Der Forums-Körperklaus-Thread

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8371
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Feindin » 04.07.2013 13:52

Da fällt man einmal hin...
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Undo » 04.07.2013 16:10

Ich heul fast vor Lachen :traenenlach:

Ich bin halt so gar kein Körperklaus, ich kenne allerdings genug. Aber eure Stories...*wegschmeiss* Jetzt muss ich aber erstmal das mit dem Wetzstahl lesen...

edit: Buär...Alter... :sick:
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27973
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Thunderforce » 04.07.2013 16:58

Mein schönstes Köerperklaus-Erlebnis war, als ich unter der Dusche ausglitt (völlig sinnlos auch, ich stand da nur rum und rutschte auf einmal weg) und rückwärts aus der Dusche fiel.
Dabei durchbrach ich diese durchsichtige Wand aus Kunststoff, die man da so zur Abtrennung hat, damit nicht alles im Bad nass wird und zog mir feine Schnittverletzungen zu.
Die Dusche hatte ich noch in der Hand, die landete (natürlich auf Vollpower) irgendwo im Bad und lief erstmal 10 Sekunden weiter, bevor ich mich aufgerappelt und das DIng abgestellt hatte.
Beim aufstehen fiel mir dann auf, dass ich zwar mit Karacho auf den Rücken gefallen war, dabei aber mit der Birne das Scheißhaus um vllt. 5cm verfehlt hatte.
Da wurde mir dann doch kurz anders.

Hatte dann ein paar Prellungen und Schnitte, insgesamt aber Glück gehabt *g*


Ansonsten renne ich gerne mit dem Schienbein vor die Tischkante des Wohnzimmertisches, lasse hin und wieder mal was fallen und stoße mir mit schöner Regelmäßigkeit die Birne, wenn ich durch die recht niederige Balkontür ins Wohnzimmer gehe , aber alles im Rahmen. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von DerHorst » 04.07.2013 17:13

Aktuelles Beispiel:

Ich habe mich an der neuen Baumsäge direkt geschnitten (vor 3 Wochen) und sollte mir eine Lehre für das nächste mal sein... Ich geh dann mal ein Pflaster holen.

Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10218
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Kaleun Thomsen » 04.07.2013 17:28

Komisch, dass Psy noch lebt, nach seiner Kettensägen-Action.
Swingtime is good time, good time is better time!

Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Cryptorchid » 04.07.2013 17:33

Mir ist mal als 13jähriger beim morgendlichen Rollläden-Hochziehen die gesamte Decke der Schrägen (Dachgeschoß) auf den Kopf gefallen und ich lag total erbärmlich unter Schutt.

Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von MetalManni » 04.07.2013 17:38

In der Schule ist es mal passiert, ausnahmsweise von mir völlig unverschuldet, dass etwas kaputtging. Nämlich fiel unvermittelt wie aus heiterem Himmel die Abdeckung von einer Leuchtstoffröhre herunter auf den Tisch direkt vor mir. Dem Rumms nach zu urteilen war das Gewicht von dem Ding nicht zu unterschätzen. Wenn mir das direkt auf den Kopf und das unvorbereitete Genick geknallt wäre, hätte das böse enden können.

Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Janeck » 04.07.2013 18:28

Cryptorchid hat geschrieben:Mir ist mal als 13jähriger beim morgendlichen Rollläden-Hochziehen die gesamte Decke der Schrägen (Dachgeschoß) auf den Kopf gefallen und ich lag total erbärmlich unter Schutt.
Wieso hat man dich befreit? :D

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Tolpan » 04.07.2013 18:39

Als Zivi in der Jugendverkehrsschule durfte ich natürlich im Winter auch munter auf dem ganzen Platz Schnee schippen. Natürlich lege ich mich dabei auf ner Eisdecke, die unter dem Neuschnee war, auf die Fresse. Und natürlich schaffe ich es, dass die Schaufel dabei so abartig alle physikalischen Gesetze brechend durch die Luft fliegt, dass sie mit der Kante auf meinen Schädel fällt.

Hat gesaftet wie Sau, mein Chef (Polizist) hatte ne Schulklasse am Start und konnte nicht weg, so dass ich mir ne komplette Klorolle geschnappt habe und zum nächsten Krankenhaus gelaufen bin (30 Minuten). Dort angekommen, war die Rolle komplett voll Saft und der Typ in der Notaufnahme wollte mir dann auch noch zig Zettel zum ausfüllen in die blutigen Finger drücken. Nach nem kurzen Zornausbruch ging es dann auch erst mal so zum Dok.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19941
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Dimebag666 » 04.07.2013 18:43

Ich bin bei den ganzen Geschichten echt verwundert, das hier soviele noch alle Körperteile haben bzw. leben.

Alleine die Idee 30 Minuten zum Krankenhaus zu laufen, ist der Knaller. Da pumpt der Saft doch erst richtig aus dem Kopf...... :heul:

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Tolpan » 04.07.2013 18:45

Dimebag666 hat geschrieben:Ich bin bei den ganzen Geschichten echt verwundert, das hier soviele noch alle Körperteile haben bzw. leben.

Alleine die Idee 30 Minuten zum Krankenhaus zu laufen, ist der Knaller. Da pumpt der Saft doch erst richtig aus dem Kopf...... :heul:
Ich möchte mit dem Tolpan der 90iger auch nicht verwandt sein...*g*
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von MetalManni » 04.07.2013 18:47

Tolpan hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:Ich bin bei den ganzen Geschichten echt verwundert, das hier soviele noch alle Körperteile haben bzw. leben.

Alleine die Idee 30 Minuten zum Krankenhaus zu laufen, ist der Knaller. Da pumpt der Saft doch erst richtig aus dem Kopf...... :heul:
Ich möchte mit dem Tolpan der 90iger auch nicht verwandt sein...*g*
Du bist nur ein Android mit den Erinnerungen des biologischen Tolpans, Robotolpan.

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von GoTellSomebody » 04.07.2013 18:48

Tolpan hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:Ich bin bei den ganzen Geschichten echt verwundert, das hier soviele noch alle Körperteile haben bzw. leben.

Alleine die Idee 30 Minuten zum Krankenhaus zu laufen, ist der Knaller. Da pumpt der Saft doch erst richtig aus dem Kopf...... :heul:
Ich möchte mit dem Tolpan der 90iger auch nicht verwandt sein...*g*
Da endete dein Nickname eher auf "tsch".

Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2342
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von OldschdodPiranha » 04.07.2013 18:49

Ich hab mal an der Tanke Kippen und Bier nach dem Zahlen auf dem Tresen liegen lassen. Als der Tankwart mich rufend an meine Ware erinnerte, drehte ich mich zu hurtig um und schmiss einen Ständer mit Gesundheitstee um.
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19941
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Der Forums-Körperklaus-Thread

Beitrag von Dimebag666 » 04.07.2013 18:50

Tolpantsch? Hat er auch Schnaps gebrannt?

Mir ist doch nochwas eingefallen, auf einer Klassenfahrt bin ich mal (völlig grundlos, stocknüchtern) vom dritten Stock eines Hochbetts gefallen und habe mir das Handgelenk gebrochen. Wenigstens bin ich dadurch um die 20 Kilometer Wandertour rum gekommen. Es gab schon Gerüchte, ich hätte mich deswegen vom Bett gestürzt.....

Gesperrt