Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von NegatroN »

costaweidner hat geschrieben: 27.02.2020 14:58"Unaufgeregt" widerstrebt mir dennoch. *g*
Deswegen auch die Anführungszeichen. Ich bin mit dem Wort auch nicht zufrieden, weiß aber nicht, wie ich dieses spezielle Gefühl beschreiben soll.

Gerade wenn man Deadsoul Tribe hört, finde ich das extrem auffällig. Das waren beileibe auch keine schlechten Musiker und stilistisch ist das auch nicht so weit weg. Aber unter dem Aspekt klingt das für mich völlig anders als Waltz.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21100
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von GoTellSomebody »

NegatroN hat geschrieben: 27.02.2020 15:01
costaweidner hat geschrieben: 27.02.2020 14:58"Unaufgeregt" widerstrebt mir dennoch. *g*
Deswegen auch die Anführungszeichen. Ich bin mit dem Wort auch nicht zufrieden, weiß aber nicht, wie ich dieses spezielle Gefühl beschreiben soll.

Gerade wenn man Deadsoul Tribe hört, finde ich das extrem auffällig. Das waren beileibe auch keine schlechten Musiker und stilistisch ist das auch nicht so weit weg. Aber unter dem Aspekt klingt das für mich völlig anders als Waltz.
Liegt vielleicht daran, dass DST außer Herrn Graves aus drei wesentlich jüngeren, ultraentspannten Österreichern bestand, und wenn ich ultraentspannt schreibe, meine ich eigentlich, dass ich selten eine so dermaßen bekiffte Truppe veranstaltet habe, die musikalisch-handwerklich so sattelfest war.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von NegatroN »

Und: bei Bleeding gilt das nicht für den Bass. Das ist das einzige Album, bei dem der raussticht. Aber da spielt ja auch nicht Evans.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von NegatroN »

GoTellSomebody hat geschrieben: 27.02.2020 15:07Liegt vielleicht daran, dass DST außer Herrn Graves aus drei wesentlich jüngeren, ultraentspannten Österreichern bestand, und wenn ich ultraentspannt schreibe, meine ich eigentlich, dass ich selten eine so dermaßen bekiffte Truppe veranstaltet habe, die musikalisch-handwerklich so sattelfest war.
Was insofern lustig ist, als das Ergebnis eben viel angestrengter klingt.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21100
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von GoTellSomebody »

NegatroN hat geschrieben: 27.02.2020 15:09
GoTellSomebody hat geschrieben: 27.02.2020 15:07Liegt vielleicht daran, dass DST außer Herrn Graves aus drei wesentlich jüngeren, ultraentspannten Österreichern bestand, und wenn ich ultraentspannt schreibe, meine ich eigentlich, dass ich selten eine so dermaßen bekiffte Truppe veranstaltet habe, die musikalisch-handwerklich so sattelfest war.
Was insofern lustig ist, als das Ergebnis eben viel angestrengter klingt.
PW sind halt organisch, DST war damals für Graves die Chance, sich kreativ auszulassen, und die Jungs wollten auf Klassenfahrt!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von NegatroN »

GoTellSomebody hat geschrieben: 27.02.2020 15:15
NegatroN hat geschrieben: 27.02.2020 15:09
GoTellSomebody hat geschrieben: 27.02.2020 15:07Liegt vielleicht daran, dass DST außer Herrn Graves aus drei wesentlich jüngeren, ultraentspannten Österreichern bestand, und wenn ich ultraentspannt schreibe, meine ich eigentlich, dass ich selten eine so dermaßen bekiffte Truppe veranstaltet habe, die musikalisch-handwerklich so sattelfest war.
Was insofern lustig ist, als das Ergebnis eben viel angestrengter klingt.
PW sind halt organisch, DST war damals für Graves die Chance, sich kreativ auszulassen, und die Jungs wollten auf Klassenfahrt!
Ja, kann ich nachvollziehen. PW waren in der Besetzung eine unfassbare Einheit. Mit der neuen sind sie das wieder, was mir sehr viel Spaß macht.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von BlackMassReverend »

Perry Rhodan hat geschrieben: 27.02.2020 14:51
BlackMassReverend hat geschrieben: 27.02.2020 14:02
Perry Rhodan hat geschrieben: 27.02.2020 12:04 Auf Platz 9 in Deutschland, Wahnsinn!
das dürften dann 145 verkaufte Tonträger sein.....
Dass eine Band wie PW auf Platz 9 landen, ist der Wahnsinn, auch im Jahr 2020.
Der Versuch eines witzigen Kommentars ist leider fehlgeschlagen.
Dann sachlich: Ich weiß nicht, ob eine Charttabelle in 2020 noch aussagekräftig ist. Trotzdem freut mich natürlich, dass PW auf der 9 stehen.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Perry Rhodan
Beiträge: 17757
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Perry Rhodan »

BlackMassReverend hat geschrieben: 28.02.2020 07:08
Perry Rhodan hat geschrieben: 27.02.2020 14:51
BlackMassReverend hat geschrieben: 27.02.2020 14:02
Perry Rhodan hat geschrieben: 27.02.2020 12:04 Auf Platz 9 in Deutschland, Wahnsinn!
das dürften dann 145 verkaufte Tonträger sein.....
Dass eine Band wie PW auf Platz 9 landen, ist der Wahnsinn, auch im Jahr 2020.
Der Versuch eines witzigen Kommentars ist leider fehlgeschlagen.
Dann sachlich: Ich weiß nicht, ob eine Charttabelle in 2020 noch aussagekräftig ist. Trotzdem freut mich natürlich, dass PW auf der 9 stehen.
Ja klar, das ist das was anderes als 1995, oder so.
Trotzdem freuen wir uns beide, alles gut.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von NegatroN »

Nur aus Interesse: warum genau freut euch das?
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28057
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von costaweidner »

NegatroN hat geschrieben: 28.02.2020 09:18 Nur aus Interesse: warum genau freut euch das?
Meine Gedanken zu: Auch wenn das heute nicht mehr super viel heißt, ist es für eine so kleine Band sicher mal eine ganz freudige Neuigkeit. Man selbst als Hörer hat da natürlich nix von.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21100
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von GoTellSomebody »

costaweidner hat geschrieben: 28.02.2020 09:41
NegatroN hat geschrieben: 28.02.2020 09:18 Nur aus Interesse: warum genau freut euch das?
Meine Gedanken zu: Auch wenn das heute nicht mehr super viel heißt, ist es für eine so kleine Band sicher mal eine ganz freudige Neuigkeit. Man selbst als Hörer hat da natürlich nix von.
Na ja, als Fan einer Fußballmannschaft freue ich mich ja auch, wenn sie gewinnt, und wenn es sich für einen Fan von Psychotic Waltz so ähnlich anfühlt, ist das doch gut. Gilt natürlich nicht für Underground Black Metal.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von BlackMassReverend »

costaweidner hat geschrieben: 28.02.2020 09:41
NegatroN hat geschrieben: 28.02.2020 09:18 Nur aus Interesse: warum genau freut euch das?
Meine Gedanken zu: Auch wenn das heute nicht mehr super viel heißt, ist es für eine so kleine Band sicher mal eine ganz freudige Neuigkeit. Man selbst als Hörer hat da natürlich nix von.
So. Mich freut die hohe Platzierung einfach für die Band.

Edit: Der Fußballvergleich ist gut.
Zuletzt geändert von BlackMassReverend am 28.02.2020 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von NegatroN »

GoTellSomebody hat geschrieben: 28.02.2020 09:46Na ja, als Fan einer Fußballmannschaft freue ich mich ja auch, wenn sie gewinnt, und wenn es sich für einen Fan von Psychotic Waltz so ähnlich anfühlt, ist das doch gut. Gilt natürlich nicht für Underground Black Metal.
Findest du das wirklich vergleichbar?

Also ich gönne es Bands ja von Herzen, wenn das was sie machen, auch kommerziell funktioniert. Aber Chart-Platzierungen haben damit erstens nur bedingt was zu tun und zweitens finde über ich kommerziellen Erfolg über das Ermöglichen von Musik hinaus für mich nicht ansatzweise der zentralen Punkt bei einer Band. Schon gar nicht auf emotionaler Ebene. Ob jetzt 1000 Leute PW geil finden oder 10 ist mir unter dem Strich emotional genau so komplett egal wie die Frage, ob sie im Mainstream wahrgenommen oder akzeptiert werden. Deswegen finde ich es interessant, wenn jemand so eine Meldung wirklich freut, weil die für mich wirklich sehr belanglos ist.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2562
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von KnitterRitter »

NegatroN hat geschrieben: 27.02.2020 15:01
costaweidner hat geschrieben: 27.02.2020 14:58"Unaufgeregt" widerstrebt mir dennoch. *g*
Deswegen auch die Anführungszeichen. Ich bin mit dem Wort auch nicht zufrieden, weiß aber nicht, wie ich dieses spezielle Gefühl beschreiben soll.

Gerade wenn man Deadsoul Tribe hört, finde ich das extrem auffällig. Das waren beileibe auch keine schlechten Musiker und stilistisch ist das auch nicht so weit weg. Aber unter dem Aspekt klingt das für mich völlig anders als Waltz.
Ich bin nicht sicher, ob du das gleiche meinst, aber für mich klingt DST teilweise etwas angestrengter, während das bei PW eher natürlich-intuitiver (leichter) klingt. Im Ergebnis kommt sogar im Schnitt das Gegenteil dabei heraus (DST leichter zugänglich, PW eher vertrakter), was ziemlich bemerkenswert ist.
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von NegatroN »

KnitterRitter hat geschrieben: 28.02.2020 10:22Ich bin nicht sicher, ob du das gleiche meinst, aber für mich klingt DST teilweise etwas angestrengter, während das bei PW eher natürlich-intuitiver (leichter) klingt. Im Ergebnis kommt sogar im Schnitt das Gegenteil dabei heraus (DST leichter zugänglich, PW eher vertrakter), was ziemlich bemerkenswert ist.
Ich würde da auch die Ebenen ganz klar trennen. Die Musik ist bei DST auf alle Fälle leichter zugänglich. Mir ging es eher um die Art, wie das gespielt ist.

Der interessanteste Effekt war für mich, dass ich die DST-Alben sehr viel schwächer finde, wenn ich sie im direkten Vergleich zu den PW-Alben höre. An sich finde ich die gut, aber im direkten Vergleich klingt das schon wie Schülerband gegen Profiband.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Antworten