Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Das Forum für Progrock und Progmetal
Psychoprog
Beiträge: 2159
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wien

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Psychoprog » 20.04.2017 15:55

Erste Reviews:

http://teamrock.com/review/2017-03-27/a ... m-review-1 (3.5/5)
https://www.metal-hammer.de/reviews/ayreon-the-source/ (6/7)
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=14084 (8/10)

Im Übrigen ist "Everybody dies" tatsächlich eines der schwächeren Stücke. Ordnet sich im Ganzen gut ein. Für sich aber nix sonderlich aufregendes.

Meine Einordnung:

01. The human equation
02. 01011001
03. The source
04. The universal migrator I + II
05. Into the electric castle
06. The theory of everything

Rest nicht gehört.
Professor Longhair
Beiträge: 2419
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Professor Longhair » 21.04.2017 13:47

Trotzdem, die Spannung steigt .
Lucassen hat mich noch nie wirklich enttäuscht !
Benutzeravatar
sleezebeez
Beiträge: 597
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: OS
Kontaktdaten:

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon sleezebeez » 23.04.2017 13:33



Bis jetzt klingt das alles eher durchwachsen.
Album brauch ich natürlich trotzdem.
Kaum, daß auf diese Welt du kamst,
zur Schule gingst, die Gattin nahmst,
dir Kinder, Geld und Gut erwarbst
schon liegst du unten, weil du starbst.
Psychoprog
Beiträge: 2159
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wien

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Psychoprog » 24.04.2017 11:42

Noch keine einzige Kritik mit nicht mindestens sehr guter Bewertung gelesen.Zu recht.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3389
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Shadowrunner92 » 24.04.2017 14:19

Psychoprog hat geschrieben:Noch keine einzige Kritik mit nicht mindestens sehr guter Bewertung gelesen.Zu recht.


Du hast die 3,5/5 da oben doch selbst verlinkt. Das ist nach meinem Verständnis eher die gutartige Variante von durchschnittlich, wertungstechnisch.
Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Psychoprog
Beiträge: 2159
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wien

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Psychoprog » 24.04.2017 19:51

Schätze da wirst du an deinem Verständnis arbeiten müssen.
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1273
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon flyingpumpkin » 25.04.2017 08:54

Freu mich schon auf Freitag und bin gespannt auf die neue! Ist schon vorbestellt.

Ach wg. Bewertungen.

5 - Klassiker, braucht jeder!
4 - Pflicht zum Reinhören - auch für nicht Genrefans
3 - Für Genrefans interessant
2 - unterdurchschnittlich mit vereinzelt überzeugenden Songs
1 - Miserabel

Also so verstehe ich eine 5 Punkte-System.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
Biernot
Beiträge: 3438
Registriert: 31.12.2010 14:04
Wohnort: Geestland

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Biernot » 27.04.2017 21:27

Ich verdoppel 5er-Systeme ja immer, um auf das gewöhnte Schema zu kommen und da ist ne 7 schon ziemlich die schlechteste Bewertung, einem "nett" entsprechend. :)
"Schneid nicht zu viel oben ab. Ich will den Robert Preston-Look!"
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3389
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Shadowrunner92 » 27.04.2017 22:19

Biernot hat geschrieben:Ich verdoppel 5er-Systeme ja immer, um auf das gewöhnte Schema zu kommen und da ist ne 7 schon ziemlich die schlechteste Bewertung, einem "nett" entsprechend. :)


Jau, sehe ich ähnlich. Für 7er-Alben ist mir im Großen und Ganzen meine Zeit zu schade.
Klar, ist keine richtig schlechte Bewertung, aber von "sehr gut" eben auch sehr weit weg.
Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Journey.nk
Beiträge: 33
Registriert: 01.02.2017 01:22

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Journey.nk » 27.04.2017 23:12

Ich habe das Album seit letzter Woche 4 mal gehört. Frühe Lieferung dank direkter Bestellung. Da mir die Texte und Handlungen ziemlich schnurz sind, mir gehts vorrangig um die Mucke, bekomme ich hier auf die Gesamtlänge gesehen klassische Ayreon Bedienung. Einige Ausreißer schmälern eine Höchstwertung und die Ohrwürmer sind auch so nicht häufig. Aber dafür brauche ich sicherlich noch mehr Durchgänge. Ein Ayreon Album braucht, schon wegen der Länge, immer mehr Zeit. Fürs Verinnerlichen werde ich dann auch noch den 5.1 Mix bemühen. Was mir Freude bereitet sind die sehr starken Gesangsleistungen von LaBrie (Dream Theater) und Michael Eriksen (Circus Maximus). Werde mich ggf. nach geraumer Zeit noch einmal abschließend positionieren.
Professor Longhair
Beiträge: 2419
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Professor Longhair » 28.04.2017 10:28

Freue mich schon wie ein Schneekönig (im April) auf heute Abend, wen ich The Scource in den Händen halten darf.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 50644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon playloud308 » 28.04.2017 11:50

Ich brauche die wohl auch physisch und nicht nur als Stream.

Macht mir Spaß!
UncleSlam
Beiträge: 157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blödes Kaff

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon UncleSlam » 28.04.2017 20:59

Musikalisch top. Die SängerInnen wechseln sich bei den Refrains ab, die wegen der Wiederholungen sehr eingängig klingen. Im Vergleich zu The Theory of Everything sehr leicht verdaulich.
Zu Meckern gibt es auch was: Die Soli der Gäste sind in meinem Earbook nicht vermerkt, und die Abbildungen passen nur teilweise zur Story. (Sind eigentlich die Blueprints in den regulären Versionen enthalten?)
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1273
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon flyingpumpkin » 29.04.2017 07:25

Hab auch den ersten Durchlauf hinter mir. Erstaunlich eingängig, nicht mehr so verschachtelt wie noch Theory Of Everything. Klar braucht man trotzdem noch seine paar Durchgänge mehr bis man sich einen groben Überblick verschafft hat aber beim ersten mal beissen sich schon Melodien im Ohr fest, auf die man sich beim zweiten mal hören schon freut. Beim Vorgänger, dachte man sich nach dem ersten mal noch WTF.

UncleSlam hat geschrieben:Zu Meckern gibt es auch was: Die Soli der Gäste sind in meinem Earbook nicht vermerkt, und die Abbildungen passen nur teilweise zur Story. (Sind eigentlich die Blueprints in den regulären Versionen enthalten?)


Ja die Blueprints sind auch in der normalen Digibook Version.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 50644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon playloud308 » 29.04.2017 08:41

https://imgur.com/gallery/aKvk0


Warum sind bei The Source Blueprints vom Electric Castle drauf?

Zurück zu „Progressive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast