Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28934
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Thunderforce »

NegatroN hat geschrieben:Hauptgewinn! Gerade läuft ja die Befragung der designierten Kommissare durch das EU-Parlament. Und bei Oettinger war das u.a. Martin Sonneborn. *lol*

http://www.taz.de/EU-Digitalkommissar-O ... r/!146855/
Immerhin hat er scheinbar recht cool reagiert.
Sonneborns Bericht aus Brüssel ist übrigens mit das geilste in den aktuellen Titanic-Heften.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Dimebag666 »

NegatroN hat geschrieben:Hauptgewinn! Gerade läuft ja die Befragung der designierten Kommissare durch das EU-Parlament. Und bei Oettinger war das u.a. Martin Sonneborn. *lol*

http://www.taz.de/EU-Digitalkommissar-O ... r/!146855/
Der Wortlaut kam mir doch bekannt vor, die FAZ hat den selben Artikel bei der AFP eingekauft.

http://www.faz.net/aktuell/politik/mart ... 81054.html

Hoffentlich wurde das auch aufgezeichnet, würde ich mir gerne ansehen, gerade Öttingers Reaktion, die im Text erstmal recht cool klingt.
Benutzeravatar
andypanther
Beiträge: 198
Registriert: 26.09.2009 12:19
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von andypanther »

KingFear hat geschrieben:Haben wir noch einen Ethik/Vegetarismus/Veganismus-Thread irgendwo?
Der Artikel hier hat mir jedenfalls gut gefallen: http://www.faz.net/aktuell/wissen/natur ... 52023.html
Sehr schön. Diese Doppelmoral bei dem Thema ist schon ziemlich auffallend.
Nerdy By Nerds- Games, Filme, Musik, nerdy - by Nerds!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22461
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von NegatroN »

Ganz unabhängig davon, wie man die Rolle des Westens und Russlands in der Ukraine-Krise bewertet - die innenpolitische Entwicklung in Russland wird konstant schlimmer:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014 ... ettansicht
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22461
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von NegatroN »

http://www.sueddeutsche.de/politik/grue ... -1.2152120

Darauf hatte ich ja ein wenig gehofft und wünsche ihnen alles Gute.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7130
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von playloud308 »

Hört sich gut an.
Benutzeravatar
thunderstruck
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: st.pauli

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von thunderstruck »

NegatroN hat geschrieben:Ganz unabhängig davon, wie man die Rolle des Westens und Russlands in der Ukraine-Krise bewertet - die innenpolitische Entwicklung in Russland wird konstant schlimmer:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014 ... ettansicht
scheisse!!!
NegatroN hat geschrieben:http://www.sueddeutsche.de/politik/grue ... -1.2152120

Darauf hatte ich ja ein wenig gehofft und wünsche ihnen alles Gute.
gut
Anarchie
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10682
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von infected »

NegatroN hat geschrieben:Ganz unabhängig davon, wie man die Rolle des Westens und Russlands in der Ukraine-Krise bewertet - die innenpolitische Entwicklung in Russland wird konstant schlimmer:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014 ... ettansicht
Deckt sich mit dem, was ich von ehemaligen Arbeitskollegen aus Russland mitbekomme. Soweit die mobil sind, suchen die gerade weltweit ihr Glück und wollen erst einmal weg aus Russland (und gehen sogar lieber nach Doha als in Moskau zu bleiben).
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Dimebag666 »

Und es wurde aufgezeichnet:
TAFKAR
Beiträge: 3477
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von TAFKAR »

Ernsthafte Frage hierzu: Versteh' ich den Kommissar da richtig: der hat vor 25 Jahren seinen Führerschein abgeben müssen und ihn _seitdem_ nicht mehr gesehen? Egal, was man tut, solche Fahrverbote sind doch immer zeitlich befristet?
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17086
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von DerHorst »

TAFKAR hat geschrieben:Ernsthafte Frage hierzu: Versteh' ich den Kommissar da richtig: der hat vor 25 Jahren seinen Führerschein abgeben müssen und ihn _seitdem_ nicht mehr gesehen? Egal, was man tut, solche Fahrverbote sind doch immer zeitlich befristet?
Ich kenne die alten Strafen nicht, aber vielleicht musste er ja zur MPU?
Benutzeravatar
Errraddicator
Beiträge: 1336
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Errraddicator »

Ich denke auch dass hier eine MPU fällig war.
Und wenn Du die dann halt nicht machst, dann biste halt so lange Deinen Lappen auch wieder los. ^^
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 2068
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von Warpig1975 »

Naja, der Mann hatte die letzten 25 Jahre ja auch Posten inne, wo einem in der Regel ein Wagen samt Chauffeur zur Verfügung steht. Wozu sich dann noch durch die MPU quälen? :D
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von monochrom »

NegatroN hat geschrieben:Ganz unabhängig davon, wie man die Rolle des Westens und Russlands in der Ukraine-Krise bewertet - die innenpolitische Entwicklung in Russland wird konstant schlimmer:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014 ... ettansicht
Ein Bekannter zu mir zu Putin, Lüge und dem notwendigen Ende von postmodernem Denken.


http://schumatsky.de/RusslandLuege.htm
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22461
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Beitrag von NegatroN »

monochrom hat geschrieben:Ein Bekannter zu mir zu Putin, Lüge und dem notwendigen Ende von postmodernem Denken.


http://schumatsky.de/RusslandLuege.htm
Hm. Mein erstes Problem mit diesem Artikel: Die Beispiele in dem Artikel sind für mich zum Teil nicht nachvollziehbar. "Alte Lügen wirken besser, wie etwa die NATO-Lüge. Sie besagt, dass der Angriffsblock das Vaterland immer enger einkessele." Wo genau ist da die Lüge. Dass die NATO nach dem Zusammenbruch des Ostblocks immer näher an Russland herangerückt ist, inklusive des angeblich gegen den Iran gerichteten Raketenabwehrschilds in Polen, bei dem ja inzwischen auch zugegeben wurde, dass er auch als Schutz vor Russland gedacht war (das war also eine Lüge der NATO, nicht der Russen).

Genau da sind wir aber beim eigentlichen Problem: alle Staaten lügen. Ständig. Lüge und Täuschung gehören seit jeher zu den Instrumenten der Außenpolitik. Sowohl, um andere Staaten zu täuschen wie auch um Aktionen gegenüber den eigenen Verbündeten und auch der eigenen Bevölkerung zu rechtfertigen. Gerade die USA haben eine beeindruckende Liste an Lügen zu bieten, bis heute. Da ist Russland absolut keine Ausnahme. "Putin siegt, wenn andere Regierungschefs die Lügen unwidersprochen stehen lassen." Das gilt für absolut jeden Staatschef und man muss sich nur die Reden im Sicherheitsrat und der Vollversammlung der UN anschauen (seit deren Existenz) um ganze Bücher an Beispielen vollzubekommen.

Das alles ist weder neu noch spezifisch für Putin.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Gesperrt