FATES WARNING - New Album Due In 2012

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
FW
Beiträge: 3153
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: FFM

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von FW »

GoTellSomebody hat geschrieben:DT, AB, FW: ab dem 27.09. bin ich nicht mehr zu sprechen.

Wünsche allen schonmal Frohe Weihnachten und Guten Rutsch!


DT: 8,5/10
AB: 9/10
FW: 9/10

:D
Benutzeravatar
magic_child
Beiträge: 403
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von magic_child »

GoTellSomebody hat geschrieben:
Glaurung hat geschrieben:
Silkworm hat geschrieben:Würde mich riesig freuen, wenn das Album der erhoffte Knaller wird. Aber irgendwie hab ich ein ganz komisches Gefühl...
Nochmal *lol* :wink:

FATES WARNING haben noch nie enttäuscht.
...seit Ray Alder dabei ist.
Hmm, das ist jetzt interessant. Eine Band kann ja nur enttäuschen, wenn man bestimmte Erwartungen aufgrund der Historie hat. Welche Erwartungen hattest Du denn nach dem Debüt oder Zweitwerk, dass Dich entweder "The Spectre Within" oder "Awaken The Guardian" (oder beide) enttäuscht haben?? Oder anders gefragt, welches der beiden Alben hat Dich damals enttäuscht und warum?
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28060
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von costaweidner »

Eine Band kann auch enttäuschen, wenn man nur die Alder-Sachen kennt und dann auf den Arch-Alben mit ähnlichem rechnet.
Nicht, dass es mir passiert wäre, aber technisch möglich. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
magic_child
Beiträge: 403
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von magic_child »

costaweidner hat geschrieben:Eine Band kann auch enttäuschen, wenn man nur die Alder-Sachen kennt und dann auf den Arch-Alben mit ähnlichem rechnet.
Nicht, dass es mir passiert wäre, aber technisch möglich. *g*
Dann kann ich aber nicht sagen "seit Ray Alder dabei ist" :wink: War aber natürlich eh nicht ganz ernst gemeint.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28060
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von costaweidner »

magic_child hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Eine Band kann auch enttäuschen, wenn man nur die Alder-Sachen kennt und dann auf den Arch-Alben mit ähnlichem rechnet.
Nicht, dass es mir passiert wäre, aber technisch möglich. *g*
Dann kann ich aber nicht sagen "seit Ray Alder dabei ist" :wink: War aber natürlich eh nicht ganz ernst gemeint.
Ich verweise schnell hierauf und verschwinde unauffällig. :clown:
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21103
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von GoTellSomebody »

Natürlich passt die Aussage nicht hundertprozentig. Ich habe FW mit Perfect Symmetry kennengelernt und mich dann rückwärts vor(!)gearbeitet. Und nein, ich bin an keiner Sängerdiskussion und/oder Listen interessiert, aber wäre No Exit das Debut gewesen, würde mir heute nichts fehlen.
Endamon

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von Endamon »

GoTellSomebody hat geschrieben:Natürlich passt die Aussage nicht hundertprozentig. Ich habe FW mit Perfect Symmetry kennengelernt und mich dann rückwärts vor(!)gearbeitet. Und nein, ich bin an keiner Sängerdiskussion und/oder Listen interessiert, aber wäre No Exit das Debut gewesen, würde mir heute nichts fehlen.

No Exit habe ich bei dir auch vermutet.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11892
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von OriginOfStorms »

Was ohne die John Arch Scheiben fehlen würde ist schlicht das beste Metalalbum der Geschichte, betitelt Awaken The Guardian.
Ich hoffe FW bekommen wieder die Kurve. Disconnected und FWX sind in meinen Augen totale Schnarcher die zu keinem Moment die vorherige Klasse erreichen.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9108
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von Porcupine »

GoTellSomebody hat geschrieben:DT, AB, FW: ab dem 27.09. bin ich nicht mehr zu sprechen.

Wünsche allen schonmal Frohe Weihnachten und Guten Rutsch!
AB?
*auf dem Schlauch steh*

Ich hoffe, das Album wird endlich wieder besser als die letzten beiden. Die Arch/Matheos war ja schon ein Schritt in die richtige Richtung, von daher bin erstmal optimistisch.
Endamon

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von Endamon »

Alter Bridge
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9108
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von Porcupine »

Aha. Hatte in diesem Kontext auf eine Progband getippt. Ami-Radiorock ist jetzt nicht soooo meine favorisierte Musikrichtung.

*abhak*
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15573
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von Apparition »

Da Disconnected selbstverständlich der Oberknaller und FWX immer noch ein sehr starkes Album ist, können sie eigentlich gar nichts falsch machen. Ein Sympathetic Resonance-artiges Album würde ich glaube ich gar nicht hören wollen. Lieber noch mehr experimentieren.
Ihr macht Euch das zu einfach. Ihr versucht hier immer, beide Seiten zu verstehen.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21103
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von GoTellSomebody »

Porcupine hat geschrieben:Aha. Hatte in diesem Kontext auf eine Progband getippt. Ami-Radiorock ist jetzt nicht soooo meine favorisierte Musikrichtung.
Ich glaube ich muß Dir da mal was mitbringen. Danach dürfte Dein Mißverständnis behoben sein.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9108
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von Porcupine »

GoTellSomebody hat geschrieben:
Porcupine hat geschrieben:Aha. Hatte in diesem Kontext auf eine Progband getippt. Ami-Radiorock ist jetzt nicht soooo meine favorisierte Musikrichtung.
Ich glaube ich muß Dir da mal was mitbringen. Danach dürfte Dein Mißverständnis behoben sein.
Nix Missverständnis, ich kenne das aktuelle Album. Meine Bemerkung war vielleicht überspitzt formuliert, aber für mich ist das wirklich nichts. :)
Benutzeravatar
SacredMetalMichael
Beiträge: 4120
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Castillo Del Mortes
Kontaktdaten:

Re: FATES WARNING - New Album Due In 2012

Beitrag von SacredMetalMichael »

Erster Durchgang durch und nach dem Abwischen der Tränen ganz kurzer Eindruck: Klingt bereits nach einer Sekunde nach FW - aber frisch und, natürlich, modern. Melodien gibt es dank Alder und Aresti/Matheos natürlich auch, richtig hängen geblieben ist aber bisher noch nichts.
Aber hallo? Es ist FW, die gemeinsam mit MF beste Musikgruppe des Erdballs.
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Antworten