RUSH

Das Forum für Progrock und Progmetal
Journey.nk
Beiträge: 80
Registriert: 01.02.2017 01:22
Wohnort: Berlin

Re: RUSH

Beitrag von Journey.nk »

Einer der ganz großen. Das tut mir unendlich leid. Somit war der Abgang der Band kein
Wunder. I'll take my hat. R.I.P. Neal.
Rush haben uns unglaubliche Musik geschenkt. Vielen Dank.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8790
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: RUSH

Beitrag von Feindin »

Ich war nie Fan, aber hab über das Forum mitbekommen, was für ein außergewöhnlicher Drummer er war.
Und hab grad dem Bourbon (Kneipe in Emden) Rush aufgezwungen.
R.I.P.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: RUSH

Beitrag von Thunderforce »

https://mobile.twitter.com/rushtheband/ ... 81/photo/1

Die Clockwork Angels Bluray reißt hier gerade die Bude ein.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20077
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: RUSH

Beitrag von GoTellSomebody »

Ich höre gerade meine erste gekaufte RUSH-LP Presto und merke mal wieder, wie prägnant, pointiert und liebevoll die Lyrics immer waren.
Benutzeravatar
stormcloak
Beiträge: 119
Registriert: 28.02.2011 17:38

Re: RUSH

Beitrag von stormcloak »

Hatte gerade spontan mal wieder Lust, Neils Drum Solo von dem Frankfurt-Konzert auf Youtube anzuschauen und lese in den Kommentaren plötzlich lauter "RIPs"... Oh Mann. :(
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27292
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: RUSH

Beitrag von Sambora »

Echt mal! Erst mal Marie Fredriksson, dann jetzt Neil? Könnnte bitte mal jemand den Tod zur Räson rufen?
I don't give a penny
FCK 2020!
Alexforgood
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2019 19:41

Re: RUSH

Beitrag von Alexforgood »

Mir kommt in diesen Momenten seltsamerweise (?) vor allem in den Sinn, was Neil Peart alles an unglaublichen Lyrics geschrieben hat.

Im CD-Thread hatte ich "The pass" bereits genannt, ein Text über Teenager-Selbstmorde mit den unfaßbaren Zeilen: "All of us get lost in the darkness / Dreamers learn to steer by the stars / All of us do time in the gutter / Dreamers turn to look at the cars". Tiefe und Humor so nah zusammen.

Weiter gibt es da "Nobody´s hero", ein Text, der nicht allen gefallen hat, in dem aber viel Substanz steckt und in dem Peart den Mord an einer entfernten Cousine von ihm verarbeitet hat. Auf demselben Album ist "Everyday glory", ein Songtext über Gewalt in der Familie.

Und mein Lieblingssong von Rush, "Natural Sience", hat einen Text über das Leben in den kleinen Prielen, die am Strand oder an den Felsen zurückbleiben, wenn Ebbe ist. Die Frage sei gestattet, welche andere Band dieses Planeten hätte einen Song über dieses Thema geschrieben? Oder schreiben können?

Neil Peart war der Meister des nachdenklichen, überraschenden und poetischen Songtextens. Ich kennen keinen Größeren.
"There are enough good people in the world, enough good books, enough good music." Neil Peart
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14670
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: RUSH

Beitrag von Apparition »

Was für ein Verlust. Fuckin' hate you, cancer.

Freeze this moment
A little bit longer
Make each sensation
A little bit stronger

Make each impression
A little bit stronger
Freeze this motion
A little bit longer


R.I.P.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Alexforgood
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2019 19:41

Re: RUSH

Beitrag von Alexforgood »

@GTS, habe jetzt erst gesehen, daß auch Du Pearts Lyrics erwähnt hast. Ja, die "Presto", die ich erst im Sommer durch Euer Forum kennengelernt habe, lief bei mir auch vorhin.

Noch ein letztes mag ich erwähnen. Es sagt viel aus über die... ja, grandezza, die dieser Gentleman in seinem gesamten Leben an den Tag gelegt hat, daß wir nichts von seiner über dreijährigen Leidenszeit erfahren haben und auch sein Tod erst drei Tage später publik geworden ist. Gerade im Hard-Rock-Bereich gibt es so viele Schwachmaten, die jeden Dreck aus ihrem unerheblichen Erdendasein in die Medien pusten... wie angenehm und wohltuend hebt sich Peart selbst in seinen schwersten Zeiten noch von den meisten anderen ab...

Ich will es immer noch nicht wahrhaben.
"There are enough good people in the world, enough good books, enough good music." Neil Peart
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14670
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: RUSH

Beitrag von Apparition »

Gott ey, "Red Tide". Könnte das bitte jemand zum Song des Jahres machen?
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16430
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: RUSH

Beitrag von PetePetePete »

Scheiße.
You know how your parents used to call every console a "Nintendo"? That's how conservatives use the word "socialist" to describe everything to the left of hunting the homeless for sport.

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 14386
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: RUSH

Beitrag von Furor »

Ich bin fassungslos :(
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: RUSH

Beitrag von Glaurung »

Oha, RIP.


Scheisse, ich saß gestern Mittag auf dem Sofa, und hatte auf einmal das Verlangen 'Afterimage' zu hören. Und dann muss ich das jetzt lesen. :(
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2546
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: RUSH

Beitrag von Stormrider »

“We're only immortal for a limited time.” ― Neil Peart

R.I.P. Neil :(
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de
Perry Rhodan
Beiträge: 15536
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: RUSH

Beitrag von Perry Rhodan »

1997 ist seine Tochter bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
1998 ist seine Frau an Krebs verstorben.
Jetzt, 2020 sind sie alle wieder vereint.
R.I.P. NEIL PEART!
Zuletzt geändert von Perry Rhodan am 11.01.2020 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Trump you`re fired!!
Antworten