The Neal Morse Band - The Great Adventure

Das Forum für Progrock und Progmetal
vincent
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 184
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von vincent »

Passt hier wohl am besten rein...

Neal Morse hat einen Sampler zum kostenfreien Download ins Netz gestellt, mit alternativen Version seiner SoloSongs aber auch von FC, TA .
https://nealmorse.com/product/hope-and- ... 29db256b96
It's not the way for me, taking life so seriously
When the end comes I wanna be
Laughing on Judgement day...!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7710
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

vincent hat geschrieben: 28.03.2020 15:24 Passt hier wohl am besten rein...

Neal Morse hat einen Sampler zum kostenfreien Download ins Netz gestellt, mit alternativen Version seiner SoloSongs aber auch von FC, TA .
https://nealmorse.com/product/hope-and- ... 29db256b96
Schöne Compilation, macht man nix mit falsch.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Crypt0rchild »

Meine Güte, wie mir das Album - und vor allem das Finale "A Love That Never Dies" - gerade den Boden unter den Füßen weggerissen hat... :heul:

*unfass*
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4309
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von TMW316 »

Ich denke mal, das passt hier auch gut rein:
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7710
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

So, die "Cov3r To Cov3r" dreht hier grad die erste Runde. Witzigerweise ist da ja auch "Runnin' Down A Dream" drauf vertreten, was mich ja aktuell in der Version von Inter Arma so sehr begeistert. :D
Ansonsten: Schöne Compilation, vorläufiges Highlight: "One More Red Nightmare".
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
piedpiper
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2020 12:44
Wohnort: Auf den Hügeln des Tals.

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von piedpiper »

Mir gefallen "Hymn 43" und "It Don't Come Easy" sehr gut.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4309
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von TMW316 »

Sagt mal, soll das hier rein oder in einen eigenen Thread?
Das hört sich ja uiuiui... sowas hätte ich jetzt nicht erwartet. :)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4309
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von TMW316 »

Also der erste Eindruck von Sola Gratia ist schon mal hervorragend! :)

Wenn jetzt nicht nur Neal selbst singen würde, könnte das glatt ein Neal Morse Band Album sein. Geht eigentlich stilistisch in die ähnliche Richtung wie die letzten. Erinnert aber hier und da noch mehr an die Solo Sachen.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7710
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Jesus Christ The Exorzist, Neals Prog Rock Musical.

Mir gefällt die Scheibe ja wirklich gut.

2019 kam das Album raus. Die DVD der Erstaufführung, die bereits beim Morsefest 2018 stattfand, erscheint Anfang Dezember. Nun gibt es einen ersten Appetizer auf Youtube:

"Love Has Called My Name" mit Nick D’Virgilio und Ted Leonard:

https://youtu.be/9j2eOyysZRM
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4309
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von TMW316 »

Susi666 hat geschrieben: 10.10.2020 13:52 Jesus Christ The Exorzist, Neals Prog Rock Musical.

Mir gefällt die Scheibe ja wirklich gut.

2019 kam das Album raus. Die DVD der Erstaufführung, die bereits beim Morsefest 2018 stattfand, erscheint Anfang Dezember. Nun gibt es einen ersten Appetizer auf Youtube:

"Love Has Called My Name" mit Nick D’Virgilio und Ted Leonard:

https://youtu.be/9j2eOyysZRM
Was hälst du eigentlich vom aktuellen Neal Morse Album? Scheint ja hier nicht so viele Fans zu geben. ;( Ich würds sogar in die Top 5 oder 10 von diesem Jahr einordnen. Gefällt mir fast so gut wie die letzten beiden Neal Morse Band Alben nur etwas kurz. *g* ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12617
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Schnabelrock »

Was dieser Mensch schon an großartiger Musik geschaffen hat. <3
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7710
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

TMW316 hat geschrieben: 12.10.2020 14:09
Susi666 hat geschrieben: 10.10.2020 13:52 Jesus Christ The Exorzist, Neals Prog Rock Musical.

Mir gefällt die Scheibe ja wirklich gut.

2019 kam das Album raus. Die DVD der Erstaufführung, die bereits beim Morsefest 2018 stattfand, erscheint Anfang Dezember. Nun gibt es einen ersten Appetizer auf Youtube:

"Love Has Called My Name" mit Nick D’Virgilio und Ted Leonard:

https://youtu.be/9j2eOyysZRM
Was hälst du eigentlich vom aktuellen Neal Morse Album? Scheint ja hier nicht so viele Fans zu geben. ;( Ich würds sogar in die Top 5 oder 10 von diesem Jahr einordnen. Gefällt mir fast so gut wie die letzten beiden Neal Morse Band Alben nur etwas kurz. *g* ;)
Die Sola Gratia hab ich erst zweimal gehört. Einige Parts sind mir durchaus positiv aufgefallen, z.B. die musicalartigen Chöre wie in "Building A Wall". Da stehe ich ja schon drauf.
Wirklich einordnen kann ich die Scheibe noch nicht, im Poll wird sie aber wohl mit dabei sein, alleine schon, weil ich sonst vermutlich gar nicht auf 15 2020er Alben komme... :D
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7710
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Mein lokaler Saturn hatte "Jesus Christ The Exorcist - Live at Morsefest 2018" als 2 CD/DVD-Paket heute erfreulicherweise pünktlich am Start. :pommes:

Die DVD läuft bereits zum dritten Mal und erfreut mich wirklich sehr. Und inzwischen bin ich ja fast so ein bißchen Fan von Ted Leonard... Wirklich tolle Stimme, der Mann.

Rein musikalisch wird hier einiges geboten: Neben der Neal Morse Band, zwar ohne Mike Portnoy, dafür mit Eric Gillette an den Drums plus einem mir bisher unbekannten, aber nicht untalentierten Leadgitarristen namens Paul Bielatowicz, werden hier noch ein kleines Orchester (genauer: string section und horn section) plus Chor und natürlich diverse Solisten aufgefahren. Neben Ted Leonard und Nick D'Virgilio allerdings keine bekannten Namen.

Das Ergebnis ist ein prog-rockiges Wohlfühl-Musical, wo durchaus an der Kitschgrenze gekratzt wird, aber auf sowas stehe ich ja. Außerdem paßt es perfekt in die Vorweihnachtszeit.

Outfits und Showelemente sind insgesamt eher sparsam gehalten, der Focus liegt klar auf Musik und Gesang.

Kaufempfehlung an die üblichen Verdächtigen!
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Antworten