Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Das Forum für Progrock und Progmetal
Psychoprog
Beiträge: 2142
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Psychoprog » 20.04.2017 15:55

Erste Reviews:

http://teamrock.com/review/2017-03-27/a ... m-review-1 (3.5/5)
https://www.metal-hammer.de/reviews/ayreon-the-source/ (6/7)
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=14084 (8/10)

Im Übrigen ist "Everybody dies" tatsächlich eines der schwächeren Stücke. Ordnet sich im Ganzen gut ein. Für sich aber nix sonderlich aufregendes.

Meine Einordnung:

01. The human equation
02. 01011001
03. The source
04. The universal migrator I + II
05. Into the electric castle
06. The theory of everything

Rest nicht gehört.
Professor Longhair
Beiträge: 2214
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Professor Longhair » 21.04.2017 13:47

Trotzdem, die Spannung steigt .
Lucassen hat mich noch nie wirklich enttäuscht !
Benutzeravatar
sleezebeez
Beiträge: 596
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: OS
Kontaktdaten:

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon sleezebeez » 23.04.2017 13:33



Bis jetzt klingt das alles eher durchwachsen.
Album brauch ich natürlich trotzdem.
Kaum, daß auf diese Welt du kamst,
zur Schule gingst, die Gattin nahmst,
dir Kinder, Geld und Gut erwarbst
schon liegst du unten, weil du starbst.
Psychoprog
Beiträge: 2142
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Psychoprog » 24.04.2017 11:42

Noch keine einzige Kritik mit nicht mindestens sehr guter Bewertung gelesen.Zu recht.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3257
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Ayreon-Album für 2017 angekündigt

Beitragvon Shadowrunner92 » 24.04.2017 14:19

Psychoprog hat geschrieben:Noch keine einzige Kritik mit nicht mindestens sehr guter Bewertung gelesen.Zu recht.


Du hast die 3,5/5 da oben doch selbst verlinkt. Das ist nach meinem Verständnis eher die gutartige Variante von durchschnittlich, wertungstechnisch.
Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)

Zurück zu „Progressive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste