Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
triker
Beiträge: 460
Registriert: 01.01.2013 06:58

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von triker »

Mondkerz hat geschrieben:
@triker: Das du dich über Huts Wortwahl aufregst/amüsierst ist geschenkt.
Die Wortwahl : Naja, der Hut halt (kann man nicht ernst nehmen/jeder blamiert sich halt so gut er kann!)

Das eigentliche Problem ist ein anderes.
Jetzt stell Dir mal vor "sowas" käme in D-Land an die Macht.
Gruselig!!! :klatsch:
Rock Hard Ride Free

wr ne rschrbfelr find drf dän behltn
Benutzeravatar
DerMitDemHut
Beiträge: 3840
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Da, wo die Zechen sich noch drehen...

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von DerMitDemHut »

triker hat geschrieben:
DerMitDemHut hat geschrieben:
.. was für ein selbstgerechter Haufen Scheisse ...
Unwählbar für jeden Bürger mit gesundem Menschenverstand.

Darüber hinaus ist es auch fast schon wieder lustig, wenn ein ausgetretener Linker ca. 41% aller Bundesbürger unterstellt, quasi nicht alle an der Waffel zu haben. :traenenlach:

!

Dass es Dir als Jubelperser der Christdemokraten Wurscht ist, dass Deine Partei mit der NPD gemeinsam gegen ein Linksbündnis auf die Strasse geht, wundert mich nicht. Du bist eben ein kleiner heuchlerischer Faschist (die jetzt bestimmt bei den Mods rumweint, weil ich ausfallend wurde), der die CDU nur wählt, weil die NPD auf Bundesebene niemals über 5% kommen würde. Aber hey, Du hast ja jetzt die AfD. Freu Dich.

Wenn 41% aller Bundesbürger ticken, wie Du kleiner spießiger Faschistensympatisant es tust, nehme ich mir das Recht heraus, zu behaupten, dass sie (Dich eingeschlossen) nicht mehr alle an der Waffel haben. Zieh Dir den hell- bis dunkelbraunen Schuh an, der Dir passt, Du Drecksau.

@Mods: Verwarnung und einen Monat Sperre nehme ich mit Wonne hin. Mit Wonne.
*bildsignatur sei die DerMitDemHut gefallen tut*


Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt
Und er hat sein helles Licht bei der Nacht
schon angezündt
Schon angezündt’! Das gibt ein Schein
und damit so fahren wir bei der Nacht
ins Bergwerk ein


Iron Maiden Review Thread
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von NegatroN »

DerMitDemHut hat geschrieben: @Mods: Verwarnung und einen Monat Sperre nehme ich mit Wonne hin. Mit Wonne.
Was für diesen Scheiss, den du da geschrieben hast, auch mehr als angemessen wäre. Übel.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
DerMitDemHut
Beiträge: 3840
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Da, wo die Zechen sich noch drehen...

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von DerMitDemHut »

NegatroN hat geschrieben:
DerMitDemHut hat geschrieben: @Mods: Verwarnung und einen Monat Sperre nehme ich mit Wonne hin. Mit Wonne.
Was für diesen Scheiss, den du da geschrieben hast, auch mehr als angemessen wäre. Übel.

Jemanden, der mit Faschisten sympatisiert, als Arschloch zu bezeichnen, ist also übel. Armer triker, wie konnte ich nur...
*bildsignatur sei die DerMitDemHut gefallen tut*


Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt
Und er hat sein helles Licht bei der Nacht
schon angezündt
Schon angezündt’! Das gibt ein Schein
und damit so fahren wir bei der Nacht
ins Bergwerk ein


Iron Maiden Review Thread
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19955
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von GoTellSomebody »

Auch wenn es hier ein eher kleiner Kreis ist, finde ich das genauso erbärmlich wie die Dampfplauderer und Nulldenker bei FB oder sonstwo. Der Ton macht die Musik und bei sowas muß ich ganz ehrlich an Deiner Intelligenz zweifeln.
Vor allem: was soll das bringen?
triker
Beiträge: 460
Registriert: 01.01.2013 06:58

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von triker »

Den Gefallen auf "so etwas" angemessen zu reagieren, werde ich Dir mit Sicherheit NICHT tun. Auf dieses Niveau kann und will ich mich NICHT herablassen. :wink:
Eine Antwort erspare ich mir deshalb.

Nur soviel:
Was kratzt es eine Eiche, wenn sich eine Wildsau an Ihr reibt.

Vielleicht wäre es ja ratsam, den Beitrag vom Hut NICHT zu löschen und als ABSCHRECKENDES BEISPIEL bzw. WARNUNG stehen zu lassen, wie tief Menschen
sinken können :D
Zuletzt geändert von triker am 13.11.2014 08:19, insgesamt 1-mal geändert.
Rock Hard Ride Free

wr ne rschrbfelr find drf dän behltn
Benutzeravatar
DerMitDemHut
Beiträge: 3840
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Da, wo die Zechen sich noch drehen...

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von DerMitDemHut »

triker hat geschrieben:Den Gefallen auf "so etwas" angemessen zu reagieren, werde ich Dir mit Sicherheit NICHT tun. Auf dieses Niveau kann und will ich mich NICHT herablassen. :wink:
Eine Antwort erspare ich mir deshalb.

Nur soviel:
Was kratzt es eine Eiche, wenn sich eine Wildsau an Ihr reibt.

Vielleicht wäre es ja ratsam, diesen Beitrag NICHT zu löschen und als ABSCHRECKENDES BEISPIEL bzw. WARNUNG stehen zu lassen wie tief Menschen
sinken können :D

Du willst Dich als Messlatte für Niveau präsentieren? *LOL*

Ich war einer der ausgeglichensten User hier im Forum und weit von Pöbelei entfernt. Bis ich den Rotz lesen musste, den Du hier gebracht hast. Da konnte ich nicht anders. Du hast nur das zitiert, was Dir in den Kram passt und komplett ignoriert, was im Rest meines Postings steht. Oder findest Du das toll, dass die CDU kein Problem damit hat, sich im braunen Schlamm zu suhlen, wenn es dient, die Linkspartei zu diffamieren? Leider muss ich genau das schlussfolgern und trage die Konsequenzen gern.
*bildsignatur sei die DerMitDemHut gefallen tut*


Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt
Und er hat sein helles Licht bei der Nacht
schon angezündt
Schon angezündt’! Das gibt ein Schein
und damit so fahren wir bei der Nacht
ins Bergwerk ein


Iron Maiden Review Thread
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23169
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Tolpan »

DerMitDemHut hat geschrieben:Jemanden, der mit Faschisten sympatisiert, als Arschloch zu bezeichnen
Du hast ihn aber nicht als Arschloch bezeichnet, sondern als "kleinen, heuchlerischen Faschisten". Und dafür gibts ne Verwarnung. Die kannst Du Dir auch gerne ans Revers heften.

Noch mal so was und es folgt die von Dir angesprochene Sperre.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Chris777
Beiträge: 2759
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Chris777 »

Ich kann seinen emotionalen Ausbruch verstehen. Die Verwarnung aber auch. Die ist angemessen.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7790
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von monochrom »

Runterkommen und nicht jeden, der andere Parteien wählt und zu einem anderen politischen Spektrum gehört, als Arschloch, Sausack, Schweinebacke oder sonstwas titulieren. Und den Faschisten sollte man eh am besten komplett stecken lassen, ausser es geht halt um Faschisten.

Empfehele ich mal als einer von der Verräterfront.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von NegatroN »

triker hat geschrieben:Den Gefallen auf "so etwas" angemessen zu reagieren, werde ich Dir mit Sicherheit NICHT tun. Auf dieses Niveau kann und will ich mich NICHT herablassen. :wink:
Eine Antwort erspare ich mir deshalb.
Von mir bekommst du trotzdem auch eine, denn wenn man von dem komplett unhaltbaren Tonfall und den Verunglimpfungen in Huts Posting absieht, hat er mit ein paar Sachen schon Recht.

Was muss man von einer Rot-rot-grünen Regierung in Thüringen fürchten? Einen neuen Mauerbau? Wiedereinführung der Stasi? Umbau der Demokratie in eine Diktatur? Wohl alles eher nicht. Wenn man sich Frontex, die Geheimdienst- und NSA-Affäre oder die Entscheidungen des BVG in Karlsruhe in den letzten Jahren anschaut, sollte die Union die Bälle da eh insgesamt ziemlich flach halten, denn ihre Bilanz bei Toten an der Grenze, Bespitzelung der eigenen Bürger und Verabschiedung von Gesetzen, die nicht der Verfassung entsprechen, ist deutlich eindrucksvoller als die der Linkspartei.

Was bleibt also? Die Empörung darüber, dass sich ehemalige SED-Mitglieder wieder in einer Regierung in Deutschland finden. Kann man haben, aber nicht, wenn man die Blockflöten in den eigenen Reihen genauso willkommen geheißen hat wie damals die ehemaligen NSDAP-Mitglieder.

Das alles ist von Unionsseite also nichts anderes als heuchlerisches, kindisches und peinliches Hysteriegepolter aus wahltaktischen Gründen, das seinen traurigen Höhepunkt noch nicht mal darin findet, dass man zu den Feierlichkeiten zum Mauerfall jemanden in den Bundestag lädt, von dem man weiß, dass er dort sicher gegen seine verschmähte Liebe und damit den eigenen politischen Gegner hetzen wird, sondern in einer Demo der Wahlverlierer, bei der man sich an der Seite von Neonazis und Rechtsradikalen wiederfindet.

Das alles ist so schlimm und so erbärmlich, dass es eigentlich schon ziemlich eindeutig ist, über welche Partei man sich hier empören muss.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Sambora »

triker hat geschrieben: Darüber hinaus ist es auch fast schon wieder lustig, wenn ein ausgetretener Linker ca. 41% aller Bundesbürger unterstellt, quasi nicht alle an der Waffel zu haben. :traenenlach:
Diese Art der Argumentation finde ich persönlich immer völlig unerträglich. Nur weil die Anzahl der Bekloppten eine gewisse Größenordnung erreicht, sollen die plötzlich nicht mehr bekloppt sein.
Beziehungsweise ich darf nicht mehr die Meinung haben, daß die bekloppt sind.

Das sind dann gerne die selben Zeitgenossen, die ständig von diffusen Gruppierungen wie "die Allgemeinheit" sprechen.
Mein Name ist Sambora. Ich komme ausm Mainstream.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19955
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von GoTellSomebody »

Sambora hat geschrieben:Nur weil die Anzahl der Bekloppten eine gewisse Größenordnung erreicht, sollen die plötzlich nicht mehr bekloppt sein.
Beziehungsweise ich darf nicht mehr die Meinung haben, daß die bekloppt sind.

Das sind dann gerne die selben Zeitgenossen, die ständig von diffusen Gruppierungen wie "die Allgemeinheit" sprechen.
Genau. Die Sambora-Gutfinder dürften hier im Forum ja auch in der Mehrzahl sein.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von NegatroN »

Sambora hat geschrieben:
triker hat geschrieben: Darüber hinaus ist es auch fast schon wieder lustig, wenn ein ausgetretener Linker ca. 41% aller Bundesbürger unterstellt, quasi nicht alle an der Waffel zu haben. :traenenlach:
Diese Art der Argumentation finde ich persönlich immer völlig unerträglich. Nur weil die Anzahl der Bekloppten eine gewisse Größenordnung erreicht, sollen die plötzlich nicht mehr bekloppt sein.
Beziehungsweise ich darf nicht mehr die Meinung haben, daß die bekloppt sind.

Das sind dann gerne die selben Zeitgenossen, die ständig von diffusen Gruppierungen wie "die Allgemeinheit" sprechen.
Und es ist natürlich auch faktisch Schmarrn. *g*

Wenn man die Nichtwähler und ungültigen berücksichtigt, bleiben es gerade mal 30%. Aber auch die sind nicht die "Bevölkerung", sondern nur die Wahlberechtigten. Der Anteil an der Gesamtbevölkerung liegt bei unter einem Viertel.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
andypanther
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2009 12:19
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von andypanther »

Ich hab immer mehr dass Gefühl, dass die Schweizer Sozialdemokraten so ziemlich die einzigen in Europa sind, die tatsächlich links geblieben sind. Liegt am politischen System hier, sie konnten nie allein an der Macht sein. Klar, unser System hat auch eine SVP hervorgebracht, aber alles in allem ist es für mich trotzdem das beste. Ich habe hier jedenfalls nie das Gefühl, dass es "sowieso egal ist wer meine Stimme bekommt", dazu tragen gerade auch die Volksinitiativen bei.

Wo ich gerade von Volksinitiativen rede: Habt ihr Deutschen eigentlich von unserer neusten Anti-Ausländer Initiative gehört, der Ecopop Initiative? Nicht mehr als 0,2% Zuwanderung im Jahr und Kondome nach Afrika! Die Initiative präsentiert sich dabei als grün, weil ja die Ausländer auch daran schuld sind :sick:

Tja, das ist eben die doofe Seite unseres Systems, dass solcher Kram auch zur Abstimmung kommt.
Nerdy By Nerds- Games, Filme, Musik, nerdy - by Nerds!
Gesperrt