John Petrucci "Terminal Velocity"

Das Forum für Progrock und Progmetal
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Noch kein Thread zu diesem Album ? Komisch, oder vielleicht doch nicht ?
Wer Dream Theater liebt, liebt auch dieses bereits 2. Soloalbum von John Petrucci. Jetzt gibt es sicher die Contra-Fraktion, die behauptet, daß alles schonmal dagewesen ist. Stimmt!! Aber die Art, wie Petrucci alt Bewährtes neu verpackt, wie er sein Gitarrenspiel in schwindelnde Läufe treibt .... das ist aller Ehren wert. Nach 2maligem Hören mußte ich erstmal ne Pause machen, die Wucht der Songs wirkt fast erschlagend. Es geht auf dem Album fast unter, daß da ein alter Bekannter an den Trommeln sitz. Mike Portnoy hält sich diskret im Hintergrund und gewährt dem (Gitarren)Meister die komplette Bühne. Es ist ein Album, das ich so nicht unbedingt erwartet hätte, auch wenn "böse Zungen" sagen werden, daß sich Petrucci total in den Mittelpunkt stellt. Solange derartig gute Songs dabei herauskommen, darf er das ruhig.....
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7271
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von playloud308 »

Das Album ist sehr gut geworden. Sowas hört hier aber
kaum einer. :(
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Warum denn ? G ibt es dafür eine plausible Erklärung ?
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Sambora »

Professor Longhair hat geschrieben: 24.11.2020 17:48 Warum denn ? G ibt es dafür eine plausible Erklärung ?
Geschmäcker halt! 🤷‍♂️
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
A L B I
Beiträge: 565
Registriert: 25.08.2020 04:23
Wohnort: Leipzig

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von A L B I »

playloud308 hat geschrieben: 24.11.2020 13:22 Das Album ist sehr gut geworden. Sowas hört hier aber
kaum einer. :(
Oh doch. Die Neue liegt schon aufm Stapel :)
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Liegt sie nur auf dem Stapel, oder hast Du sie auch schon gehört ??
Würde mich schon interessieren, was Du dazu sagst .....
Benutzeravatar
A L B I
Beiträge: 565
Registriert: 25.08.2020 04:23
Wohnort: Leipzig

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von A L B I »

Professor Longhair hat geschrieben: 29.11.2020 18:13 Liegt sie nur auf dem Stapel, oder hast Du sie auch schon gehört ??
Würde mich schon interessieren, was Du dazu sagst .....
Bis jetzt liegt sie nur aufm Stapel und da ich mich gerade ausgiebig mit fast allen Alben der Fates Warning Discographie beschäftige, wird es leider auch noch bissel dauern bis ich die neue JP anhöre.
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Schade, da muß ich noch warten .....aber die Tatsache, daß Du Dich gerade mit FW beschäftigst entschuldigt Vieles .........
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Habe das Teil jetzt knapp 2 Wochen .... und es wächst noch immer !! Ich hätte dieses Album dem Herrn Petrucci nicht zugetraut. Am Rande: Petrucci kann auch Blues .... und wie !
meatlove
Beiträge: 28
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von meatlove »

Professor Longhair hat geschrieben: 04.12.2020 16:01 Habe das Teil jetzt knapp 2 Wochen .... und es wächst noch immer !! Ich hätte dieses Album dem Herrn Petrucci nicht zugetraut. Am Rande: Petrucci kann auch Blues .... und wie !
Für mich mein persönliches Album des Jahres !
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Soweit möchte ich für mich nicht gehen, es ist ein saustarkes Album......allerdings ist es eben auf EINE Person zugeschnitten . Um das Album des Jahres
streiten sich bei mir Bands, die in ihrer Gesamtheit starke Alben vorgelegt haben. Glaube auch nicht , daß Terminal Velocity im POLL auftauchen wird, obwohl ich das Album hoch platzieren werde.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4310
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von TMW316 »

Hmmm, ich bin zwar Prog Fan, aber kein Fan von Instrumental alben.... :hmpf: anscheinend muss ich doch mal ausführlicher reinhören.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Ja, das mußt Du , aber sowas von ......
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Je länger ich das Teil habe desto größer wächst meine Bewunderung für Petruccis Gitarrenkünste..... Großes Kino !!!
Professor Longhair
Beiträge: 3837
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: John Petrucci "Terminal Velocity"

Beitrag von Professor Longhair »

Solch ein Mist aber auch ....jetzt habe ich bei all meiner Promotion das Album NICHT in meinem Poll berücksichtigt. Schlicht vergessen. Unentschuldbar !!
Antworten