Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Outofthisworld
Beiträge: 98
Registriert: 05.11.2015 18:05

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Outofthisworld »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich habe manchmal den Eindruck, dass wir das beschränkteste und dämlichste Volk der Welt sind.
Der Eindruck ist international weiter verbreitet, als mancher denkt.
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2163
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Maedhros »

Nennt es nach Belieben einen optimistischen Blick auf Deutschland oder einen pessimistischen Blick auf den Rest der Welt, aber ich habe nicht den Eindruck, dass die Deutschen, was Angst vor dem Fremden angeht, deutlich schlimmer als eine Vielzahl anderer Bevölkerungen sind.
"I hate Illinois Nazis"
Outofthisworld
Beiträge: 98
Registriert: 05.11.2015 18:05

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Outofthisworld »

Maedhros hat geschrieben:Nennt es nach Belieben einen optimistischen Blick auf Deutschland oder einen pessimistischen Blick auf den Rest der Welt,
Genau darum dreht sich doch eigentlich immer alles. Von welchem Blickwinkel wird was unter die Lupe genommen, und vor allem, von wem eigentlich? Ich weiss, dass das wischiwaschi klingt, aber im Kern sieht es doch oft genau so aus. Was dem einen schwarz, ist dem anderen weiss oder gar nichts oder irgendwas dazwischen.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10953
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von OriginOfStorms »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben:Ich tendiere dazu, das "deutsche Volk" eher rechts als links anzusiedeln.
Seit Preußens Gloria hat sich da nicht so viel verändert.
Quasi von der Geschichte geprägt.

Hier würde ich mein Häkchen machen. Ich habe auch den Eindruck, Freiheit ist nix für die Deutschen. Das deutsche Volk WILL beherrscht werden, WILL klare, einfache Regeln und Reglementierungen, WILL eine Führerfigur, die alles für sie regelt und all die bösen Dinge da draußen ( von Homosexuellen über Muslime bis hin zu Fahrradfahrern ) fern vom Schrebergarten hält. Ich glaube, hierzulande ist man komplett überfordert von der Vielfalt der Welt, all den Schattierungen zwischen schwarz und weiß und der Last, sich damit befassen zu müssen und eigene, durchdachte Entscheidungen zu treffen. Ich habe manchmal den Eindruck, dass wir das beschränkteste und dämlichste Volk der Welt sind.
Dieser Post könnte fast als Beweis für deine These dienen. So viel Klischee und schwarz /weiß in so wenigen Zeilen ist echt mal eine Leistung.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7791
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von monochrom »

Reichsbürger, und wieviel Spaß die so machen.

http://www.derwesten.de/politik/wie-rei ... 46257.html
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5672
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von JudasRising »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben:Ich tendiere dazu, das "deutsche Volk" eher rechts als links anzusiedeln.
Seit Preußens Gloria hat sich da nicht so viel verändert.
Quasi von der Geschichte geprägt.

Hier würde ich mein Häkchen machen. Ich habe auch den Eindruck, Freiheit ist nix für die Deutschen. Das deutsche Volk WILL beherrscht werden, WILL klare, einfache Regeln und Reglementierungen, WILL eine Führerfigur, die alles für sie regelt und all die bösen Dinge da draußen ( von Homosexuellen über Muslime bis hin zu Fahrradfahrern ) fern vom Schrebergarten hält. Ich glaube, hierzulande ist man komplett überfordert von der Vielfalt der Welt, all den Schattierungen zwischen schwarz und weiß und der Last, sich damit befassen zu müssen und eigene, durchdachte Entscheidungen zu treffen. Ich habe manchmal den Eindruck, dass wir das beschränkteste und dämlichste Volk der Welt sind.
Wenn ich eine schönere Figur hätte, würde ich jetzt mit dem Gedanken spielen, mir das tättoowieren zu lassen :)
Nennt es nach Belieben einen optimistischen Blick auf Deutschland oder einen pessimistischen Blick auf den Rest der Welt, aber ich habe nicht den Eindruck, dass die Deutschen, was Angst vor dem Fremden angeht, deutlich schlimmer als eine Vielzahl anderer Bevölkerungen sind.
Das ist natürlich absolut richtig, macht die Sache aber leider auch nicht besser :wink:
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23179
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Tolpan »

monochrom hat geschrieben:Reichsbürger, und wieviel Spaß die so machen.

http://www.derwesten.de/politik/wie-rei ... 46257.html
Klingt putzig.

Vor allem müssen die wohl zuviel Kohle haben, denn ich glaube kaum, dass es für sowas Prozesskostenhilfe gibt.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5672
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von JudasRising »

http://www.derwesten.de/panorama/xavier ... 06446.html
Ich kenne von dem Herrn genau ein Lied, das eine wozu "unsere" Nationalkicker so albern rumgetorkelt sind, was soll der überhaupt gemacht/gesagt haben??
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
andypanther
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2009 12:19
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von andypanther »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: Hier würde ich mein Häkchen machen. Ich habe auch den Eindruck, Freiheit ist nix für die Deutschen. Das deutsche Volk WILL beherrscht werden, WILL klare, einfache Regeln und Reglementierungen, WILL eine Führerfigur, die alles für sie regelt und all die bösen Dinge da draußen ( von Homosexuellen über Muslime bis hin zu Fahrradfahrern ) fern vom Schrebergarten hält. Ich glaube, hierzulande ist man komplett überfordert von der Vielfalt der Welt, all den Schattierungen zwischen schwarz und weiß und der Last, sich damit befassen zu müssen und eigene, durchdachte Entscheidungen zu treffen. Ich habe manchmal den Eindruck, dass wir das beschränkteste und dämlichste Volk der Welt sind.
Immerhin müsst ihr Deutschen nicht regelmässig miterleben, wie euer Volk bei Abstimmungen konsequent gegen die eigenen Interessen entscheidet.
Nerdy By Nerds- Games, Filme, Musik, nerdy - by Nerds!
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7104
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von My Friend Of Misery »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: Hier würde ich mein Häkchen machen. Ich habe auch den Eindruck, Freiheit ist nix für die Deutschen. Das deutsche Volk WILL beherrscht werden, WILL klare, einfache Regeln und Reglementierungen, WILL eine Führerfigur, die alles für sie regelt und all die bösen Dinge da draußen ( von Homosexuellen über Muslime bis hin zu Fahrradfahrern ) fern vom Schrebergarten hält. Ich glaube, hierzulande ist man komplett überfordert von der Vielfalt der Welt, all den Schattierungen zwischen schwarz und weiß und der Last, sich damit befassen zu müssen und eigene, durchdachte Entscheidungen zu treffen. Ich habe manchmal den Eindruck, dass wir das beschränkteste und dämlichste Volk der Welt sind.
Den Eindruck kann man hin und wieder sicher bekommen. Genauso wie den, dass die USA zu 99% aus waffengeilem, vollverblödetem, rassistischem Christenabschaum bestehen. Beim Realitätscheck dürfte sich beides als nicht haltbar erweisen.
andypanther hat geschrieben:Immerhin müsst ihr Deutschen nicht regelmässig miterleben, wie euer Volk bei Abstimmungen konsequent gegen die eigenen Interessen entscheidet.
Hallo, die BRD wurde die meiste Zeit ihrer Existenz und wird aktuell von "Von unten nach oben"-Verteilern und "Verluste sozialisieren, Gewinne privatisieren"-Wichsfressen regiert.

Aber vllt. habe ich auch nur die Ironie in Deinem Satz nicht bemerkt.
Perfektion ist Langeweile.

"If you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)
Benutzeravatar
andypanther
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2009 12:19
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von andypanther »

Ich beziehe mich auf die direkten Volksabstimmungen über einzelne Sachthemen, die gibt es in Deutschland nicht. Man fragt etwa die SchweizerInnen: Wollt ihr einen Mindestlohn? Antwort: Überwältigendes Nein :x
Nerdy By Nerds- Games, Filme, Musik, nerdy - by Nerds!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 10059
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Rotstift »

monochrom hat geschrieben:Reichsbürger, und wieviel Spaß die so machen.

http://www.derwesten.de/politik/wie-rei ... 46257.html
Man möchte eigentlich gar nicht glauben dass Menschen so markerschütternd brunzblöde sein können.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Dimebag666 »

Rotstift hat geschrieben:
monochrom hat geschrieben:Reichsbürger, und wieviel Spaß die so machen.

http://www.derwesten.de/politik/wie-rei ... 46257.html
Man möchte eigentlich gar nicht glauben dass Menschen so markerschütternd brunzblöde sein können.
Es sind scheinbar auch mehr, als ich bisher immer dachte.
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7104
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von My Friend Of Misery »

andypanther hat geschrieben:Ich beziehe mich auf die direkten Volksabstimmungen über einzelne Sachthemen, die gibt es in Deutschland nicht. Man fragt etwa die SchweizerInnen: Wollt ihr einen Mindestlohn? Antwort: Überwältigendes Nein :x
Kreuzdämlich, ja. Das wäre hier aber genauso.
Perfektion ist Langeweile.

"If you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2489
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Master_of_Insanity »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Hier würde ich mein Häkchen machen. Ich habe auch den Eindruck, Freiheit ist nix für die Deutschen. Das deutsche Volk WILL beherrscht werden, WILL klare, einfache Regeln und Reglementierungen, WILL eine Führerfigur, die alles für sie regelt und all die bösen Dinge da draußen ( von Homosexuellen über Muslime bis hin zu Fahrradfahrern ) fern vom Schrebergarten hält. Ich glaube, hierzulande ist man komplett überfordert von der Vielfalt der Welt, all den Schattierungen zwischen schwarz und weiß und der Last, sich damit befassen zu müssen und eigene, durchdachte Entscheidungen zu treffen. Ich habe manchmal den Eindruck, dass wir das beschränkteste und dämlichste Volk der Welt sind.
Darf ich hier mal einen kleinen Einwand geben? Die anderen sind nicht besser, meist sogar noch schlimmer ...

Ich begründe meinen Einwand damit: guckt Euch mal die Zusammensetzungen der Parlamente in anderen europäischen Staaten an: fast überall sind Rechtspopulisten oder sogar Rechtsextreme mit dabei ... ich rede wohlgemerkt von den NATIONALEN Parlamenten ... und wie sieht es in DE aus? Nada ... Gut, das wird auch nur leider bis zur nächsten Bundestagswahl Bestand haben, aber imo drückt das auch was aus ... Die Deutschen sind leider Weltmeister darin, sich selbst niederzumachen ...
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Gesperrt