Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12398
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Schnabelrock »

Psiram hat geschrieben:Im Grunde sind das rechte Gesocks und das islamistische Gesindel die gleiche Brut.
Exakt. Denn all das basiert auf Neid, Hass, Armut, Dummheit, Gewalt, Scheuklappen.
Die Ideologien dahinter (Religion, Politik etc.) waren und sind immer nur der Versuch, der eigenen Dummheit und Armseligkeit irgendeine Art höherer Berechtigung zu geben.
Ich bin ein Systemling!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Rotorhead »

Tolpan hat geschrieben:
Sentient6 hat geschrieben:Aber Rotor hat doch im Grunde nix anderes als der Artikel gesagt (oder gemeint). :ka:
Der Artikel handelt konkret von dem Angriff auf die Kunst und Freiheiten in Europa und dessen islamistischen Hintergrund.

Rotor hat das große Fass aufgemacht mit den Taten hier, der IS und der Boko Haram und einmal gut umgerührt. Und das sind halt so unterschiedliche Themen, von denen man als zusammengemengter Kompott keine Rückschlüsse auf Leben+Verhalten der Muslime in Deutschland ziehen kann.

Aber letztendlich hat er auch nur den Advocatus Diaboli gespielt, den ich dann gefragt habe und der dann die erwartbaren Antworten geliefert hat (durch Nichtwissen; Beispiel: Keinerlei Kenntnis von den Reaktionen der muslimischen Verbände in der Vergangenheit, obwohl sie in allen Medien waren). Insofern war Rotor für mich der Stellvertreter (weil Bad Mojo grade nicht da ist...*g*), von dem ich auch weiß, dass er was abkann (ich hab von ihm ja auch nur die gelbe Karte bekommen...*g*).

Daher will ich das Thema nicht weiter aufwärmen, denn das ist ja das Problem: Wir sind hier nicht im Fußballthread. Man muss schon differenzieren und genauer hinschauen und kann IMHO nicht mal eben pauschal was hinschreiben (was sich dann auch noch teilweise wie Pegida-pur anhörte).

*lol*
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22908
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von NegatroN »

Tolpan hat geschrieben:Daher will ich das Thema nicht weiter aufwärmen, denn das ist ja das Problem: Wir sind hier nicht im Fußballthread. Man muss schon differenzieren und genauer hinschauen und kann IMHO nicht mal eben pauschal was hinschreiben (was sich dann auch noch teilweise wie Pegida-pur anhörte).
Das hier ist der Politikthread und nicht der "wie diskutiere ich richtig"-Thread, deswegen nur eine kleine Anmerkung dazu:

Rotorheads Beiträge konnte man schon missverstehen. Deine Reaktionen darauf waren aber auch kein Musterbeispiel an Sachlichkeit. Statt nachzufragen, wie das denn gemeint sei, hast du es einfach negativ interpretiert und mit Provokationen reagiert. Auch das gehört dann eher in den Fussballthread.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Tolpan »

NegatroN hat geschrieben:Rotorheads Beiträge konnte man schon missverstehen. Deine Reaktionen darauf waren aber auch kein Musterbeispiel an Sachlichkeit. Statt nachzufragen, wie das denn gemeint sei, hast du es einfach negativ interpretiert und mit Provokationen reagiert. Auch das gehört dann eher in den Fussballthread.
Da widerspreche ich nicht. Wie gesagt: Da habe ich mich stellvertretend an ihm abgearbeitet (und deshalb wollte ich es auch nicht nochmal aufwärmen).
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Sentient6
Beiträge: 2325
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Sentient6 »

Dass das nicht der Fußballthread ist, ist auch mir klar. :wink: Deine Reaktionen auf Rotors Posts und den Artikel wirkten nur ein wenig ambivalent, auch wenn Rotor wie du sagst deutlich weniger differenziert hat. Aber du hast recht, das muss man alles nicht aufwärmen.
"It's difficult for a single human to change the world, but twisting it a little might not be all that hard."
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Rotorhead »

Tolpan hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Rotorheads Beiträge konnte man schon missverstehen. Deine Reaktionen darauf waren aber auch kein Musterbeispiel an Sachlichkeit. Statt nachzufragen, wie das denn gemeint sei, hast du es einfach negativ interpretiert und mit Provokationen reagiert. Auch das gehört dann eher in den Fussballthread.
Da widerspreche ich nicht. Wie gesagt: Da habe ich mich stellvertretend an ihm abgearbeitet (und deshalb wollte ich es auch nicht nochmal aufwärmen).

Nur ganz kurz dazu: Ich hab mich von dir in eine Pegida-Verteidiger Ecke gedrängt gefühlt und daher extrem missverstanden. Das alles wohl auf der Grundlage, weil ich irgendwas von "Prozentsatz an Spinnern" schrieb und du dann natürlich konkrete Zahlen einfordertest, wobei jedem klar war, dass es solche Zahlen nicht gibt. Diese Rhetorik ging mir gegen den Strich. Vor allem als ich dann noch mehrmals versuchte klarzumachen, worum es mir ging.

Ansonsten alles gut, keiner ist beleidigt, falls es noch was gibt bitte per PN :)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Tolpan »

Rotorhead hat geschrieben:Ansonsten alles gut, keiner ist beleidigt, falls es noch was gibt bitte per PN :)
PN, Gutmensch... :prost:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Tolpan »

Was ich übrigens erst gestern durch Jürgen Becker (ja, den unkomischen Komiker) gelernt habe: Es gab dieses Bilder-Verbot früher auch bei den Christen.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17196
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von DerHorst »

Tolpan hat geschrieben:Was ich übrigens erst gestern durch Jürgen Becker (ja, den unkomischen Komiker) gelernt habe: Es gab dieses Bilder-Verbot früher auch bei den Christen.
Das hat auch Luci behauptet, auch dass das noch heute gelte und ich habe mal mit der Erschaffung Adams in der sixtinischen Kapelle gekontert. :D
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Feindin »

DerHorst hat geschrieben:...ich habe mal mit der Erschaffung Adams in der sixtinischen Kapelle gekontert. :D
Ach du warst das
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17196
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von DerHorst »

Feindin hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:...ich habe mal mit der Erschaffung Adams in der sixtinischen Kapelle gekontert. :D
Ach du warst das
Ja, aber meinen Bart haben sie nicht so gut getroffen.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Tolpan »

DerHorst hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:Was ich übrigens erst gestern durch Jürgen Becker (ja, den unkomischen Komiker) gelernt habe: Es gab dieses Bilder-Verbot früher auch bei den Christen.
Das hat auch Luci behauptet, auch dass das noch heute gelte und ich habe mal mit der Erschaffung Adams in der sixtinischen Kapelle gekontert. :D
Das wurde dann irgendwann abgeschafft und erst dann kamen die ganzen Kirchenmalereien.

Macht aber auch Sinn, wenn es in der Bibel heißt
„Du sollst dir kein Gottesbild machen und keine Darstellung von irgendetwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde.“
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20531
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von GoTellSomebody »

Die Mörder sind eben nur ganz besonders Beleidigte.

Im Sinne von Charlie Hebdo einfach nur großartig.
Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Ragdoll »

Ich bin eigentlich der Ansicht, dass Christen- und Judentum ein Bilderverbot betreffend Gott haben, der Islam aber nicht.
Vor allen Dingen ist ja Mohammend auch der Prophet und nicht Allah/Gott...
Muss ich nicht verstehen und ist mir auch schnurz.
Ich spreche zu Ihnen als eine Frau, die aus einem der reichsten Länder der Welt kommt; einem Land mit einer blutigen, nach Gas stinkenden Geschichte... Reich ist die Welt, in der ich lebe, vor allem an Tod und besseren Möglichkeiten zu töten.“
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7656
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Rivers »

Tolpan hat geschrieben:Was ich übrigens erst gestern durch Jürgen Becker (ja, den unkomischen Komiker) gelernt habe: Es gab dieses Bilder-Verbot früher auch bei den Christen.
Erste Gebot der 10 Gebote im Alten Testament: Kein Bildnis machen.
Dann die Götzen und Figurendiskussion in der Reformation.
Gesperrt