Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29942
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Thunderforce »

Mit vier gebrochenen Rippen Konzerte spielen nötigt mir auch ganz schön Respekt ab.
Auch wenn es "nur" der Keyboarder von Marillion ist und nicht der Schlagzeuger von Slayer oder so.

Geil ist sicher was anderes.

Coole Berichte. :)
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27830
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von costaweidner »

Ich hab 'Neverland' übrigens schon live gesehen. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29942
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Thunderforce »

Steve Hogarth ist übrigens nicht nur über 50, sondern er wird nächstes Jahr sogar bereits 60 Jahre alt.
Respekt.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3265
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Flow »

Bei einem Konzert von Marillion zu sitzen, fiel tatsächlich schwerer als gedacht - ich nahm das als ziemlich schwerwiegenden Stimmungskiller wahr. Darüber hinaus schien die Band etwas müde oder eingerostet zu sein und die Setlist war wie von H angekündigt wirklich strange, vor allem "No One Can" als Nummer 2 nach dem fantastischen The Leavers ging spannungstechnisch völlig in die Hose, wenn man ehrlich ist. Stimmungskiller Nummer 2: Out Of This World mit dem Video im Hintergrund: eine wirklich grandiose Nummer, ebenso grandios dargeboten, aber nach dem letzten Ton hätte man eine Stecknadel fallen hören können, weil jeder so betroffen war. Dazu technische oder menschliche Probleme von Kelly, der seine Keys an mehreren Stellen nicht in den Griff bekam und bei einer durch ihn ausgelösten Zwangspause mitten in This Strange Engine irgendwann ein lautes Fuck Off ausstieß, Mikro- und Kabelprobleme bei H, weswegen ihm ständig ein Crewmitglied am Hintern herumgrabbelte *g**. Kreide ihnen all das aber natürlich Nullkommanull an. Erstes Konzert der Tour, da geht eben noch einiges schief. Aber es war eben dadurch auch kein Triumphzug wie im letzten Jahr bei der Tour zu FEAR.

Große Freude über Quartz (für mich einer ihrer besten Songs und streng genommen ebenjener, der mich wieder zurück in ihre Arme brachte) und Neverland (jedes Mal ein tief bewegendes Erlebnis). Bei...wie viel...18 (?) Alben und zighundert Minuten Musik die "richtigen" Minuten für 2/2.5 Stunden auszuwählen, ist so oder so unmöglich. Wünscht man sich bei solchen Dinosauriern mit einem solchen Repertoire IMMER etwas anderes? Logo! Wünscht man sich als Fan, der fast alles in und auswendig kennt, sie würden mehr in die Nische abtauchen und öfter rares, krudes Zeug spielen? Klaro! Bekommt man immer das, was man sich wünscht? You wish.

Insgesamt natürlich immer noch sehr gut - weil sie es auch gar nicht anders könnten. Aber nicht "I got erection"-Gut.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Shadowrunner92 »

Flow hat geschrieben: Insgesamt natürlich immer noch sehr gut - weil sie es auch gar nicht anders könnten. Aber nicht "I got erection"-Gut.
Naja, ob ein Turbonegro-Cover die Sache jetzt rausgerissen hätte....
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27830
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von costaweidner »

Shadowrunner92 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben: Insgesamt natürlich immer noch sehr gut - weil sie es auch gar nicht anders könnten. Aber nicht "I got erection"-Gut.
Naja, ob ein Turbonegro-Cover die Sache jetzt rausgerissen hätte....
Irgendeiner musste ja. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3265
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Flow »

costaweidner hat geschrieben:
Shadowrunner92 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben: Insgesamt natürlich immer noch sehr gut - weil sie es auch gar nicht anders könnten. Aber nicht "I got erection"-Gut.
Naja, ob ein Turbonegro-Cover die Sache jetzt rausgerissen hätte....
Irgendeiner musste ja. *g*
Dann hätte wenigstens einer gestanden. *tusch*
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8960
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Porcupine »

Marillion sind ja Ende des Jahres wieder mit Orchestermusikern unterwegs. Und das haben sie zum Anlass genommen, ein paar Songs mit eben diesen Musikern neu aufzunehmen:
Hello everyone,

We have an announcement and a confession!
Since this year’s conventions we have directed our energies to the early part of our creative process which will lead, at some point, to our next studio album.
However, we also took a quiet decision that it could be a beautiful thing to re-record some of our catalogue along with our friends from the orchestra.
So our brilliant producer and collaborator Michael Hunter wrote some new string arrangements and we took a week out to go to Real World Studios and record with our friends - the wonderful string quartet "In Praise of Folly", the brilliant flautist Emma Halnan and the gifted French Horn-ist, Sam Morris.

The result has exceeded our expectations, is indeed a thing of beauty, and gives us the chance to release this eighty-minute CD to accompany our forthcoming November-December European tour together.
We hope you enjoy the songs and agree with us that some of them are actually better than the originals(!)
Whether or not you agree with that bold statement we’re sure this work will move you.

See you soon when you’ll hear it all live.

h Steve Mark Pete Ian … and Nicole Annemie Margaret Maia Emma and Sam

For more details, and to order, please CLICK HERE
http://www.marillion.com/shop/albums/intactcd19.htm
(orders will be shipped from 9th October).

Tracklisting:
Estonia - to watch the Estonia video, please CLICK HERE
A Collection
Fantastic Place
Beyond You
This Strange Engine
The Hollow Man
The Sky Above The Rain
Seasons End
Ocean Cloud
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1788
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von logos »

"With Friends from the Orchestra" läuft gerade. Kann nachvollziehen, wenn das nicht jedem mundet, schon allein, weil meistens diese "Hey, wir machen jetzt mal was mit Orchester"-Sachen von alten Szenegrößen (Peter Gabriel, etc.) eher in die Buxe gehen. Bisher gefällt mir das Zeug trotzdem. Das Orchester ist eher ergänzend eingesetzt, nicht ersetzend. Nicht die Offenbarung, aber bei einigen Songs macht es doch Sinn, finde ich.

Mal sehen, wie das am Sonntag in Essen rüberkommt. Noch jemand da?
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8960
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Porcupine »

Das ist ja auch kein wirkliches Orchester, sondern die gleiche Besetzung, die auch bei der Live From The Royal Albert Hall DVD/CD dabei war (wenn auch mit anderen Songs): Also "nur" ein Streichquartett, ein Hornbläser und ein Flötist. Auf dem Livealbum war die Performance extrem geil, auf den neuen "live im Studio" Aufnahmen kann die Band die Live-Energie allerdings nicht so gut rüberbringen und klingt deutlich softer. Das ist - die richtige Stimmung vorausgesetzt - schon gut, aber ich bevorzuge hier dann doch die Originalversionen.

In Essen bin ich leider nicht, da ich bei VVK-Start nicht absehen konnte ob ich Zeit haben würde und die Shows mittlerweile ausverkauft sind.
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 1610
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Robbi »

Essen am Sonntag. Ja, mit Fotopass ;)
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3265
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Flow »

Finde die Orchesterplatte übrigens ziemlich gelungen. Da ist praktisch und glücklicherweise kein Rondo Veneziano zu hören, stattdessen ziemlich behutsam (um)arrangierte Glanztaten - The Sky Above The Rain ist so jetzt auch ein ziemlicher Hammer. Und Ocean Cloud bumst natürlich alles um.

Ich bin wirklich froh, dass sie das Orchester nicht zu dick aufgetragen haben. Überraschend subtil.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27671
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Sambora »

Flow hat geschrieben: 18.12.2019 16:58 Finde die Orchesterplatte übrigens ziemlich gelungen. Da ist praktisch und glücklicherweise kein Rondo Veneziano zu hören, stattdessen ziemlich behutsam (um)arrangierte Glanztaten - The Sky Above The Rain ist so jetzt auch ein ziemlicher Hammer. Und Ocean Cloud bumst natürlich alles um.

Ich bin wirklich froh, dass sie das Orchester nicht zu dick aufgetragen haben. Überraschend subtil.
Ich glaube, die könnten gar nicht anders.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Frank2 »

Sambora hat geschrieben: 18.12.2019 17:25
Flow hat geschrieben: 18.12.2019 16:58 Finde die Orchesterplatte übrigens ziemlich gelungen. Da ist praktisch und glücklicherweise kein Rondo Veneziano zu hören, stattdessen ziemlich behutsam (um)arrangierte Glanztaten - The Sky Above The Rain ist so jetzt auch ein ziemlicher Hammer. Und Ocean Cloud bumst natürlich alles um.

Ich bin wirklich froh, dass sie das Orchester nicht zu dick aufgetragen haben. Überraschend subtil.
Ich glaube, die könnten gar nicht anders.
So sieht`s aus :pommes:
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27671
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Marillion - FEAR (23.9. 2016)

Beitrag von Sambora »

Ich schaue gerade zum ersten mal "Marbles in the park". Meine Fresse, wie mächtig kann man sehen.

Als Hogarth zum ersten mal auf dem Screen singt: Gänsepelle meterdick.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Antworten