Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19934
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 02)

Beitrag von Dimebag666 » 19.08.2015 13:03

costaweidner hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:Ich kann mich ja noch an einen, auch hier im Forum bekannten, Menschen erinnern, der beim super Auftritt auf dem RHF neben mir stand und gelangweilt sagte "Das hab ich alles vor 20 Jahren schonmal gehört", während auf der Bühne ein Feuerwerk an geiler Performance gezündet wurde, mit Songs die man so sicher nicht vor 20 Jahren gehört hat. Wenigstens hat er den Sänger nicht für eine Frau gehalten. *Hinweis sei*
Bevor einer meint, ich sei das gewesen: Meine Worte zu der Band waren Stadionrock. Danke für ihre Aufmerksamkeit, weitermachen!
Dafür hast du halt bei der Band, um die es jetzt geht mal komplett versagt... :D
Aber schon süß, dass er sich erstmal grundlos davon distanzieren muss. :D

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von DerHorst » 19.08.2015 13:28

Wenn man einem schon so viel Musiksachverstand zuspricht, dann ja wohl mir, oder?

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7984
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von Porcupine » 19.08.2015 20:32

Für mich ganz klar die beste Killing Joke (vor Democracy), ein absolutes Meisterwerk! Nur geniale Songs, enorm viel Abwechslung und eine unglaubliche Fülle an überragenden Melodien. Die verdiente Nummer eins in diesem Thread. Aber nur, weil Poppi für Mekong Delta zu ignorant ist. *g*

Die Hosiannas mag ich übrigens nicht so sher, die ist mir etwas ZU kaputt. Die gelbe ist aber schon sehr gut, fällt aber IMO in der zweiten Hälfte ziemlich ab.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15970
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von PetePetePete » 19.08.2015 21:01

Thunderforce hat geschrieben:(Wobei ich weiter zurück als "Pandemonium" nur noch "Fire Dances" (oder so?) kenne, die ist mir aber klar zu 80er, und das Debüt (geil) zumindest schonmal gehört habe - ich mache es quasi genau umgekehrt wie Du und gehe rückwärts durch die Zeit *g*)
Du brauchst so hart die Night Time, Junge. Echt jetz.
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10164
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von Disbeliefer » 29.08.2015 21:57

Ich find's interessant, wie komplett unterschiedlich man ein Jahr wahrnehmen kann, obwohl es musikalisch doch einige Überschneidungen bei uns gibt.
-13

Benutzeravatar
1984
Beiträge: 6453
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von 1984 » 30.08.2015 13:30

Cryptorchid hat geschrieben:Ich habe es gestern zum bestimmt 10. Mal mit Audrey Horne versucht, der hier gepriesenen Selbstbetitelten, und ich werde ums Verrecken nicht warm mit. Wie ich es drehe und wende, seit Jahren. Was mich halt auch ärgert, da es echt mein Ding sein müste und auch die richtigen Leute Fans von denen sind.
Das entgleitet mir total, die Stimme des Sängers lässt mich kalt, die Melodien sind okay, aber Beatles und ABBA? Come on, dude *g* Die Musik ist irgendwie so "steril", glatt und kratzt am Leben nicht an AIC-Sphären.

Soll wohl nicht sein :(
So geht's mir auch.
Come on man, berserker!
BC | RYM

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19934
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von Dimebag666 » 30.08.2015 13:36

DerHorst hat geschrieben:Wenn man einem schon so viel Musiksachverstand zuspricht, dann ja wohl mir, oder?
Bist du schon so alt, das du Sätze mit den Worten "Vor 20 Jahren habe ich...." beginnst, vor allem in Verbindung mit Musik? Bei mir würde da hauptsächlich "Vor 20 Jahren habe ich mein erstes Rockkonzert erlebt, Rolf und seine Freunde mit der Jahresuhr, war der Hammer, es gab Kakao und Torte." :ka:

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7048
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von Susi666 » 30.08.2015 13:41

1984 hat geschrieben:
Cryptorchid hat geschrieben:Ich habe es gestern zum bestimmt 10. Mal mit Audrey Horne versucht, der hier gepriesenen Selbstbetitelten, und ich werde ums Verrecken nicht warm mit. Wie ich es drehe und wende, seit Jahren. Was mich halt auch ärgert, da es echt mein Ding sein müste und auch die richtigen Leute Fans von denen sind.
Das entgleitet mir total, die Stimme des Sängers lässt mich kalt, die Melodien sind okay, aber Beatles und ABBA? Come on, dude *g* Die Musik ist irgendwie so "steril", glatt und kratzt am Leben nicht an AIC-Sphären.

Soll wohl nicht sein :(
So geht's mir auch.
Ihr zwei solltet euch mal ganz dringend um Tickets für die kommende Tour kümmern! :pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von DerHorst » 30.08.2015 15:23

Dimebag666 hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:Wenn man einem schon so viel Musiksachverstand zuspricht, dann ja wohl mir, oder?
Bist du schon so alt, das du Sätze mit den Worten "Vor 20 Jahren habe ich...." beginnst, vor allem in Verbindung mit Musik? Bei mir würde da hauptsächlich "Vor 20 Jahren habe ich mein erstes Rockkonzert erlebt, Rolf und seine Freunde mit der Jahresuhr, war der Hammer, es gab Kakao und Torte." :ka:
Eher so etwas wie: "Ich habe schon Metal gehört, da bist Du noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen!"

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27968
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Decades of ploppession (Aktuell: 2010 - Platz 01)

Beitrag von Thunderforce » 09.09.2015 09:17

Sambora, Du kannst den Thread wegen mir ruhig erstmal wieder parken.
Das Livereview-DIng macht gerade viel zu viel Bock, als das ich hier im Moment noch Zeit oder Muße zu hätte.

Da ich nicht annehme, dass das Verschieben / Abschließen bzw. dessen rückgängig machen etwas ist, was ewig dauert und Zeit kostet (wenn doch, dann sag's bitte), ist der Thread so zumindest gesichert. Denn gespeichert habe ich die Reviews alle nicht.

Wenn ich dann doch mal wieder Bock habe, kann man ihn ja wieder öffnen (falls siehe oben)

Danke :)
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Gesperrt