Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8495
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von BlackMassReverend »

http://www.blabbermouth.net/news/mike-p ... of-apollo/

Hans Dampf meldet sich mit einer "neuen" Truppe zurück.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8048
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von Porcupine »

Portnoy, Sherinian und drei Hardrockmusiker? Wenn das nicht mal so ein Reinfall wie The Winery Dogs wird...
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8495
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von BlackMassReverend »

Porcupine hat geschrieben:Portnoy, Sherinian und drei Hardrockmusiker? Wenn das nicht mal so ein Reinfall wie The Winery Dogs wird...
Der Teaser - auch wenn es nur Zusammenschnitte einzelner Fragmente sind - klingt doch erstmal recht knackig
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von playloud308 »

Portnoy, Sherinian und drei Hardrockmusiker? Wenn das nicht mal so ähnlich geil wie The Winery Dogs wird...

Zumal Sherinian ein Hardrocker ja eigentlich ist.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von playloud308 »

Der erst Song:

Benutzeravatar
t-wolf
Beiträge: 132
Registriert: 04.08.2011 09:08

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von t-wolf »

Geiler Scheiß!
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von playloud308 »

Erst 5 Antworten!? Gibt es doch gar nicht.
Der Song läuft bei mir mindestens einmal am Tag.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4104
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von TMW316 »

Hab ein wenig auf Twitter mitbekommen, dass es da ein neues Projekt geben soll, aber eben erst entdeckt was daraus wurde:
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
kickersmat
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2017 21:09

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von kickersmat »

also ich muss sagen, dass die ja sowas von geil geworden ist. Geht beim ersten hören gut rein, beim zweiten und dritten Mal kommen dann immer neue kleine Genialitäten zum Vorschein. Hätte ich echt nicht so genial erwartet. Mal ziemlich roh, dann wieder eher frickelig aber nicht zuviel, dann fast Pink Floyd mäßige Parts, super Keyboardsounds / -effekte...
Alle Songs aber auf den Punkt, nicht zu lang und nicht zu kurz

Hoffentlich kann man die mal live sehen, sind ja angeblich eine Band und kein Projekt :wink:
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von playloud308 »

kickersmat hat geschrieben:also ich muss sagen, dass die ja sowas von geil geworden ist. Geht beim ersten hören gut rein, beim zweiten und dritten Mal kommen dann immer neue kleine Genialitäten zum Vorschein. Hätte ich echt nicht so genial erwartet. Mal ziemlich roh, dann wieder eher frickelig aber nicht zuviel, dann fast Pink Floyd mäßige Parts, super Keyboardsounds / -effekte...
Alle Songs aber auf den Punkt, nicht zu lang und nicht zu kurz

Hoffentlich kann man die mal live sehen, sind ja angeblich eine Band und kein Projekt :wink:
Jetzt erst recht nicht erwarten kann.
Professor Longhair
Beiträge: 3677
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von Professor Longhair »

Hab mir sie jetzt auch mal angetan, und ich muß sagen - ja, das kann größtenteils was, wenn man auf so`ne Art Mucke steht. Ob ich sie mir in meine Sammlung stellen werde ...
weiß ich noch nicht !
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 3976
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von acore »

Die Gesangslinien von JSS sind überwiegend richtig genial. Da kann ich über den ein oder anderen zu frickelig geratenen Teil hinwegsehen, wenn es der Refrain wieder rausreißt.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4104
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von TMW316 »

Ich finde es ist ein sehr schönes Album. Vielleicht ein paar zu viele Meshugga Riffs, aber sind schon ein paar gute Songs dabei.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
vincent
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 177
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von vincent »

Also ich finde sie richtig, richtig klasse und lasse sie oft laufen.
Fette moderne Produktion ohne zu "klinisch" zu wirken.
Sound: 60% alte Dream Theater ( Zeitraum ca. 1998-2002),20% Symphony X ( ebenfalls um die 2000er), 20% JSS Solo.
Manchmal denke ich gar, Mike hat noch ne grosse Box mit Songideen aus der "Falling,Scenes,Train" Phase gefunden.
Hinzu kommt der markante Sound von Derek an der Orgel.....ja..Gefrickelt wird auch - aber wer die obere Phasen der Bands liebt wie ich, sollte viel Spass mit der CD haben.
Das Rocks Magazin vergibt auch gute Noten.

Bitte die geplanten Liveshows auch hier in Nähe - Danke ;)
It's not the way for me, taking life so seriously
When the end comes I wanna be
Laughing on Judgement day...!
Benutzeravatar
t-wolf
Beiträge: 132
Registriert: 04.08.2011 09:08

Re: Sons Of Apollo (Port-neu) / 20.10.17

Beitrag von t-wolf »

Ich hasse ja eigentlich diesen deluxe-Editions Scheißdreck mit irgendwelchen Bonus-Discs, die sich eh keine Sau mehr als 0,3 mal anhört und trotzdem habe ich sie bestellt, weil bei Amazon damals gar nichts anderes zu finden war und ich die mit anderen Sachen zusammen bestellt hatte, aber egal. (*)
Die Mucke hatte mir ja sofort gefallen, im Prinzip wie Dream Theater ohne Weichkäse-Gesäusel vom Brie, also geil. Live muss ich die auf jeden Fall auch haben, wenn verfügbar und beim nächsten Mal auch gerne zwei richtige Songs statt des 10 Minuten Gefrickels am Schluss, obwohl ich mir auch das einigermaßen anhören kann.

(*) Nachtrag: Allerdings hat das Studio-Tagebuch von Portnoy eine kleine Restexistenzberechtigung.
Antworten