THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 8135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von Susi666 »

So, auf's Ladengeschäft ist Verlass: 2 CD/DVD-Package ist am Start.
Gleich mal den letzten Song mit dem aprupten Ende gehört. Ja, sowas ist nie schön, ich denke aber, das muss so (warum auch immer...). Die Songlänge (also die Anzeige...) des Players stimmt ja mit der Angabe auf dem Back Cover überein. Werde später noch die Making Of-DVD schauen, vielleicht gibt es da eine Erklärung...
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
JungerWutz
Beiträge: 253
Registriert: 18.06.2010 08:38
Wohnort: Dortmund

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von JungerWutz »

Fehler schließe ich einfach mal aus, weil wegen Susis Erklärung und weil bevor ne Platte gepresst wird zig mal drüber gehört wird und da mind. drei Mastering Engineers Bockmist gebaut hätten.

Wenn es ein Sequel dazu geben soll, wäre ein Fade Out schöner gewesen… oder sie wollten einfach mal was anders machen. ODER Bill hatte einfach kein Bock mehr und dachte sich „scheiss drauf, jetzt reichts aber auch mal“
:traenenlach:

Mike dazu auf Twitter: "It was a suggestion I made (just as I did w Pull Me Under - inspired by the end of Side 1 of The Beatles Abbey Road and the end of Pink Floyd’s The Wall) rather than fading that orchestral ending, let it loop hypnotically and then abruptly cut it to snap you back to reality"
Zuletzt geändert von JungerWutz am 02.09.2021 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4635
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von TMW316 »

Vielleicht startet das nächste Album mit der Fortsetzung direkt. :D Das gab es so auch nicht nicht, oder? Hat schon jemand Mike oder Neal auf Twitter oder Instagram danach gefragt? ;)

Also ich finde der Vibe ist fast mehr wie ein Neal Morse Album als Neal Morse Band.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
the_edguy
Beiträge: 98
Registriert: 15.03.2009 12:00
Wohnort: 99087 Erfurt

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von the_edguy »

Habe mal auf der offiziellen FB Seite nachgefragt

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Norman Sänger
Please allow me a question. Why does BEYOND THE YEARS end so extremely abruptly? Seems that there was more to come ....

Randy George
Norman Sänger It was intentional. Think she’s so heavy by the Beatles or the wall by Pink Floyd.

Norman Sänger
thanks for your answer randy. greetings to the guys - see you next year in germany


######################

Wär also so beabsichtigt
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 8135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von Susi666 »

Dann hätten wir das ja geklärt. Danke! :D

Ich hab jetzt einen Komplettdurchgang hinter mir und der einzige Song, den ich bisher wiederholt angehört habe, ist das Cover von "Bridge Over Troubled Water". Wirklich frisch klingende Version und abgesehen davon, dass ich das Original aufgrund von Unkenntnis und Ignoranz den Beatles zugeschrieben hätte, wurde dieser Song doch wirklich perfekt auf Eric Gillettes Stimme zugeschnitten... Schade, dass er nicht die kompletten Vocalparts übernehmen durfte. Gänsehautalarm ab 6:00!!!
:pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
JungerWutz
Beiträge: 253
Registriert: 18.06.2010 08:38
Wohnort: Dortmund

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von JungerWutz »

Susi… wir müssen reden…

:wink:
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4635
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von TMW316 »

Jetzt hat man zu den ersten drei Songs Videos...
Dabei hätte ich Song 4 als erstes rausgebracht. Another Story to Tell sollte in einer gerechten Welt im Radio rauf und runter laufen... :ka:
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
JungerWutz
Beiträge: 253
Registriert: 18.06.2010 08:38
Wohnort: Dortmund

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von JungerWutz »

Hat einer von Euch mal eine Antwort von Radiant Records bekommen?
Hab mir extra für Morsefest 2019 das Bundle von Radiant bestellt, ewig gewartet und Zoll bezahlt und was war drin?
Nur die Cd… falls es überhaupt einen Support gibt, arbeiten da nur Dullis :x
Benutzeravatar
Vector
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 437
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Kaldenkirchen Rock City
Kontaktdaten:

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von Vector »

Radiant Records hat geschrieben:
ANNOUNCING NEW TRIO: D'VIRGILIO, MORSE & JENNINGS
Nick D’Virgilio (Big Big Train, ex-Spock’s Beard), Neal Morse (Transatlantic, NMB, ex-Spock’s Beard), and Ross Jennings (Haken, Novena) are pleased to announce the formation of their new trio D’Virgilio, Morse & Jennings.

The group has signed to InsideOutMusic for the release of their debut album ‘Troika’ in early 2022.
Und wieder eine neue band mit NM. Ob der sie noch alle auseinanderhalten kann? :D
Many that live deserve death. And some that die deserve life.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 8135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von Susi666 »

Auch grad bei FB gelesen...
:D

Ich freu mich erstmal drauf. Neal Morse und Nick D’Virgilio haben sich bekanntlich schon bei Spock's Beard perfekt ergänzt und Ross Jennings ist ja nun auch nicht komplett talentfrei...
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4635
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von TMW316 »

Drei Sänger - und wer spielt die Drums? ;)

Hehe. (ich weiß, wobei ich von Nick D'Virgilio nur die Spock's Beard X kenne und da war der ziemlich gut am Mic.)

Also ich muss ja sagen dieses Not Afraid Part 2 ist schon ganz großes Kino.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 8135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: THE NEAL MORSE BAND - Innocence & Danger (27.08.2021)

Beitrag von Susi666 »

TMW316 hat geschrieben: 15.09.2021 16:28 wobei ich von Nick D'Virgilio nur die Spock's Beard X kenne
Diese Bildungslücke solltest du dringend mal schließen!
Antworten