Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Das Forum für Progrock und Progmetal
Benutzeravatar
Twinhilde
Beiträge: 499
Registriert: 27.08.2017 16:36

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Twinhilde » 24.01.2018 22:45

Robbi hat geschrieben:
Twinhilde hat geschrieben:3...2...1... MEINS :D


Fein! - Stand jetzt habe ich auch einen Fotopass. Ich bin also der, der sich nach dem dritten Song an Dir vorbeizwängen muss auf dem Weg zum Platz :-)


...und ich bin die, die rumpöbelt, weil du mir die Sicht versperrst :D
With my feet upon the ground
I lose myself between the sounds
And open wide to suck it in
I feel it move across my skin
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Robbi » 25.01.2018 12:36

Twinhilde hat geschrieben:
Robbi hat geschrieben:
Twinhilde hat geschrieben:3...2...1... MEINS :D


Fein! - Stand jetzt habe ich auch einen Fotopass. Ich bin also der, der sich nach dem dritten Song an Dir vorbeizwängen muss auf dem Weg zum Platz :-)


...und ich bin die, die rumpöbelt, weil du mir die Sicht versperrst :D


Pöbelst Du, fliegst Du raus. Dafür sorgt der Wilson schon - der kennt da keinen Spaß *g*
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Vector
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5584
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Kaldenkirchen Rock City
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Vector » 25.01.2018 13:05

Twinhilde hat geschrieben:
Robbi hat geschrieben:
Twinhilde hat geschrieben:3...2...1... MEINS


Fein! - Stand jetzt habe ich auch einen Fotopass. Ich bin also der, der sich nach dem dritten Song an Dir vorbeizwängen muss auf dem Weg zum Platz :-)


...und ich bin die, die rumpöbelt, weil du mir die Sicht versperrst :D


Robbi ist so ergriffen, den wirst du gar nicht bemerken. :prost:
Many that live deserve death. And some that die deserve life.
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Robbi » 25.01.2018 13:12

Tatsächlich würde ich mich nicht wundern, wenn die mich nach den Songs im Fotograben (sofern es denn sowas geben wird) gar nicht in "meine" Reihe zum gekauften Ticket lassen, sondern mich irgendwo hinpflanzen, wo Fotografen halt Platz zu nehmen haben.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14093
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon DerIngo » 12.02.2018 09:33

Auf Grund von Krankheit hätte ich kurzfristig 2 Karten abzugeben. Übergabe in Darmstadt bzw. Frankfurt HBF oder direkt an der Oper.
Eventuell liest hier ja noch jemand aus dem Rhein/Main Gebiet mit und könnte noch Karten gebrauchen
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14093
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon DerIngo » 13.02.2018 08:54

DerIngo hat geschrieben:Auf Grund von Krankheit hätte ich kurzfristig 2 Karten abzugeben. Übergabe in Darmstadt bzw. Frankfurt HBF oder direkt an der Oper.
Eventuell liest hier ja noch jemand aus dem Rhein/Main Gebiet mit und könnte noch Karten gebrauchen


Hat dann gestern doch noch geklappt. Gottseidank!

Steven Wilson ist einfach einer der größten und sympathischten Musiker unserer Zeit. Großartige Show, großartige Location.
Und trotz, dass wir ziemlich weit oben saßen, fand ich es richtig gut. Ok, man konnte jetzt nicht jede Regung im Gesicht erkennen aber generell war die Sicht auf die Bühne super.
Was teilweise sehr störend war, waren die Backing Vocals und Effekte aus den hinteren Lautsprechern. Die waren schon extrem laut abgemischt.
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28236
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Dimebag666 » 13.02.2018 09:46

Die Alte Oper ist für sowas echt eine großartige Location, der Sound war wieder bombig. Im Vergleich zum Auftritt vor 2 Jahren war auch noch mehr bestuhlt mMn. Es war nahezu so perfekt wie beim letzten Auftritt, leider war Ninet Tayeb diesmal nicht dabei. Ansonsten tolle Songauswahl, er hat einige alte Sachen ausgekramt und zu Beginn allen, die wegen Popmusik da waren, erstmal gezeigt, wo der Frosch die Locken hat. Die neuen Songs bekommen mich live noch besser, vor allem People Who Eat Darkness.

Die Setlist im Spoiler
Spoiler:
1. Nowhere now
2. Pariah
3. Home Invasion
4. Regret #9
5. The Creator Has A Mastertape
6. Refuge
7. People Who Eat Darkness
8. Ancestral

Pause

9. Arriving Somewehre but not here
10. Permanating
11. Song of I
12. Lazarus
13. Detonation
14. The Same Asylum As BEfore
15. Heartattack in a Layby
16. Vermillioncore
17. Sleep Together

Zugabe
18. Even Less
19. Harmony Korine
20. The Raven That Refused to sing
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29368
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 13.02.2018 09:56

Dimebag666 hat geschrieben:Die Alte Oper ist für sowas echt eine großartige Location, der Sound war wieder bombig. Im Vergleich zum Auftritt vor 2 Jahren war auch noch mehr bestuhlt mMn. Es war nahezu so perfekt wie beim letzten Auftritt, leider war Ninet Tayeb diesmal nicht dabei. Ansonsten tolle Songauswahl, er hat einige alte Sachen ausgekramt und zu Beginn allen, die wegen Popmusik da waren, erstmal gezeigt, wo der Frosch die Locken hat. Die neuen Songs bekommen mich live noch besser, vor allem People Who Eat Darkness.

Die Setlist im Spoiler
Spoiler:
1. Nowhere now
2. Pariah
3. Home Invasion
4. Regret #9
5. The Creator Has A Mastertape
6. Refuge
7. People Who Eat Darkness
8. Ancestral

Pause

9. Arriving Somewehre but not here
10. Permanating
11. Song of I
12. Lazarus
13. Detonation
14. The Same Asylum As BEfore
15. Heartattack in a Layby
16. Vermillioncore
17. Sleep Together

Zugabe
18. Even Less
19. Harmony Korine
20. The Raven That Refused to sing







BOOOOOOOOOOOAAAAH WAS FÜR NE GEILE SETLIST!!!!!!

:sabber: :sabber: :sabber:


*IM QUADRAT HÜPF*
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 317
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Thomas L » 13.02.2018 10:23

Rotorhead hat geschrieben:BOOOOOOOOOOOAAAAH WAS FÜR NE GEILE SETLIST!!!!!!

:sabber: :sabber: :sabber:


*IM QUADRAT HÜPF*


Die selbe wie in Zürich. Die Kinnlade ging von Stück zu Stück weiter runter. Bis auf Permanating vielleicht. Den Song brauch ich nach wie vor nicht, hat mich aber auch nicht gestört.
War der beste Auftritt den ich von ihm bisher gesehen hab. Er und die Band wie immer sehr sympathisch und gut aufgelegt. Sound super und die Visuals ebenfalls vom Feinsten. Die hinteren Boxen waren laut und ungewohnt, aber schon lässig. Ich weiß gar nicht, ob ich so eine Konstellation überhaupt schon mal auf einem Konzert gehört habe. War irgendwie Surround-Effekt-mäßig.
Musikalisch fällt mir im Moment nichts ein, was der Truppe noch das Wasser reichen könnte. Unglaublich, wie da jeder Ton an der richtigen Stelle sitzt.
Konzertmäßig sicher ein Jahreshighlight, welches wahrscheinlich nur noch vom Waters getoppt werden kann.
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Robbi » 13.02.2018 11:08

Huiuiui ..

Ach, ich hoffe speziell bei Wilson so sehr auf einen Fotopass für die Konzerte in Essen, der gerade noch fraglich ist. Wobei ich allerdings auch keinen Plan habe, wie das funktionieren kann, ist da doch alles bestuhlt.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14093
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon DerIngo » 13.02.2018 16:06

Thomas L hat geschrieben:Die hinteren Boxen waren laut und ungewohnt, aber schon lässig. Ich weiß gar nicht, ob ich so eine Konstellation überhaupt schon mal auf einem Konzert gehört habe. War irgendwie Surround-Effekt-mäßig.


Wenn man weiter vorne gesessen hat, war das bestimmt ein interessanter Effekt. Aber da wo wir saßen, haben uns die Boxen aus ca. 1,5 mtr ins Ohr gebrüllt.
Das war dann teilweise einfach nur störend. Am meisten, wenn die 3 im Chor gesungen haben, die beiden anderen Stimmen lauter als die von Steven und auch nicht synchron waren.
Aber das kam ja gottseidank nicht so oft vor.
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 95659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Thunderforce » 13.02.2018 17:21

Fotos aus Frankfurt:

http://stevenwilsonhq.com/sw/photos-sho ... -february/

Die Projektionen sehen teilweise sehr cool aus. Das mit der Skyline ist bestimmt

Spoiler:
Arriving somewhere...


oder?
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 317
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Thomas L » 13.02.2018 17:43

Thunderforce hat geschrieben: Das mit der Skyline ist bestimmt

Spoiler:
Arriving somewhere...


oder?

Ja.
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14093
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon DerIngo » 13.02.2018 18:18

Thunderforce hat geschrieben:Fotos aus Frankfurt:

http://stevenwilsonhq.com/sw/photos-sho ... -february/

Die Projektionen sehen teilweise sehr cool aus. Das mit der Skyline ist bestimmt

Spoiler:
Arriving somewhere...


oder?


Die Projektionen fand ich auch sehr geil. Das nächste Mal in der alten Oper bin ich garantiert wieder dabei. Dann aber bisschen weiter vorne ;-)
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 29368
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Steven Wilson - To The Bone (18.08.2017)

Beitragvon Rotorhead » 15.02.2018 13:58

Rotorhead hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:Die Alte Oper ist für sowas echt eine großartige Location, der Sound war wieder bombig. Im Vergleich zum Auftritt vor 2 Jahren war auch noch mehr bestuhlt mMn. Es war nahezu so perfekt wie beim letzten Auftritt, leider war Ninet Tayeb diesmal nicht dabei. Ansonsten tolle Songauswahl, er hat einige alte Sachen ausgekramt und zu Beginn allen, die wegen Popmusik da waren, erstmal gezeigt, wo der Frosch die Locken hat. Die neuen Songs bekommen mich live noch besser, vor allem People Who Eat Darkness.

Die Setlist im Spoiler
Spoiler:
1. Nowhere now
2. Pariah
3. Home Invasion
4. Regret #9
5. The Creator Has A Mastertape
6. Refuge
7. People Who Eat Darkness
8. Ancestral

Pause

9. Arriving Somewehre but not here
10. Permanating
11. Song of I
12. Lazarus
13. Detonation
14. The Same Asylum As BEfore
15. Heartattack in a Layby
16. Vermillioncore
17. Sleep Together

Zugabe
18. Even Less
19. Harmony Korine
20. The Raven That Refused to sing







BOOOOOOOOOOOAAAAH WAS FÜR NE GEILE SETLIST!!!!!!

:sabber: :sabber: :sabber:


*IM QUADRAT HÜPF*




Leute, ohne Scheiß. Würde jetzt noch Dark Matter dabei sein, wäre das schon nahe am Ideal. Geilste SW Setlist, die ich je gelesen habe. Freu mich jetzt echt wie Sau auf das Konzert.
Man wird z'früh alt und z'spät gscheid

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste