Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Antworten
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Porcupine »

Der erste Song ist etwas merkwürdig:
Keyboardfanfaren, monotoner Rhytmus, dominanter Bass, aber (wenn ich mich nicht verhört habe) keine Gitarren.

TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10283
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Disbeliefer »

Wie, keine Gitarren?
Fast (!) der komplette Rhythmus ist mit Gitarren unterlegt. :ka:

Das Video sieht zwar teilweise aus, wie Costa beim Sport, aber der Song is total geil. :D
-13
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Porcupine »

Disbeliefer hat geschrieben:
07.07.2020 05:33
Wie, keine Gitarren?
Fast (!) der komplette Rhythmus ist mit Gitarren unterlegt. :ka:
Für mich ist das ein verzerrter Bass. Wie bei Charlatan von Opeth.
Vielleicht mit Gitarren gedoppelt, keine Ahnung. :ka:
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10283
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Disbeliefer »

Porcupine hat geschrieben:
07.07.2020 06:20
Disbeliefer hat geschrieben:
07.07.2020 05:33
Wie, keine Gitarren?
Fast (!) der komplette Rhythmus ist mit Gitarren unterlegt. :ka:
Für mich ist das ein verzerrter Bass. Wie bei Charlatan von Opeth.
Vielleicht mit Gitarren gedoppelt, keine Ahnung. :ka:
Hört sich imo schon sehr nach Gitarre an. Sehr wenig Verzerrung, ja, aber setz mal die Kopfhörer auf, da kommen hier und da schon gelegentlich sogar ein paar stehende Akkorde durch.
Aber selbst wenn du Recht haben solltest (was ich nicht glaube), is mir das halt schnuppe, weil der Song total spitze is.
-13
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Porcupine »

Ich find ihn etwas gewöhnungsbedürftig, werd ihn im Albumkontext dann wahrscheinlich trotzdem geil finden. Da muss man halt einfach mal abwarten, wie der Rest so wird.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10283
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Disbeliefer »

Porcupine hat geschrieben:
07.07.2020 06:30
Ich find ihn etwas gewöhnungsbedürftig, werd ihn im Albumkontext dann wahrscheinlich trotzdem geil finden. Da muss man halt einfach mal abwarten, wie der Rest so wird.
Ich hab den jetzt seit VÖ bestimmt keine Ahnung wie oft gehört, und der wird mit jedem Hör besser. Wenn der NOCH besser wird, mach ich mir Sorgen um die Skala. ^^
-13
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28203
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Thunderforce »

Merkwürdiger Song, aber hat irgendwie was, besonders die zweite Hälfte
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7063
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von playloud308 »

Ein sehr intensiver Song. Anfangs etwas sperrig, aber nach und nach wächst der zu einem tollen Song mit
Suchtpotenzial.
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4134
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin »

Neuer Song "Restless Boy":
Ich finde die beiden Songs bisher spannender, als das meiste, was PoS in den letzten Jahren so veröffentlicht haben. Ob es mir aber wirklich gefällt, weiß ich noch nicht. *lol*
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Porcupine »

Puh, das ist als Vorabsong schon ziemlich gewagt.
Wahrscheinlich macht das im Albumkontext alles mehr Sinn. Ich bleibe gespannt.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5224
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Space_Lord »

klingt so wie beepworld-Seiten aussahen.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7063
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von playloud308 »

Hört sich alles sehr interessant an.
Dieses Album könnte einige Enttäuschungen mit sich
bringen. Bin mal gespannt.

Ähnlich wird es womöglich mit dem neuen Steven Wilson Album.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28203
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von Thunderforce »

Krass, ist das Scheiße.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24764
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Pain Of Salvation - Panther (28.08.2020)

Beitrag von costaweidner »

Bis auf die pseudo-harten Parts da find ich's eigentlich ganz geil. Brauchen werd ich's eher nicht, bin bei der Band vermutlich mit "Remedy Lane" bedient. Aber ja, die ruhigen Passagen (also ja doch zwei Drittel des Songs) waren schon schön.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Antworten