The Neal Morse Band - The Great Adventure

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Suche kurzfristig noch ein Ticket für Köln! :prost:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Ha! Jetzt muss nur noch die Übergabe heute Abend klappen... :prost:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Geil war's! :pommes:

In der ausverkauften und sehr vollen Kantine ging es pünktlich um 19:30 los. Ich konnte einen Platz vorne rechts an der Absperrung ergattern, was einen kurzen Weg zum WC, aber im Verlauf Probleme bei der Getränkeversorgung bedeuten sollte...da wünschte ich mir dann einen durch den Saal wandernden Bierverkäufer herbei. Dafür beste Sicht und auch guter Sound.

Die neue Platte wurde komplett gespielt mit einer ca. 15 minütigen Pause zw. 1. und 2. Akt, was nicht ganz reichte, um draußen am Imbißwagen ne Pommes zu sich zu nehmen. (Da wir es letztens davon hatten: Im Angebot waren Currywurst, Currykrakauer und Curryrindswurst... Urgs!... :D )

Persönliche Highlights: eigentlich alle Vocalparts von Eric Gillette, besonders "The Great Despair" und sein großes "A Love That Never Dies"-Finale. Was für eine Stimme!

Der Zugabenblock schloß dann fast ohne Pause an und wußte ebenfalls zu gefallen. Auch hier glänzte wieder Eric Gillette. Und da ich ja auf der Similitude-Tour nicht dabei gewesen war, sorgte besonders sein emotionaler Schlußpart von "Broken Sky/Long Day (Reprise)" für Gänsehaut!

Um kurz nach 22:00 war dann leider schon Schluss. Am Merch-Stand war mir zuviel los und beim Rausgehen fiel mir noch ein Typ im Z7-Shirt auf! Ja, ich freu mich auch schon auf Pratteln. :prost:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
JungerWutz
Beiträge: 242
Registriert: 18.06.2010 08:38
Wohnort: Dortmund

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von JungerWutz »

Susi666 hat geschrieben:Geil war's! :pommes:

In der ausverkauften und sehr vollen Kantine ging es pünktlich um 19:30 los. Ich konnte einen Platz vorne rechts an der Absperrung ergattern, was einen kurzen Weg zum WC, aber im Verlauf Probleme bei der Getränkeversorgung bedeuten sollte...da wünschte ich mir dann einen durch den Saal wandernden Bierverkäufer herbei. Dafür beste Sicht und auch guter Sound.

Die neue Platte wurde komplett gespielt mit einer ca. 15 minütigen Pause zw. 1. und 2. Akt, was nicht ganz reichte, um draußen am Imbißwagen ne Pommes zu sich zu nehmen. (Da wir es letztens davon hatten: Im Angebot waren Currywurst, Currykrakauer und Curryrindswurst... Urgs!... :D )

Persönliche Highlights: eigentlich alle Vocalparts von Eric Gillette, besonders "The Great Despair" und sein großes "A Love That Never Dies"-Finale. Was für eine Stimme!

Der Zugabenblock schloß dann fast ohne Pause an und wußte ebenfalls zu gefallen. Auch hier glänzte wieder Eric Gillette. Und da ich ja auf der Similitude-Tour nicht dabei gewesen war, sorgte besonders sein emotionaler Schlußpart von "Broken Sky/Long Day (Reprise)" für Gänsehaut!

Um kurz nach 22:00 war dann leider schon Schluss. Am Merch-Stand war mir zuviel los und beim Rausgehen fiel mir noch ein Typ im Z7-Shirt auf! Ja, ich freu mich auch schon auf Pratteln. :prost:
Dann standen wir also nebeneinander?

Es war wirklich überwätigend geil.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

JungerWutz hat geschrieben: Dann standen wir also nebeneinander?

Es war wirklich überwätigend geil.
Warst du vielleicht der Typ, der während des Gigs mal auf seinem Smartphone einen Blick auf setlist.fm warf?
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Sentient
Beiträge: 960
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: TRIER-Heidelberg

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Sentient »

Ich hoffe so sehr, dass es gut wird in Pratteln. Die grand Experiment Tour war fantastisch, die Similtude Tour war absolut überragend - Leider fällt The Great Adventure auf Konserve IMO deutlich gegenüber dem Vorgänger ab. Aber live kann Neal Morse mit Band eigentlich nur überragend performen.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Sentient hat geschrieben:Ich hoffe so sehr, dass es gut wird in Pratteln.
Oh, das wird es! :prost:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von BlackMassReverend »

Sentient hat geschrieben: Leider fällt The Great Adventure auf Konserve IMO deutlich gegenüber dem Vorgänger ab. Aber live kann Neal Morse mit Band eigentlich nur überragend performen.
Sehe ich genau so....hab die Platte jetzt drei mal durch. Mir fehlt dieses erhabene Aha-Moment, dass ich beim Vorgänger irgendwie bei jedem Song hatte.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4350
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von TMW316 »

BlackMassReverend hat geschrieben:
Sentient hat geschrieben: Leider fällt The Great Adventure auf Konserve IMO deutlich gegenüber dem Vorgänger ab. Aber live kann Neal Morse mit Band eigentlich nur überragend performen.
Sehe ich genau so....hab die Platte jetzt drei mal durch. Mir fehlt dieses erhabene Aha-Moment, dass ich beim Vorgänger irgendwie bei jedem Song hatte.
Kommt noch. Irgendwann kriegste beim Main Theme auch die Tränen. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Sentient
Beiträge: 960
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: TRIER-Heidelberg

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Sentient »

Ich habe sie jetzt 50x gehört und finde sie auch super, aber es fehlt für mich einfach die rote Linie und die absolute obergeilerei, die bei Similtude ständig da war.

Die Balladen sind super, aber halt kein Breath of Angels, das Gefrickel ist hervorragend, aber es fügt sich nicht so organisch in den Albumkontext ein. Zudem mit IMO 3 Skipkandidaten.

Dennoch habe ich sie gerade wieder gehört und fand sie super, also alles Gejammer auf allerhöchstem Niveau :pommes:
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von BlackMassReverend »

TMW316 hat geschrieben:
BlackMassReverend hat geschrieben:
Sentient hat geschrieben: Leider fällt The Great Adventure auf Konserve IMO deutlich gegenüber dem Vorgänger ab. Aber live kann Neal Morse mit Band eigentlich nur überragend performen.
Sehe ich genau so....hab die Platte jetzt drei mal durch. Mir fehlt dieses erhabene Aha-Moment, dass ich beim Vorgänger irgendwie bei jedem Song hatte.
Kommt noch. Irgendwann kriegste beim Main Theme auch die Tränen. ;)
Eher beim Zwiebeln schneiden und lesen einiger Posts....
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Sentient hat geschrieben:Zudem mit IMO 3 Skipkandidaten.

Dennoch habe ich sie gerade wieder gehört und fand sie super, also alles Gejammer auf allerhöchstem Niveau :pommes:
Sind jetzt nicht alles 10-Punkte-Songs, aber Skipkandidaten hab ich jetzt auch noch keine ermittelt.

Gleich live in Pratteln!

:prost: :pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

Wenig überraschend konnte Pratteln Köln in jeglicher Hinsicht toppen: angefangen bei den Rahmenbedingungen incl. Sound und Sicht über's Bier bis hin zu Eric Gillettes großem Finale! (und Neal Morses Epilog...)

Ganz großes Kino! :sabber:

*Freudentränen*
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
JungerWutz
Beiträge: 242
Registriert: 18.06.2010 08:38
Wohnort: Dortmund

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von JungerWutz »

Susi666 hat geschrieben:Wenig überraschend konnte Pratteln Köln in jeglicher Hinsicht toppen: angefangen bei den Rahmenbedingungen incl. Sound und Sicht über's Bier bis hin zu Eric Gillettes großem Finale! (und Neal Morses Epilog...)

Ganz großes Kino! :sabber:

*Freudentränen*
jetzt bin ich neidisch :heul:
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: The Neal Morse Band - The Great Adventure

Beitrag von Susi666 »

JungerWutz hat geschrieben:
Susi666 hat geschrieben:Wenig überraschend konnte Pratteln Köln in jeglicher Hinsicht toppen: angefangen bei den Rahmenbedingungen incl. Sound und Sicht über's Bier bis hin zu Eric Gillettes großem Finale! (und Neal Morses Epilog...)

Ganz großes Kino! :sabber:

*Freudentränen*
jetzt bin ich neidisch :heul:
Ich muß leider sagen, das darfst du auch sein. :)

Witzigerweise hatte ich im zweiten Akt vorne rechts an der Absperrung praktisch die gleiche Sicht auf die Bühne wie in Köln, nur war halt alles größer und "luftiger". (Während des ersten Akts stand ich noch auf der Stufe vor der hinteren Theke und konnte das Konzert in der Totalen genießen.)

Bin gespannt auf Sentients Eindrücke.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Antworten