Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 12.07.2018 16:27

Hör grad mal wieder die Grace for Drowning ... ist schon ein sehr geiles Doppel-Album ...

Postcard würde ich halt saugern live sehen irgendwann mal.
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10116
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rivers » 12.07.2018 18:18

Rotorhead hat geschrieben:Hör grad mal wieder die Grace for Drowning ... ist schon ein sehr geiles Doppel-Album ...


7/10.

edit: 6/10.

edit2: Mir zu düster, verknuselt und nicht so spannend wie die danach.
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 12.07.2018 18:32

Rivers hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:Hör grad mal wieder die Grace for Drowning ... ist schon ein sehr geiles Doppel-Album ...


7/10.

edit: 6/10.

edit2: Mir zu düster, verknuselt und nicht so spannend wie die danach.



Ohja, die ist düster. Glaub da hatte er Liebeskummer.
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 16.07.2018 07:49

Gestern in München beim Tollwood Festival fand ich irgendwie deutlich besser, als Cardiff.
Zwar war der Sound in dem Zelt anfangs eher suboptimal (hat sich dann stark gebessert), aber Wilson kam mir in Spiellaune vor und es hat ihm sichtlich Spaß gemacht. An den Ansprachen hat er auch nochmal gefeilt :-D Zwar inhaltlich wirklich jeden Abend gleich, aber er will einem Permanenting nicht mehr zwanghaft als den großen Wurf verkaufen :-D ... Im Gegenteil fand ich die Nummer live gestern auch deswegen ziemlich cool, weil die Leute zum 2. Set (auf seine vorherige Aufforderung am Anfang des Konzerts hin) durchgängig gestanden sind und dann tatsächlich eine sehr coole Rockkonzert-Atmo aufkam. Die war anfangs naturgemäß wegen dem Sitzen nicht so gegeben. Mach ich auch (zumindest auf dieser Tour *g*) nicht mehr mit, der Gag mit den Opernhäusern ist langsam durch ...
Die Backing-Vocals bei Lazarus wurden nochmal überarbeitet zu Cardiff scheint mir und waren diesmal echt super.
Wer spielt da eigentlich derzeit Gitarre? Der hatte jedenfalls eine sone super-kultige blaue Axt, sah aus wie Dream Theater 1991 oder so. Und klang super.

Lustige Situation: Wilson will irgendwann im 2. Set die nächste Nummer ankündigen, kommt aber partout nicht dazu, zu Ende zu sprechen, weil ständig irgendein Typ dazwischen blökt mit irgendeinem Songwunsch. Wilson hat also echt 4-5 mal versucht auszureden, was schon lustig war, dass er sich überhaupt durch einen Zwischenruf rausbringen lässt. Er hat dann auch echt sauer geschaut und wie gesagt nach dem xten Ruf und war etwas stinkig.
"Come on, seriously. When in the history of Rock has the next song ever been played, because someone was shouting it's name? Seriously, this has never ever happened once before. Yeah ok maybe it has happened, but very rarely. And it sure won't happen tonight. So if you don't mind, I'd like to continue with the next song on the setlist. Thank you."
:-D

Edit: Achso, es war bei weitem nicht ausverkauft. Ich schätze mal 80%.
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Robbi » 16.07.2018 17:12

Morgen in Bonn. Mit Kamera. Yeehaw.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 17.07.2018 12:57

Robbi hat geschrieben:Morgen in Bonn. Mit Kamera. Yeehaw.



Also wenn ich das richtig beobachtet hab (was überhaupt nicht der Fall sein muss, weil ich das nur am Rande irgendwie registriert hab) war es so, dass die Fotografenmeute (waren bestimmt 6 - 8 Menschen) beim 2. Song, also Pariah, vor die Bühne gejagt wurde und danach wieder gegangen ist. Keine Ahnung, ob danach dann nochmal was ging, wäre mir jedoch nicht aufgefallen. Hast du da schon Infos?
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Robbi » 18.07.2018 09:56

In Bonn galt die klassiche "three songs, no flash" Regel. Alles bestens, nur blöd, dass die Bühne 2,80 - 3,00 m hoch war und man schon groß sein musste, um Fotos machen zu können, bei denen man genug vom Musiker sehen kann. Ich ziehe die gerade auf den Computer und verlinke gerne später mal hier im Thread auf das flickr Album.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 842
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon metalbart » 18.07.2018 16:55

freu mich auch schon auf heute abend und bin echt gespannt.
mal schauen ob man auch sitzen bleiben darf *g*
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 19.07.2018 09:20

metalbart hat geschrieben:freu mich auch schon auf heute abend und bin echt gespannt.
mal schauen ob man auch sitzen bleiben darf *g*



Und? *g*
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Robbi » 19.07.2018 19:18

Fotos von Wilson von vorgestern. Hier der Link zum Album bei Facebook:

https://www.facebook.com/media/set/?set ... 89f4807db2
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 22.07.2018 15:41

Ja wie, keiner was zu erzählen?
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 842
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon metalbart » 22.07.2018 18:08

War ziemlich einzigartig. Erst mal große Leinwand mit Einspielern, dann kamen zwei Songs vom neuen Album.
Ziemlich krasse Wechsel zwischen ruhigen un Metalparts.
Dazwischen Ansahen wie "ich sehe tshirts von Pink Floyd und Abba. Wisst ihr, dass Abba die beste Popgruppe ist? "
Für alle Leute unter 26: das ist eine E-Guitarre. Das gab es früher. Auf der spiel ich jetzt."

Natürloch auch" Bitte hört auf zu reden,es kommen nur noch ein paar Songs

Insgesamt ziemlich abgefahren und beeindruckende Show
Leider nicht so viele Leute, aber ist halt so.
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 22.07.2018 18:24

metalbart hat geschrieben:Für alle Leute unter 26: das ist eine E-Guitarre. Das gab es früher. Auf der spiel ich jetzt."

.



Den "Gag" bringt er halt auch schon seit Konzert 1 der Tour :pommes:

Aber gut, er scheint halt eher nicht so der spontane Mensch zu sein, der diese Routine halt möglicherweise braucht, damit er sich wohl fühlt.
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 842
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon metalbart » 22.07.2018 19:59

war am, Tag danch bei Olli Schulz. Der hatte dann halt noch ne persönliche Annekdote zu Freiburg im Gepäck.
Bei dem war mir dann aber teilweise zu viel Gelaber, auch wenn es ganz unterhaltsam war.
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29369
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 23.07.2018 06:05

Rotorhead hat geschrieben:
"Come on, seriously. When in the history of Rock has the next song ever been played, because someone was shouting it's name? Seriously, this has never ever happened once before. Yeah ok maybe it has happened, but very rarely. And it sure won't happen tonight. So if you don't mind, I'd like to continue with the next song on the setlist. Thank you."
:-D




Gene SImmons hat am Freitag in Oberhausen übrigens mehrere Songs auf Zuruf gespielt oder zumindest angespielt :pommes:
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste