Soulsplitter - Salutogenesis

Das Forum für Progrock und Progmetal
Antworten
reissdorf
Beiträge: 653
Registriert: 23.01.2009 02:50

Soulsplitter - Salutogenesis

Beitrag von reissdorf »

Habe ich was verpasst? Oder warum habt Ihr mich, in meinem lieblings Forum nicht auf diese Band aufmerksam gemacht? Auf nichts ist mehr Verlaß.
Da musste mir erst meine Regierung zu Nikolaus die Eclipsed in den Stiefel stecken und dies auch nur, weil ich mal erwähnt habe, dass ich die mal vor Äonen im Abo hatte.
Jedenfalls hatte ich an den Feiertagen Langeweile und habe dann doch mal reingelesen.

Platte des Monats waren Soulsplitter mit Salutogenesis.
Review lies sich gut, also das Ding bestellt.
Vergleiche gab es mit ELP, Dream Theater, Pain Of Salvation, Haken u.ä.

Eigentlich mag ich solche Vergleiche nicht, da sie immer Erwartungen wecken, die meist nicht erfüllt werden. So auch in diesem Fall.

Album ist vorgestern angekommen und fasziniert mich total.
Es hat so seine ganz eigene Atmosphäre, irgendwo zwischen melancholisch, zerstörrerisch und doch zuversichtlich. Es ist ein Gehüpfe zwischen Stimmungen und Stilen, aber es ist immer Stimmig, meistens überraschend.
Irgendwie eigenständig und doch treffen die Vergleiche immer in Nuancen zu.
Mir gefällt es und ich wollte Euch die Chance geben da auch mal reinzuhören.

https://soulsplitter.bandcamp.com/
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8039
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Soulsplitter - Salutogenesis

Beitrag von Porcupine »

Das Review im Eclipsed hab ich auch gelesen. Mein Ersteindruck war allerdings nicht so überzeugend wie deiner.
Evtl. nochmal probieren...
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Professor Longhair
Beiträge: 3677
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Soulsplitter - Salutogenesis

Beitrag von Professor Longhair »

Endlich ein Thread zu dieser Band !! Super Album, leider kaum bekannt .....
Ich hätte eigentlich selbst längst einen Thread aufmachen können/MÜSSEN !
Professor Longhair
Beiträge: 3677
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Soulsplitter - Salutogenesis

Beitrag von Professor Longhair »

Habe das Album nun seit ca. einer Woche !! Irgendwie bin ich hin und hergerissen mit meinen Einschätzungen. Zum einen ist das tolle und hochkomlizierte
CD voller Überraschungen, Tempiwechsel und mitreißenden Passagen. Andererseits - das Niveau der Produktion ist sehr "gewöhnungsbedürftig", eher dumpf und "dröhnend" was Bass und Drums angeht. Zudem habe ich bei Track2 eine Fehlpressung festgestellt, die ich nicht beseitigen kann. Auskunft von "bandcamp.com"
"Bei uns ist das noch nie da gewesen , das könne nur auf dem Transportwege passiert sein " Sie nehmen das Teil also NICHT zurück - ganz schön besch .....
Das trübt natürlich meinen Genuß dieser so interessanten Scheibe ganz erheblich !! Beim mehrfachen Hören fiel mir immer wieder der Name "Gentle Giant" als Äquivalent zu Soulsplitter ein . Seis drum, von dieser Gruppe dürften wir noch ganz viel erwarten in der Zukunft.
Benutzeravatar
JungerWutz
Beiträge: 241
Registriert: 18.06.2010 08:38
Wohnort: Dortmund

Re: Soulsplitter - Salutogenesis

Beitrag von JungerWutz »

Danke für den Tipp. Klingt interessant.
Antworten