Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Henry169 » 27.01.2020 05:59

PSYCHOTIC WALTZ - All The Bad Men

Psychoprog
Beiträge: 145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leipzig

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Psychoprog » 11.02.2020 12:24

Klingt leider, als wären die anno 2020 vollkommen irrelevant.

Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2746
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Flow » 11.02.2020 22:44

"Das ist nur ihre Meinung - schreiben Sie's auf, ich beschäftige mich später damit."
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9669
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von OriginOfStorms » 13.02.2020 11:44

Versandbestätigung. :pommes:
¡No pasarán!

As gold turns into brown, the autumn of an era
Our clarion Harps fall silent – Twelve Stars are stained in blood
The graves of Mare Nostrum, Mother Europe trembling
And nameless ghosts of guilt haunt sanctuaries forlorn

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7731
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Porcupine » 13.02.2020 15:25

OriginOfStorms hat geschrieben:
13.02.2020 11:44
Versandbestätigung. :pommes:
Same here! :pommes:
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2690
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Nicnakk » 13.02.2020 20:55

Heute angekommen. Leider ist der Dreher derzeit nicht angeschlossen, somit vorerst "nur" die CD. Heute Abend dann bereits den ersten Durchgang via Kopfhörer absolviert. Danach noch einige Songs "offen" durch die Boxen geschickt, wodurch die Scheibe nochmal einen ordentlichen ZusatzSchub bekommen hat.
Am Anfang hatte ich echt leichte Probleme, in die neuen Songs reinzukommen, erst ab Track 5 ("The Fallen" ) verzog sich dann der Wahrnemungsnebel zusehens und es entfaltete sich allmählich diese typische PW'sche Magie und das ging hin bis zu dieser schieren Unfaßbarkeit, die eben nur diese Band für sich beanspruchen kann / darf. So hatten im Anschluß auch die zuerst etwas -ich nenn es mal "entäuschenden" - Songs die Kraft, sich so zu entfalten,daß ich dahinschmelze. Natürlich steh ich nach diesem kurzen Abstecher erst mal noch an der Eingangsschwelle des Zuganges zur Scheibe, aber ich denke,ich kann schon mal prophezeihen,daß ich es abermals mit einer musikalische Göttlichkeit zu tun habe. Wie sich der Neuling im Vergleich zu den "fantastischen 4" schlägt, wird sich igendwann zeigen. Ich meine, diese ganzen Kostbarkeiten haben sich ganz tief in meinen Gehirnwindungen eingebrannt und sind mit soviel Lebenszeit und Erinnerungen verwoben, da kann ich nicht erwarten,daß die Band das nach 23 Jahren mit so 'nem Fingerschnippmoment einfach mal so reproduziert... Die restliche Musikwelt frißt aber wohl erstmal Staub !
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12485
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Glaurung » 14.02.2020 07:12

Wow. Jau. Nach 1,5 Durchläufen sehe ich es ähnlich. Bis Song fünf zuerst etwas anders, aber dann wirds richtig geil. Mann. 'While The Spiders Spin', 'Season Of The Swarm'.
Zuletzt geändert von Glaurung am 14.02.2020 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Crypt0rchild
Beiträge: 1326
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Crypt0rchild » 14.02.2020 11:02

Die Tracks haben ja alle ne sehr überschaubare Länge - ob das alles wieder so Richtung Mosquito geht?
Vorabtracks hab ich mir verkniffen.

Mediabook liegt seit gestern daheim, Weltraumgewand ist aufgebügelt, Erstaufzündung am Abend kann kommen. Bin hart gespannt.
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2256
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von OldschdodPiranha » 14.02.2020 13:45

Hatte heute Nacht einen Durchgang mit Kopfhörer. Schön die Texte mitgelesen, das Artwork und die Musik bewundert. Ich bekam bei einigen Stellen schon Gänsehaut. Stilistisch gehen ein paar Songs auch in Richtung "Bleeding", was für mich sehr erfreulich ist, da ich im Gegensatz zu vielen Fans diesem Album schon immer einen 10er gab. (meine Bewertung der 4: 10 /9,5 / 9 / 10)
Ich weiss jetzt schon, dass ich dieses Album lieben werde. Das ist ganz große Kunst. Heute Nachmittag wird über die Anlage gehört. :sabber:

"All The Bad Men", "While The Spiders Spin" (der Text, ey !!), und "Demystified" haben bei mir sofort eingeschlagen.
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."

Engelskrieger74
Beiträge: 342
Registriert: 13.01.2014 21:35

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Engelskrieger74 » 14.02.2020 16:05

Erste Eidrücke:

- knüpft irgendwie nahtlos an Bleeding an, klingt aber dennoch modern.
- starke, zeitgemäßige Produktion
- klingt heavy und groovt ordentlich
- das Niveau der beiden Vorabsongs wird mühelos über das ganze Album gehalten

Könnte ein Dauerbrenner werden.

Crypt0rchild
Beiträge: 1326
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Crypt0rchild » 14.02.2020 16:40

"Stranded", Herrschaftszeiten.
Der Heilige Geist persönlich ist in Graves gefahren, als er sich den Refrain ausgedacht hat.

Kurzer Einwand zu "While The Spiders Spin": Über Nightwish lachen alle, weil sie in ihrer aktuellen Single das exakt selbe Thema behandeln (Böse Smartphones, die uns einsam machen), aber hier bei PS ist das dann sicher voll deep und wichtig *g*
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2256
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von OldschdodPiranha » 14.02.2020 17:32

Crypt0rchild hat geschrieben:
14.02.2020 16:40



Kurzer Einwand zu "While The Spiders Spin": Über Nightwish lachen alle, weil sie in ihrer aktuellen Single das exakt selbe Thema behandeln (Böse Smartphones, die uns einsam machen), aber hier bei PS ist das dann sicher voll deep und wichtig *g*
Ich interpretiere hier nicht nur Smartphones rein. Außerdem kommt es auch darauf an, wie ein Text rüberkommt. Geht ja auch bei manchen Bands von "platt" bis "peinlich".
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."

Crypt0rchild
Beiträge: 1326
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Crypt0rchild » 14.02.2020 17:44

OldschdodPiranha hat geschrieben:
14.02.2020 17:32
Crypt0rchild hat geschrieben:
14.02.2020 16:40



Kurzer Einwand zu "While The Spiders Spin": Über Nightwish lachen alle, weil sie in ihrer aktuellen Single das exakt selbe Thema behandeln (Böse Smartphones, die uns einsam machen), aber hier bei PS ist das dann sicher voll deep und wichtig *g*
Ich interpretiere hier nicht nur Smartphones rein. Außerdem kommt es auch darauf an, wie ein Text rüberkommt. Geht ja auch bei manchen Bands von "platt" bis "peinlich".
"I hold in my hand a hi-def window to my life"
"Here in my cell, my wishing well, I find my love, encoded, encrypted she comes to me"
"Stuck like flies, this web worldwide will swallow, make hollow"
e.t.c.
"Cell" kann man drüber streiten - hat er sich selber ne Zelle gebaut und lebt da, ist Cellphone gemeint oder beides?

Im Grunde sehr eindeutig, finde ich. Tippe auf Tinder *g*
Ist ja auch nicht schlimm und auch keine neues Thema (Bad Religion haben da schon im Jahr 2000 von gesungen) und ist ein geiler Song, aber ich sehe auch in anderen Foren und Kommentaren, dass bei solchen Holzhammer-Themen von Band zu Band mit zweierlei Maß gemessen wird.
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2256
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von OldschdodPiranha » 14.02.2020 17:51

Crypt0rchild hat geschrieben:
14.02.2020 17:44
OldschdodPiranha hat geschrieben:
14.02.2020 17:32
Crypt0rchild hat geschrieben:
14.02.2020 16:40



Kurzer Einwand zu "While The Spiders Spin": Über Nightwish lachen alle, weil sie in ihrer aktuellen Single das exakt selbe Thema behandeln (Böse Smartphones, die uns einsam machen), aber hier bei PS ist das dann sicher voll deep und wichtig *g*
Ich interpretiere hier nicht nur Smartphones rein. Außerdem kommt es auch darauf an, wie ein Text rüberkommt. Geht ja auch bei manchen Bands von "platt" bis "peinlich".
"I hold in my hand a hi-def window to my life"
"Here in my cell, my wishing well, I find my love, encoded, encrypted she comes to me"
"Stuck like flies, this web worldwide will swallow, make hollow"
e.t.c.
"Cell" kann man drüber streiten - hat er sich selber ne Zelle gebaut und lebt da, ist Cellphone gemeint oder beides?

Im Grunde sehr eindeutig, finde ich. Tippe auf Tinder *g*
Ist ja auch nicht schlimm und auch keine neues Thema (Bad Religion haben da schon im Jahr 2000 von gesungen) und ist ein geiler Song, aber ich sehe auch in anderen Foren und Kommentaren, dass bei solchen Holzhammer-Themen von Band zu Band mit zweierlei Maß gemessen wird.
Da hast du Recht.
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7731
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Psychotic Waltz - The God-Shaped Void (14.02.2020)

Beitrag von Porcupine » 14.02.2020 18:26

Ersteindruck: Klingt wie eine etwas epischere Variante von Bleeding mit mehr Tiefe. Sehr zugänglich, viele wunderbare Momente die mich glücklich machen. Typisch PW ohne sich selbst zu kopieren.
Das Warten hat sich gelohnt!
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Antworten