Nachbarn *kotz*

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
C.o.t.t.
Beiträge: 316
Registriert: 01.03.2009 09:00

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon C.o.t.t. » 20.08.2010 16:56

OlleSvenska hat geschrieben:
Ich: "Gilt das nur für Bochum oder ganz Deutschland?"

"Generell wird bei sowas um 20 Uhr zum Frieden geblasen!"

Tja. :pommes:


Lustige Geschichte, aber leider falsch. Ist halt auch nicht die geeignete Stelle sowas nachzufragen, denn erstens würde ich mir nie bei der Polizei Rechtsauskünfte holen (habe jahrenlang mit vielen Polizisten gearbeitet) und zweitens ist Gefahrenabwehrrecht (unter das Lärmbestimmungen fallen) Ländersache. Das heißt, der Hauptwachtmeister aus Bochum weiß mit Sicherheit nicht, wie das in ganz Deutschland ist. Ich übrigens auch nicht, ich weiß nur, dass hier in Hessen im Jahre 2005 die "Gefahrenabwehrverordnung gegen Lärm" (LärmVO) komplett aufgehoben wurde. Es gibt in Hessen damit keine gesetzlichen Ruhezeiten mehr, sondern der Ruhebarf wird komplett über §117 OWIG bzw. §11 HSOG geregelt. Das bedeutet es ist stets eine Einzelfallentscheidung ob ruhestörender Lärm vorliegt oder nicht und zwar 24 Stunden am Tag.

Quelle sind mehrer Polizei und Verwaltungsrechts Vorlesungen, kann aber auch überall nachgegoogelt werden. Also sorry, aber die Aktion war nicht nur sehr eigenartig, sondern du hast auch noch eine falsche Auskunft bekommen!
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16540
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon ReplicaOfLife » 20.08.2010 16:56

My Friend Of Misery hat geschrieben:
ReplicaOfLife hat geschrieben:Lohnt der Thread? :D

Unbedingt! :pommes:

*mal für später vormerk* :D
Pythagoras with the looking glass reflects the full moon,
In blood, he's writing the lyrics of a brand new tune.
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 58190
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon My Friend Of Misery » 20.08.2010 17:01

C.o.t.t. hat geschrieben:
OlleSvenska hat geschrieben:
Ich: "Gilt das nur für Bochum oder ganz Deutschland?"

"Generell wird bei sowas um 20 Uhr zum Frieden geblasen!"


Lustige Geschichte, aber leider falsch. Ist halt auch nicht die geeignete Stelle sowas nachzufragen, denn erstens würde ich mir nie bei der Polizei Rechtsauskünfte holen (habe jahrenlang mit vielen Polizisten gearbeitet) und zweitens ist Gefahrenabwehrrecht (unter das Lärmbestimmungen fallen) Ländersache. Das heißt, der Hauptwachtmeister aus Bochum weiß mit Sicherheit nicht, wie das in ganz Deutschland ist. Ich übrigens auch nicht, ich weiß nur, dass hier in Hessen im Jahre 2005 die "Gefahrenabwehrverordnung gegen Lärm" (LärmVO) komplett aufgehoben wurde. Es gibt in Hessen damit keine gesetzlichen Ruhezeiten mehr, sondern der Ruhebarf wird komplett über §117 OWIG bzw. §11 HSOG geregelt. Das bedeutet es ist stets eine Einzelfallentscheidung ob ruhestörender Lärm vorliegt oder nicht und zwar 24 Stunden am Tag.

Quelle sind mehrer Polizei und Verwaltungsrechts Vorlesungen, kann aber auch überall nachgegoogelt werden. Also sorry, aber die Aktion war nicht nur sehr eigenartig, sondern du hast auch noch eine falsche Auskunft bekommen!

:traenenlach: :traenenlach: :traenenlach:
Die Hoffnung, ein verlorener Traum

Perfektion ist Langeweile.

There is no such thing as an inappropriate joke. That's why it's a joke!

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas Van Orton)
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 35713
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon Cryptorchid » 20.08.2010 17:07

C.o.t.t. hat geschrieben:
OlleSvenska hat geschrieben:
Ich: "Gilt das nur für Bochum oder ganz Deutschland?"

"Generell wird bei sowas um 20 Uhr zum Frieden geblasen!"

Tja. :pommes:


Lustige Geschichte, aber leider falsch. Ist halt auch nicht die geeignete Stelle sowas nachzufragen, denn erstens würde ich mir nie bei der Polizei Rechtsauskünfte holen (habe jahrenlang mit vielen Polizisten gearbeitet) und zweitens ist Gefahrenabwehrrecht (unter das Lärmbestimmungen fallen) Ländersache. Das heißt, der Hauptwachtmeister aus Bochum weiß mit Sicherheit nicht, wie das in ganz Deutschland ist. Ich übrigens auch nicht, ich weiß nur, dass hier in Hessen im Jahre 2005 die "Gefahrenabwehrverordnung gegen Lärm" (LärmVO) komplett aufgehoben wurde. Es gibt in Hessen damit keine gesetzlichen Ruhezeiten mehr, sondern der Ruhebarf wird komplett über §117 OWIG bzw. §11 HSOG geregelt. Das bedeutet es ist stets eine Einzelfallentscheidung ob ruhestörender Lärm vorliegt oder nicht und zwar 24 Stunden am Tag.

Quelle sind mehrer Polizei und Verwaltungsrechts Vorlesungen, kann aber auch überall nachgegoogelt werden. Also sorry, aber die Aktion war nicht nur sehr eigenartig, sondern du hast auch noch eine falsche Auskunft bekommen!


So zerkrümelt der Triumph wie ein alter staubtrockener Keks... :(
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48740
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon Tolpan » 20.08.2010 17:22

C.o.t.t. hat geschrieben:"Gefahrenabwehrverordnung gegen Lärm" (LärmVO)

Damit hätte ich dann schon mal ein schönes Weihnachtsgeschenk für Olle.

*Drucker anwerf und rote Schleife kaufen geh*

Edit säuft sich heute abend eh einen mit zwei Juristen, die befrag ich dann auch gleich mal... :pommes:
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30401
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon monochrom » 20.08.2010 17:31

Zum Glück war der Thread unter andeem dann auch sehr lustig. Sozusagen eine bittersüße Tragikomödie.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
giro
Beiträge: 4537
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: am grossen Fluss
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon giro » 20.08.2010 17:33

Das ich das noch erleben darf.
Misery sagt zu einem von mir gestarteten Thread" lohnt sich unbedingt".
Und nicht nur das Chryptorchid und ich uns nicht angegiftet haben, nein wir haben uns stellenweise sogar richtig gut unterhalten.
*was von ostern und weihnachten auf einem Tag murmelt*
*zewa sucht*
*sich dringend einen keulen muss*
:wink: :prost:
Benutzeravatar
evilb666
Beiträge: 17323
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon evilb666 » 20.08.2010 17:39

giro hat geschrieben:*sich dringend einen keulen muss*



Bitte direkt am Fenster damit die Nachbarn das auch sehen! :pommes:
Bild
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 35713
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon Cryptorchid » 20.08.2010 17:45

giro hat geschrieben:D
Und nicht nur das Chryptorchid und ich uns nicht angegiftet haben, nein wir haben uns stellenweise sogar richtig gut unterhalten.



Eigentlich bin ich nämlich auch voll nett :)
Benutzeravatar
evilb666
Beiträge: 17323
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon evilb666 » 20.08.2010 17:47

Cryptorchid hat geschrieben:
giro hat geschrieben:D
Und nicht nur das Chryptorchid und ich uns nicht angegiftet haben, nein wir haben uns stellenweise sogar richtig gut unterhalten.



Eigentlich bin ich nämlich auch voll nett :)


Finde ich auch. Du hast ihn nämlich immer noch nicht bezüglich deines Namens hier berichtigt....
Bild
Benutzeravatar
HaGGoX
Beiträge: 3184
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bremen

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon HaGGoX » 20.08.2010 17:48

Die Polizei hat sich wohl auf die Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung - 32. BImSchV bezogen, anhand derer der Betrieb im FREIEN nach 20 uhr nicht durchgeführt werde darf. Im Anhang der VO sind auch Bohrgeräte genannt, ich bezweifel allerdings dass damit Handbohrmaschinen gemeint sind. Ich guck wenn ich Zeit hab später oder morgen mal in ner Kommentierung nach, wobei das eigentlich egal ist, da es nicht ums Bohren im Freien ging.

Edit:
14 Förderband
15 Fahrzeugkühlaggregat
16 Planiermaschine (< 500 kW)
17 Bohrgerät
18 Muldenfahrzeug (< 500 kW)
19 Be- und Entladeaggregat von Silo- oder Tankfahrzeugen
20 Hydraulik- und Seilbagger (< 500 kW)
21 Baggerlader (< 500 kW)

Da wird wohl eher schweres Gerät mit gemeint sein. :D
The sun sets forever over Blackwater park..

Я враг небес, я зло природы!
Benutzeravatar
giro
Beiträge: 4537
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: am grossen Fluss
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon giro » 20.08.2010 18:31

evilb666 hat geschrieben:
giro hat geschrieben:*sich dringend einen keulen muss*



Bitte direkt am Fenster damit die Nachbarn das auch sehen! :pommes:

Ach wenn die alte Schalkesau den fahnenmast eines bayernfans sieht wird der doch eh nur wieder neidisch,* wakeligen ignoriefrieden nicht gefährden will*
@cryptorchid, ich eigentlich auch
*Friedenshand reich* :)
Benutzeravatar
Nahemah
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7852
Registriert: 12.10.2009 07:25
Wohnort: Hollywoo

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon Nahemah » 20.08.2010 18:50

giro hat geschrieben:
evilb666 hat geschrieben:
giro hat geschrieben:*sich dringend einen keulen muss*



Bitte direkt am Fenster damit die Nachbarn das auch sehen! :pommes:

Ach wenn die alte Schalkesau den fahnenmast eines bayernfans sieht wird der doch eh nur wieder neidisch


Wieso, isser rot-weiss-blau angemalt? :?

:clown:
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 17722
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon MetalManni » 20.08.2010 19:28

giro hat geschrieben:
evilb666 hat geschrieben:
giro hat geschrieben:*sich dringend einen keulen muss*



Bitte direkt am Fenster damit die Nachbarn das auch sehen! :pommes:

Ach wenn die alte Schalkesau den fahnenmast eines bayernfans sieht wird der doch eh nur wieder neidisch,* wakeligen ignoriefrieden nicht gefährden will*
@cryptorchid, ich eigentlich auch
*Friedenshand reich* :)

Jaja, erst einen keulen gehen und dann Hand reichen, das haben wir gern.
Benutzeravatar
thunderstruck
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5974
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: st.pauli

Re: Nachbarn *kotz*

Beitragvon thunderstruck » 20.08.2010 21:09

giro hat geschrieben:@Thunderstruck.
Ob du es glaubst oder nicht, ich hatte letzte nacht eine ellenlange Post geschrieben in der ich erklärte das Marcel mir eigentlich leid tut.
In dem ort wo er vorher wohnte hatte er wohl nur ältere freunde und die haben ihn so richtig tanzen lassen, mit alk abgefüllt und sich dann darüber amüsiert wie ein 10jähriger durchs Dorf torkelt etcpp.
seine Eltern sind unfähig Kinder zu erziehen usw usw.
Und dann kam der General und die schöne Post war hin. :x

Mein großer (leon), ist mehr so der Junge aus der Nimm2 werbung "mein bester freund und ich", hier haben wir ihn schon lange angehalten sich doch mit mehr Kindern zu verbrüdern und das hat auch ganz gut geklappt, zur Zeit des Vorfalls waren allerdings die anderen alle auf ausflug oder Urlaub und diese chance nutze Marci sofort.

@kristallzüchtvorfall.
Ich habe den Post in keiner Form gekennzeichnet, kein *g*, kein huld und auch keinen smilie, selbst der Tonfall war nur neutral schildernd.
Klar bin ich stolz auf Leon, aber nicht darüber was er gesagt hat, sondern das er sich überhaupt zur wehr gesetzt hat, leon war alleine und Marci ist knapp 4 Jahre älter und 2 Köpfe größer.


ok, das klingt auch schon ganz anders und völlig richtig in meinen augen! war auch nur ein tipp, laß sich für mich nämlich anders. in etwa so wie olles reaktion auf deine schilderung.

giro hat geschrieben:@speziell an dich
Deinen überheblich, sakastisch auf verletzung des Gegenüber ausgelegten Tonfall finde ich niedriger als jeden Olleausraster, da könntest du mal drüber nachdenken und evtl. auch mal dran arbeiten.
verhältst du dich auch so im Real Life deinen Mitmenschen gegenüber?
bestimmt nicht sonst hättest du aber eine gesteigerten bedarf an kopfschmerzmitteln.


ne sorry, ich bin hier in diesem forum seit knapp 10 jahren am start und ich habe so viel zeit und nerven vergeudet indem ich mit verschiedensten leuten versucht habe nett und verständnisvoll zu diskutieren. die zeit ist um. ich werde hier weiterhin jede aussage so beantworten wie ich es im "richtigen leben" auch tun würde. wenn mich etwas abfucked schreibe ich das in dem tonfall in dem es mich abfucked. allerdings wenn es mir erklärt wird, so wie du zuletzt, sehe ich es auch ein und es ist ok. zudem unterscheide ich klar zwischen postern und aussagen. wie vor kurzem an crypto und sacred michi geschrieben, nur weil jemand in meinen augen scheiße schreibt, ist er nicht auch gleich scheiße. wenn ich eine aussage für scheiße halte, werde ich es aber gerade aus und in der konfrontierensten art sagen die mir einfällt. nicht um das gegenüber zu verletzten, aber um die deftigste diskussion über das thema herauf zu beschwören die möglich ist. so und nicht anders mache ich das auch im "echten leben" und wenn mein gegenüber anders als mit worten diskutieren will, bitte! ich stehe zu meiner meinung, denn das ist wie selbst olle richtig sagt - auch wenn er es meiner meinung nach völlig falsch interpretiert und auslegt - eine der wichtigsten eigenschaften die man haben sollte. natürlich immer reflektiert und kritikfähig, auch wenn es bei mir oft nicht den anschein hat ;)

ich werde allerdings zu dieser ganzen nachbars nummer (wahrscheinlich) nichts mehr sagen, da ich ein wenig entgeistert bin und ich zudem wirklich eingesehen habe, dass derjenige, der mich hier am meisten erzürnt, wirklich völlig erkenntnis resistent ist.

nur noch kurz um das abschliessend klar zu stellen. ich habe kein problem mit olle wegen irgendwelcher zu harten ausraster. ich habe mich hier noch nie von jemandem wirklich beleidigt oder angegriffen gefühlt. das ist meines erachtens tatsächlich nicht möglich. ich habe aber ein immenses problem, wenn jemand so derbe austeilt gegen seine umwelt und andere menschen, aber null reflektionsvermögen und und kritikfähigkeit besitzt. egal weswegen. wie ich schon mal geschrieben habe, wer so viele probleme mit dem leben hat und daraus soviel sonderbehandlung und rücksichtnahme fordert, diese aber null in der lage ist zu geben, ist in meinen augen entweder ein riesen arschloch oder braucht dringend hilfe! und damit will ich olle nicht beleidigen oder provozieren, sondern nur meine bisherigen reaktionen auf ihn erklären. ich werde allerdings aufgrund der im vorherigen absatz erwähnten gründe - hiernach - dazu erstmal nichts mehr schreiben, da es wirklich völlig sinnlos ist und sich zudem absolut gegenteilig auswirkt. ich fürchte die einzigen beiden möglichkeiten damit umzugehen sind ignorieren oder derbster sarkasmus, auch wenn das nicht die feine englische, aber wie am anfang erwähnt, irgendwann die einzig mögliche art ist.

so genug lamentiert für einen freitag abend. dir aber auch noch ein :) denn auch wenn ich schon glaube, dass du ein kleiner spießer bist, bist du bestimmt kein falscher! ^^
Anarchie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste