Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von GoTellSomebody » 21.09.2011 05:55

Timojugend hat geschrieben:
Feindin hat geschrieben: Dem Bobbycar die Reifen platt stechen?
Schon probiert. Die Mistdinger sind aus beinhart gegossenem Kunststoff. Da kann man nur ganz gezielt an den Bremsen manipulieren.
Die haben keine Bremse.
Aber eine Hupe.

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von Timojugend » 21.09.2011 06:54

GoTellSomebody hat geschrieben:
Die haben keine Bremse.
Ja, jetzt nicht mehr.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Quasar
Beiträge: 1639
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Frankfurt

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von Quasar » 21.09.2011 07:39

OlleSvenska hat geschrieben:
Quasar hat geschrieben: "Der Holger hat wieder mal ne Hartglasflasche in den Müll geschmissen", ...
Macht man ja auch nicht sowas! Und schon gar nicht, wenn man so heißt! :traenenlach:
Sag nix gegen meinen Namen, immerhin hat er vollgende Bedeutung:

1.) Eiserner Krieger
2.) Der der das Schwert trägt

...also vollkommen Metal :D

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von GoTellSomebody » 21.09.2011 07:41

Also zum Bauhof und nicht in den Hausmüll.

Quasar
Beiträge: 1639
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Frankfurt

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von Quasar » 21.09.2011 07:49

GoTellSomebody hat geschrieben:Also zum Bauhof und nicht in den Hausmüll.
:D

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22423
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von Tolpan » 21.09.2011 08:16

NegatroN hat geschrieben:Letztlich muss man wohl einfach akzeptieren, dass das komplett unterschiedliche Lebenswelten mit sehr wenig Überschneidungen sind.

Eigentlich kommt es wohl vor allem drauf an, dass die entsprechenden Gruppen örtlich getrennt leben. Wenn beide für sich bleiben, sind alle glücklich. *g*
Aber in dem Mehrparteienhaus von Olle treffen die Welten halt direkt aufeinander, also nutzt alles theoretisieren nichts.

Ergo: Auszug.

Statt 100 Postings im RH-Forum lieber 10 Briefe an die entsprechenden Ämter und ab geht die Post.

Und da hat Crypto schon ganz recht: Entweder ist der Leidensdruck so hoch wie hier geschildert wird, dann sollte auch die Motivation und der Änderungswillen vorhanden sein oder er ist es nicht und es reicht, mal kurz im RH-Forum abzukotzen. Bei letzterem wundern einen dann aber die ganzen Rechtfertigungsorgien.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von GoTellSomebody » 21.09.2011 09:04

RTL müßte den Block eigentlich kaufen.
Dat is doch ne Goldgrube.

Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von MetalManni » 21.09.2011 09:16

Leviathane hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Cryptorchid hat geschrieben:Eine Woche möchte ich mal Nachbar einer Talana sein. Nur EINE Woche.
Ein Monatsgehalt (wenn ich sowas hätte *g*) würd ich ausgeben für Nutten, Suff, Koks, Rambazamba, ne Blaskapelle und die Prager Philharmoniker. IN meiner Wohnung. Lärm. Ab 22:01 Uhr.
Sowas hier wäre doch auch schön, um nervigen Nachbarn mal so richtig zu ärgern :D

http://www.youtube.com/watch?v=83M60qeRyMc

http://www.youtube.com/watch?v=mOvypdhgCl8

http://www.youtube.com/watch?v=KmA1mn0UgPE
Oh, an sowas habe ich Spaß! Amazing Horse und das Folgende habe ich schon jeweils über eine halbe Stunde am Stück gehört.
http://www.youtube.com/watch?v=VznlDlNPw4Q

Benutzeravatar
Schwanzus_Longus
Beiträge: 4971
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Imperium Romanum

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von Schwanzus_Longus » 21.09.2011 09:20

Das amazing horse krieg ich auch nicht mehr aussem ohr, na danke leviathane! :hmpf:
This Beitrag is brought to you by the letters F O A D
~ ~ ~><)))))°< >°(((((>< ~ ~ ~

Aktuelle Huld Alben:
King Diamond - Deadly Lullabyes
Slayer - God Hates Us All
Slayer - Decade Of Aggression
Iced Earth - Live In Ancient Kourion
Queensryche - Frequency Unknown

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von DerHorst » 21.09.2011 09:43

OlleSvenska hat geschrieben:Ich will mich halt erklären. Hoffe immer, dass jemand sagt: "Ja ok, der ist oberpingelig. Aber manchmal kann ich ihn verstehen, in zumindest einigen Punkten."

Nur hat Negatron wahrscheinlich Recht. Es KANN nicht gelingen. Was ich eben schade finde, weil sich ausleben zu wollen, dafür habe ich Verständnis. Nur es ohne ein Quentchen Rücksicht auf andere zu tun, dafür eher nicht.
Ich nehme dieses Posting mal exemplarisch heraus, da ich nicht so viel löschen muss.

Olle, ich stehe Dir eigentlich immer neutral gegenüber, wenn es mir auch immer schwerer fällt, aber ich versuche dies hier nun so sachlich wie möglich zu verfassen, ich hoffe, es gelingt mir.

Du forderst von Deinen Menschen immer Rücksicht, weil Du diese (in Deinen Augen) auch nimmst und das sie doch Krach und ihre Lebensumstände offenlegen sollen, damit Du mal ein Auge zudrücken kannst. Jetzt stelle ich mir gerade die Frage, ob Du schon mal zu Deinen Nachbar gegangen bist und hast ihnen erzählt, dass Du psychisch Krank bist und deshalb vielleicht etwas überempfindlich bist und das man DIR das nicht so übel nehmen soll. Bisher mussten sich alle Nachbarn immer nur bei Dir erklären und Du hoffst auf Verständnis für Dich.

Aus meiner Vergangenheit als Mieter kann ich bisher nur feststellen, dass Du einfach zu liebe Nachbarn hast, da bei uns die Person, die sich über alle beschwert hat, von der Genossenschaft gekündigt wurde, da sie den Hausfrieden gestört hat. (Nur mal als Denkansatz)

Benutzeravatar
Rorschach
Beiträge: 985
Registriert: 15.04.2010 19:46
Wohnort: osnabrück

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von Rorschach » 21.09.2011 10:14

OlleSvenska hat geschrieben:
Timojugend hat geschrieben: Und ich habe auch noch nie Nachbarn ehrlich und direkt gefragt wieso sie zum Staubsaugen immer die Möbel verrücken oder so laut ficken. Weils mir einfach peinlich wäre Leute wegen solcher Belanglosigkeiten anzuquatschen.
Naja, Hauptsache es ist niemandem zu peinlich seine Nachbarn mit seinem Privatleben zu belästigen, ne? *g*

Wie mein bester Kumpel, der echt schmerzbefreit zu sein scheint, was das angeht. Also ich möchte ihn nicht als Nachbarn haben. Der sich von dem Geschrei beim durchficken einer Nachbarin so massiv gestört gefühlt hat, dass der ihr eine "Porno-Karaoke"-DVD in den Briefkasten geschmissen hat! :D Also wenn der schon so WEIT geht... *LOL*

da muss ich spontan daran denken: -= klick =-
Wir leben in einer virtuellen Scheinwelt. So einfach ist das. Eine Welt voller Mutanten und Zombies mit einem IQ geringer als eine Dillgurke.

mit 300 km/h generierter Stoll

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22423
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von Tolpan » 21.09.2011 10:18

Rorschach hat geschrieben:da muss ich spontan daran denken: -= klick =-
*lol*
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von costaweidner » 21.09.2011 13:24

OlleSvenska hat geschrieben:Ich will mich halt erklären.
Ja, unnötigerweise, Olle, das ist es doch. Was hast du denn davon? Du hast den Aufwand Tausende von ellenlangen Postings zu schreiben, die letztendlich beim allem Respekt für niemanden von Relevanz sind (sind deine Nachbarn, nicht unsere) und (und das ist der wichtige Teil) nichts, aber auch gar nichts verändern werden. Niemand wird wegen eines solchen (typischen!) Olle-Postings seine Meinung über dich ändern, weil du sie ja eigentlich nur bestätigst.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
LuciFernatas
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2415
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schlaraffenland

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von LuciFernatas » 21.09.2011 14:17

Feindin hat geschrieben:Das war der Rudy in mir, der mußte raus. Sorry.
Endamon hat geschrieben:Bimbin?
Gut, dass du nicht "Bindin" raus gemacht hast. Wäre eiskalt gelogen. :D
*sehr schnell wegrenn*

Benutzeravatar
OlleSvenska
Beiträge: 5051
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Rabid Grannies - Frage Mieter"problem"

Beitrag von OlleSvenska » 21.09.2011 21:27

Quasar hat geschrieben:
OlleSvenska hat geschrieben:
Quasar hat geschrieben: "Der Holger hat wieder mal ne Hartglasflasche in den Müll geschmissen", ...
Macht man ja auch nicht sowas! Und schon gar nicht, wenn man so heißt! :traenenlach:
Sag nix gegen meinen Namen, immerhin hat er vollgende Bedeutung:

1.) Eiserner Krieger
2.) Der der das Schwert trägt

...also vollkommen Metal :--D
Weiß ich doch, ich heiße doch auch so, und mag den Namen echt! Darum habe ich das auch geschrieben. *g*

Die Bedeutung, welche ich kenne ist: "Träger des Speeres" und "Freund". :)


DerHorst hat geschrieben:
Olle, ich stehe Dir eigentlich immer neutral gegenüber, wenn es mir auch immer schwerer fällt, aber ich versuche dies hier nun so sachlich wie möglich zu verfassen, ich hoffe, es gelingt mir.

Du forderst von Deinen Menschen immer Rücksicht, weil Du diese (in Deinen Augen) auch nimmst und das sie doch Krach und ihre Lebensumstände offenlegen sollen, damit Du mal ein Auge zudrücken kannst. Jetzt stelle ich mir gerade die Frage, ob Du schon mal zu Deinen Nachbar gegangen bist und hast ihnen erzählt, dass Du psychisch Krank bist und deshalb vielleicht etwas überempfindlich bist und das man DIR das nicht so übel nehmen soll. Bisher mussten sich alle Nachbarn immer nur bei Dir erklären und Du hoffst auf Verständnis für Dich.
Habe ich durchaus. Also nicht jedem erzählt, dass ich psychisch krank bin, aber bspw. der über mir weiß von mir von den 14 Jahren Terror der Alten unter mir, und ich habe deshalb auch gesagt, dass ich etwas überempfindlich bin. So ist das nicht.



costaweidner hat geschrieben:
OlleSvenska hat geschrieben:Ich will mich halt erklären.
Ja, unnötigerweise, Olle, das ist es doch. Was hast du denn davon? Du hast den Aufwand Tausende von ellenlangen Postings zu schreiben, die letztendlich beim allem Respekt für niemanden von Relevanz sind (sind deine Nachbarn, nicht unsere) und (und das ist der wichtige Teil) nichts, aber auch gar nichts verändern werden. Niemand wird wegen eines solchen (typischen!) Olle-Postings seine Meinung über dich ändern, weil du sie ja eigentlich nur bestätigst.
Weiß ich eigentlich auch. Das ist ja das dumme. Sollte mir wohl langsam etwas wie Don Quijote vorkommen, wa? ;)
Now I am dead and gone, my friend
Life’s pain has come to end
Your star will guide my soul
To ride the winds above

Summoning - The Glory Disappears

Wer den Tod kennt, hat weiten Blick
Und lacht, wenn Wahrheit Lüge empfängt
Schwert an Schwert ziehen wir in die Schlacht
Und reiten das Feuer, aus dem wir gemacht.

Nagelfar - Meuterei

Gesperrt