Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5819
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Tailgunner »

"Legends Of The Shires" track listing:
->Cover<-

CD 1:
01. The Shire (Part 1) (2:03)
02. Small Dark Lines (5:24)
03. The Man Who Saw Through Time (11:51)
04. Trust The Process (8:44 )
05. Stars And Satellites (7:20)
06. On The Edge (5:20)
CD 2:
07. The Shire (Part 2) (5:24)
08. Snowblind (7:03)
09. Subliminal Freeways (4:51)
10. State Of Independence (3:37)
11. Superior Machine (5:01)
12. The Shire (Part 3) (1:22)
13. Lost In Translation (10:20)
14. Swallowed (3:54)
Now I am a 21st Century digital unicorn
Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Assaulter »

Werds mir holen, auch wenn ich die Aktion mit Wilson noch immer zum kotzen finde. Der Song ist leider zu gut.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14025
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Apparition »

Ja, Auch wenn das natürlich nix ist, was man nicht erwarten konnte, aber schlecht geht bei denen wohl einfach nicht.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Milas2010
Beiträge: 1687
Registriert: 23.01.2013 11:38
Wohnort: Kiel

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Milas2010 »

Ich wollte das nicht gut finden.Aber es ist verdammt gut :D

Wird Pflichtkauf und nach Hamburg muss ich auch :pommes:
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3112
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Alphex »

Assaulter hat geschrieben:auch wenn ich die Aktion mit Wilson noch immer zum kotzen finde
Was genau ist da eigentlich abgelaufen?
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28200
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Thunderforce »

Der Song ist sehr gut, geht wieder mehr in die March of Progress Richtung.
Allerdings sind viele Melodien so ähnlich schonmal dagewesen und was neues gibts nun nicht gerade.
Trotzdem ziemlich geil.


Größtes Manko ist natürlich der komplett nichtssagende Gesang.
Einen Ausnahmesänger wie Wilson rauswerfen und mit so einer 0815 Stimme ersetzen. Top Idee, wirklich.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Weakling
Beiträge: 3179
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Edinburgh

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Weakling »

Alphex hat geschrieben:
Assaulter hat geschrieben:auch wenn ich die Aktion mit Wilson noch immer zum kotzen finde
Was genau ist da eigentlich abgelaufen?
Kurzzusammenfassung meines Wissens nach (TLDR AFAIK sozusagen :D): Wilson wurde gegen seinen ausdrücklichen Wunsch durch einen anderen Sänger ersetzt, Gründe werden öffentlich nicht genannt.
It's okay password, I'm insecure too.
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5819
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Tailgunner »

Ich find den Gesang nicht schlecht, nein! Ich find ihn sogar gut.
Der Song hat viele klassische Prog-Teile, die Floydschen "schwebenden" Gitarren z.B. und die Keys klingen auch Recht 70thies-mässig zwischendurch.
Trotzdem ist es Threshold und ja, wieder mehr Richtung Match of Progress war auch mein Eindruck beim ersten hören.
Now I am a 21st Century digital unicorn
Professor Longhair
Beiträge: 3677
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Professor Longhair »

Freude, Freude, Freude auf den 8.9.17 !
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4116
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von TMW316 »

Mit Wilson wär der Song hier eine 12 von 10. So ist es halt nur eine 10 von 10. ;) Wenn der Rest so ähnlich ist, dann wird das Album ziemlich geil. Nach ein paar Minuten hat man sich schon an den neuen Gesang gewöhnt. Aber ähnlich gings mir damals als Wilson kam nach Dead Reckoning.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 7097
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Traser »

Wird natürlich wieder klasse. Sänger ist bei Threshold anscheinend egal, alle klingen in dieser Band gut! Der beste war eh Andrew McDermott...
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7062
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von playloud308 »

Find ich geil. Sänger ist auch gut. Klingt etwas nach Kingdom Come.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8103
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Porcupine »

Was für eine vertane Chance! Musikalisch richtig geil, gesanglich arg mittelmäßig. Ich werde mir die Scheibe nie anhören können ohne daran zu denken wieviel besser sie mit Damian hätte sein können. Dabei hatte er sie ja offenbar sogar schon eingesungen.
Wie doof kann man eigentlich sein?
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28200
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von Thunderforce »

Porcupine hat geschrieben:Was für eine vertane Chance! Musikalisch richtig geil, gesanglich arg mittelmäßig. Ich werde mir die Scheibe nie anhören können ohne daran zu denken wieviel besser sie mit Damian hätte sein können. Dabei hatte er sie ja offenbar sogar schon eingesungen.
Wie doof kann man eigentlich sein?
So und nicht anders. Und ich schätze, dass ich sie mir aus diesem Grund auch schenken werde. :(
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2367
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Threshold - Legends of the Shires (08. September)

Beitrag von OldschdodPiranha »

Super Song. Und den Gesang finde ich auch klasse.
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."
Antworten