Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10928
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von OriginOfStorms »

Bongripper hat geschrieben:Irgendein Auslandsblatt musste es ja bringen:
https://pbs.twimg.com/media/BU1sMg_CUAAzuq4.jpg
Meine Fresse, wie armseelig...
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3535
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von KingFear »

Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4673
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Defeated Hero »

Dimebag666 hat geschrieben:
KnitterRitter hat geschrieben:Falls es jemanden interessiert, hier das komplette Wahlergebnis:

http://andere-parteien.de/2013/09/22/22 ... f-prozent/
Interessant. > 2 Millionen AfD-Zweitstimmen. Krass.
Schlimm genug, dass immer noch 600.000 Leute für die NPD stimmen.
Benutzeravatar
Klongo
Beiträge: 236
Registriert: 05.11.2009 17:40
Wohnort: Münster, Westf.
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Klongo »

Defeated Hero hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:
KnitterRitter hat geschrieben:Falls es jemanden interessiert, hier das komplette Wahlergebnis:

http://andere-parteien.de/2013/09/22/22 ... f-prozent/
Interessant. > 2 Millionen AfD-Zweitstimmen. Krass.
Schlimm genug, dass immer noch 600.000 Leute für die NPD stimmen.
Jetzt habe ich einmal in's Thema geguckt, und direkt den Grund gefunden, warum ich das bisher immer vermieden habe.
Spoiler:
Schade, dass der Nazi Lucke nicht von aufrechten Jungdemokraten totgeschlagen wurde, oder?
Solstice-LPs bitte zu mir!
Benutzeravatar
Bongripper
Beiträge: 1277
Registriert: 12.12.2011 10:42
Wohnort: Minga

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Bongripper »

KingFear hat geschrieben:@Fünf-Prozent-Hürde:
http://www.stefan-niggemeier.de/blog/ko ... rde-reden/
Schöner Artikel!

Die Diskussionskultur in den Kommentaren würde ich mir auch in Foren wünschen, da kann man neidisch werden.
SATAN WORSHIPPING DOOM
Mitglied der gemeinnützigen Organisation "Wahre Fußballfans gegen Vereinsfarbenblindheit"
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2242
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Hampel2 »

Dimebag666 hat geschrieben:http://www.sueddeutsche.de/politik/spd- ... -1.1778184

Enge Sache.
Die ist aus meinem Wahlkreis. Ich habe sie nicht gewählt, sondern den von den Grünen. Der antwortet auf Anfragen seiner Wähler in der Regel, Frau Hinz ist sich dafür zu fein. Pech gehabt.
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23158
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Tolpan »

Hampel2 hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:http://www.sueddeutsche.de/politik/spd- ... -1.1778184

Enge Sache.
Die ist aus meinem Wahlkreis. Ich habe sie nicht gewählt, sondern den von den Grünen. Der antwortet auf Anfragen seiner Wähler in der Regel, Frau Hinz ist sich dafür zu fein. Pech gehabt.
Wie Dein Wahlkreis? Wohnst Du nicht an der Hafenstraße?

*g*

Hätte ich doch mal die 4 Omas, die vor mir auf dem Weg zum Wahllokal waren, zu mir nach Hause auf ein paar Edle Tropfen eingeladen... :(
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von DerHorst »

In meinem Bezirk schockt mich schon ein wenig die Wahlbeteiligung:

http://wep.itk-rheinland.de/bw2013/0516 ... 5378_Z.htm
Benutzeravatar
Neroon
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2546
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Total Fucking Darkness
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Neroon »

DerHorst hat geschrieben:In meinem Bezirk schockt mich schon ein wenig die Wahlbeteiligung:

http://wep.itk-rheinland.de/bw2013/0516 ... 5378_Z.htm
Weil Du meinst, das ist wenig?
Kann ich drunter. In meinem Stimmbezirk waren es 47,73%.
Base not your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23158
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Tolpan »

DerHorst hat geschrieben:In meinem Bezirk schockt mich schon ein wenig die Wahlbeteiligung:

http://wep.itk-rheinland.de/bw2013/0516 ... 5378_Z.htm
Oha, das ist schon mal ne Tiefmarke.

In Essen ist es so, dass im wirtschaftlich "guten" West- und Südteil der Stadt (also der mit dem knappen Wahlergebnis) eine Wahlbeteiligung von 77,1% vorlag, im wirtschaftlich "problematischen" Nord- und Ostteil hingegen nur 64,6%.

Diesen Unterschied finde ich schon enorm und ich ärgere mich auch immer wieder, dass die, denen es weniger gut geht, häufiger einfach nicht zur Wahl gehen. Anstatt ihre Stimme SPD/Linke/MLPD/wemauchimmer zu geben.

Das werde ich in diesem Leben nicht mehr verstehen. Hauptsache, man steht hinterher wieder auf dem Krayer Markt und flucht, dass sich eh nie was ändern würde.

Da geht mir das Messer in der Tasche auf.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23158
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Tolpan »

Neroon hat geschrieben:Kann ich drunter. In meinem Stimmbezirk waren es 47,73%.
Bist Du nicht Ruhrrandgebiet?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Dimebag666 »

Landtagswahl:

Alsfeld - CDU 39,6 %, SPD 37 % Antrifttal (kleine erzkatholische Gemeinde direkt nebenan, wo ich mal ein paar Jahre wohnen durfte) CDU 62,1 %, SPD 16,9 %

:heul:
Benutzeravatar
Herr Mortimer
Beiträge: 607
Registriert: 14.02.2010 18:49

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von Herr Mortimer »

KnitterRitter hat geschrieben:Falls es jemanden interessiert, hier das komplette Wahlergebnis:

http://andere-parteien.de/2013/09/22/22 ... f-prozent/



Die PARTEI 0,2
Quasi auf Augenhöhe mit der FDP; find ich gut. :D
Müllhalde

Medienkonverter


Der Optimist lernt Chinesisch,der Pessimist Arabisch und der Realist übt derweil mit der Kalaschnikov!

- Eugene Kaspersky
triker
Beiträge: 460
Registriert: 01.01.2013 06:58

Re: Bundestagswahl 2013 Thread

Beitrag von triker »

Äsch hat geschrieben:Also es ist hier schon erschreckend zu lesen, wie den über 40% der an der Wahl beteiligten Bundesbürgern UNWISSENHEIT, DUMMHEIT, FAULHEIT und was weiß ich nicht alles massiv unterstellt wird.

Deutschland schein ja zu einem gehörigen Teil nur aus dummen, unwissenden Menschen zu bestehen.
Wer dem allerdings beipflichtet scheint in meinen Augen noch dümmer zu sein.
(So,dann will ich mich trotz meines Vorsatzes eben dieses nicht mehr zu tun,doch noch mal zu Wort melden).

Also,genau damit war leider vorhersehbar zu rechnen.
Diese Forum wird ja unabstreitbar von "links" dominiert.
Es kann allem Anschein nach nicht akzeptiert werden,dass D-land gut da steht(was ja durch die aktuellen Wirtschaftszahlen und Umfragen hinlänglich bewiesen ist) und ein grosser Teil der Bevölkerung mit der bisherigen Politik der Kanzlerin zufrieden ist.
Für andere Meinungen ist hier kaum oder wenig Platz.
Auch scheint es geduldet zu sein,Politiker von anderen Parteien zu verunglimpfen.Als Beispiel soll nur mal die Titulierung "von der Lügen" dienen(setzen 6).


Zur Wahl.

Ein hervorragendes Ergebnis für die CDU,da fällt auch das Ausscheiden der FDP nicht weiter in's Gewicht.
Viel wichtiger ist die klare Absage des Wählers an dunkelrot/rot/grün.
Das die SPD Wort hält und nicht mit der Linken koaliert,davon ist alleine schon nach den Ereignissen damals in Hessen und den daraus gezogenen Erkentnissen doch sehr stark auszugehen.

Appropos DIE LINKE.
Es war ja geradezu lustig anzusehen, als Herr Gregor G. am Wahlabend wie ein "aufgezogenes Durazellhäschen " vor den Kameras umherhüpfte und versuchte REALE STIMMENVERLUSTE seiner Partei schön zu reden.
Klartext:reale Stimmenverluste werden auch nicht dadurch besser,dass man knapp die zweitstärkste Oppositionspartei ist.Dies dürfte sich nach einer Neuorientierung der Grünen auch schnell wieder ändern.
Ach ja, und über den TVauftritt von Herrn Riexinger decken wir dann doch mal lieber ganz schnell das Mäntelchen des Vergessens.Ist peinlich die richtige Formulierung?Ich weiss es nicht.

Eine große Koalition unter der Führung der CDU und Angela Merkel kann die bisherige Regierung warscheinlich gut ersetzen,da nach dem Wegfall der FDP die soziale Komponente stärker als bisher in's Gewicht fallen dürfte.Dies halte ich für ausgesprochen wichtig.
Jetzt heist es, die sicherlich noch vorhandenen Baustellen (z.B.Rente,Mindestlohn,Energiewende usw.) nachhaltig,gründlich und geziehlt abzuarbeiten.

Es muss auch angemerkt werden,das D-land auf internationaler Ebene ein verlässlicher Partner für befreundete Länder bleiben wird,da wir ja nun(aller Voraussicht nach) von so wirren Ideen wie dem Austritt aus der NATO verschont bleiben.

Somit dürfte D-land eigendlich "eine gute Zeit" bevorstehen,ob man dass hier nun wahr haben will oder nicht.
Rock Hard Ride Free

wr ne rschrbfelr find drf dän behltn
Gesperrt