Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Gesperrt
Benutzeravatar
SassiDasWusel
Beiträge: 465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Intensivstation

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von SassiDasWusel » 23.07.2009 06:00

:heul: :heul: :heul:
Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen.
Wird nie wieder Singstar spielen.

Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2561
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von KnitterRitter » 23.07.2009 06:03

Eigentlich war echt klar, dass eine Verbindung von Monatsblutung zu Fäkalgeschichten nur von Männern kommen kann.

Zum Thema: Keine Ahnung, ob das was ist. Ich bin da nicht so furchtbar informiert, aber ich kann mir vorstellen, dass es unangenehm sein kann (das Ding sieht recht groß aus / zurückfließendes Blut bei manchen Bewegungen...).

Kurz und gut: Knitter = Pro Chaosbraut-Versuchs-Programm :D
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace

Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von Ragdoll » 23.07.2009 08:43

Hmm...
Frau ist ja auch ein Gewohnheitstier, deshalb kann ich mir im Moment nicht vorstellen sowas zu benutzen.
Der Aspekt des Wiederverwendenkönnens wäre mir ehrlich gesagt völlig unwichtig. Es geht mehr um Komfort und Funktionalität.

Und da frag ich mich gerade wie das Rausnehmen funktionieren soll. Frau zieht, es macht "plopp" und das Bad sieht nach einem Splatterfilm aus. Anschließend läuft man mit dem Ding durch eine öffentliche Toilette und spült das in aller Seelenruhe im Waschbecken aus, oder was? So ganz praktisch ist das aber nicht.

Wobei ich es immer wieder erheiternd finde, wie empfindlich Männer auf Menstruationsblut reagieren, aber im Gegensatz dazu überhaupt nichts dabei finden ihre geheiligtes Supersperma möglichst kreativ mit Frauenkörpern in Kontakt zu bringen. *g*
Ich spreche zu Ihnen als eine Frau, die aus einem der reichsten Länder der Welt kommt; einem Land mit einer blutigen, nach Gas stinkenden Geschichte... Reich ist die Welt, in der ich lebe, vor allem an Tod und besseren Möglichkeiten zu töten.“

Benutzeravatar
zwerch
Beiträge: 144
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von zwerch » 23.07.2009 08:56

Hauptsache nicht ins Auge.
Heck!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7517
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von monochrom » 23.07.2009 09:01

zwerch hat geschrieben:Hauptsache nicht ins Auge.
Zielen ist in orgiastischen Momenten nicht immer so leicht.
*Leid klagt*
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von Ragdoll » 23.07.2009 09:02

zwerch hat geschrieben:Hauptsache nicht ins Auge.

*Zwerch Taucherbrille zum Schutz vor allergischer Reaktion reich* :D
Ich spreche zu Ihnen als eine Frau, die aus einem der reichsten Länder der Welt kommt; einem Land mit einer blutigen, nach Gas stinkenden Geschichte... Reich ist die Welt, in der ich lebe, vor allem an Tod und besseren Möglichkeiten zu töten.“

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von NegatroN » 23.07.2009 09:03

monochrom hat geschrieben:
zwerch hat geschrieben:Hauptsache nicht ins Auge.
Zielen ist in orgiastischen Momenten nicht immer so leicht.
*Leid klagt*
Wenn du selber zielen musst, läuft da eh was falsch. *g*

Generell finde ich Menstruationsblut im Auge aber auch nicht so toll.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

chaosbraut78
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 903
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: irgendwo dazwischen

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von chaosbraut78 » 23.07.2009 09:03

KnitterRitter hat geschrieben:Eigentlich war echt klar, dass eine Verbindung von Monatsblutung zu Fäkalgeschichten nur von Männern kommen kann.

Zum Thema: Keine Ahnung, ob das was ist. Ich bin da nicht so furchtbar informiert, aber ich kann mir vorstellen, dass es unangenehm sein kann (das Ding sieht recht groß aus / zurückfließendes Blut bei manchen Bewegungen...).

Kurz und gut: Knitter = Pro Chaosbraut-Versuchs-Programm :D
Wenigstens einer!

Unangenehm stell ich mir das Ding nicht vor. Wenn das so ein weicher Gummi ist, wird man davon gar nix merken (ein Diaphragma spürt man ja auch nicht) und groß bewegen wird sich das auch nicht.
Ich geh nachher ins Büro und frag mal bei der Sexpädabteilung nach, ob die das schon kennen.
...Aber wisse, dass gerade jetzt und heutzutage diese Menschen mehr denn je davon überzeugt sind, vollkommen frei zu sein; und dabei haben sie selbst uns ihre Freiheit dargebracht und sie uns gehorsam zu Füßen gelegt. ...

Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von Ragdoll » 23.07.2009 09:12

NegatroN hat geschrieben:
Generell finde ich Menstruationsblut im Auge aber auch nicht so toll.

*wegbrech*
Alter Schlawiner *g*
Ich spreche zu Ihnen als eine Frau, die aus einem der reichsten Länder der Welt kommt; einem Land mit einer blutigen, nach Gas stinkenden Geschichte... Reich ist die Welt, in der ich lebe, vor allem an Tod und besseren Möglichkeiten zu töten.“

Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5124
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von Quertreiber » 23.07.2009 09:15

Ragdoll hat geschrieben:Hmm...
Frau ist ja auch ein Gewohnheitstier, deshalb kann ich mir im Moment nicht vorstellen sowas zu benutzen.
Der Aspekt des Wiederverwendenkönnens wäre mir ehrlich gesagt völlig unwichtig. Es geht mehr um Komfort und Funktionalität.

Und da frag ich mich gerade wie das Rausnehmen funktionieren soll. Frau zieht, es macht "plopp" und das Bad sieht nach einem Splatterfilm aus. Anschließend läuft man mit dem Ding durch eine öffentliche Toilette und spült das in aller Seelenruhe im Waschbecken aus, oder was? So ganz praktisch ist das aber nicht.

Wobei ich es immer wieder erheiternd finde, wie empfindlich Männer auf Menstruationsblut reagieren, aber im Gegensatz dazu überhaupt nichts dabei finden ihre geheiligtes Supersperma möglichst kreativ mit Frauenkörpern in Kontakt zu bringen. *g*
Das die meisten Einwände von Männern kommen, finde ich auch ziemlich amüsant.
Erinnert etwas an die Diskussion um P 218.
Das Leben war real.

Just One Fix.

Benutzeravatar
powercreation
Beiträge: 485
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Forchheim

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von powercreation » 23.07.2009 09:31

GenocideSuperstar hat geschrieben:
Susi666 hat geschrieben:Das praktische an Tampons ist ja, daß man sie auch bei Nasenbluten verwenden kann. Geht das mit dem Mondbecher wohl auch? Geno?
Im Ernst, ich finde wo es blutet sollte man auch laufen lassen. Pro Natur!
Oh nein. Keinesfalls. Ganz, ganz schlechte Idee.
chaosbraut78 hat geschrieben:....inkl. Hymnen auf die schönste Zeit im Monat und so....
Ich las beim ersten Mal tatsächlich Hymen...
chaosbraut78 hat geschrieben: Insiderinfos...
Das kann gefährlich werden. Remember the movie "Insider"!
Disbeliefer hat geschrieben:
Timojugend hat geschrieben:Ich hab mir in der Tat mal nen Tiefspüler rausgerissen, weil mir da beim AA-plumpsen lassen immer das eigene Kackwasser an den Arsch gespritzt ist.

Seitdem ich nen Flachspüler habe, senkt sich die Wurst beim Abseilen wie auf ein Wolkentablett, und ich mache mich nicht unnötig schmutzig dabei, und die Entsorgung geht auf Knopfdruck auch viel schmutzfreier vorhanden, und verbraucht wesentlich weniger Wasser. :)
Und vor allem sieht man bei nem Flaschspüler auch, ob man da jetzt noch die Klobürste zücken muss, oder nicht.
Beim Tiefspüler sieht mans erst zu spät und dann darf man ewig warten, bis der Spülkasten wieder halbwegs voll is...
Lt. wikipedia gibt es auch Tiefspüler, bei denen nichts hochspritzt. Der Flachspüler hat aber noch einen Vorteil: "Die Ausscheidungen verschwinden erst beim Spülen über das Siphon in das Abwassersystem. So besteht die Möglichkeit, eine Stuhlprobe zu nehmen, wie es in Krankenhäusern und bei Ärzten sinnvoll ist."
KnitterRitter hat geschrieben: Zum Thema: Keine Ahnung, ob das was ist. Ich bin da nicht so furchtbar informiert, aber ich kann mir vorstellen, dass es unangenehm sein kann (das Ding sieht recht groß aus / zurückfließendes Blut bei manchen Bewegungen...).
Schau, hier findest du raus, welche Größe du brauchst. :)

Daraus habe ich gelernt: Keine Frau über 30 und keine mit Kind.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13751
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von Apparition » 23.07.2009 10:07

Timojugend hat geschrieben:
Frau muss an gewissen Tagen halt genauso unkontrolliert bluten, wie Mann tagtäglich auch mal pinkeln und kacken muss.
*väterlich Hand auf Schulter leg*

Timo, es wird vielleicht dein Verhältnis zu Frauen dauerhaft verändern, aber Du musst wissen...

:D
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
SassiDasWusel
Beiträge: 465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Intensivstation

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von SassiDasWusel » 23.07.2009 10:25

Apparition hat geschrieben:
Timojugend hat geschrieben:
Frau muss an gewissen Tagen halt genauso unkontrolliert bluten, wie Mann tagtäglich auch mal pinkeln und kacken muss.
*väterlich Hand auf Schulter leg*

Timo, es wird vielleicht dein Verhältnis zu Frauen dauerhaft verändern, aber Du musst wissen...

:D
:traenenlach:
Also MEINE (und die aller anderen Frauen) Verdauung läuft NATÜRLICH ausschließlich übers Schwitzen. Es gibt Zellen die versetzen das ganze bei Frauen dann mit Blumenduft. Wer was anderes behauptet lügt, Timo.
Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen.
Wird nie wieder Singstar spielen.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13751
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von Apparition » 23.07.2009 10:27

SassiDasWusel hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
Timojugend hat geschrieben:
Frau muss an gewissen Tagen halt genauso unkontrolliert bluten, wie Mann tagtäglich auch mal pinkeln und kacken muss.
*väterlich Hand auf Schulter leg*

Timo, es wird vielleicht dein Verhältnis zu Frauen dauerhaft verändern, aber Du musst wissen...

:D
:traenenlach:
Also MEINE (und die aller anderen Frauen) Verdauung läuft NATÜRLICH ausschließlich übers Schwitzen. Es gibt Zellen die versetzen das ganze bei Frauen dann mit Blumenduft. Wer was anderes behauptet lügt, Timo.
Ah, daher die Schmetterlinge im Bauch.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
SassiDasWusel
Beiträge: 465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Intensivstation

Re: Na dann Mädels...: Tupperware ist von gestern *g

Beitrag von SassiDasWusel » 23.07.2009 10:28

Apparition hat geschrieben:
SassiDasWusel hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
Timojugend hat geschrieben:
Frau muss an gewissen Tagen halt genauso unkontrolliert bluten, wie Mann tagtäglich auch mal pinkeln und kacken muss.
*väterlich Hand auf Schulter leg*

Timo, es wird vielleicht dein Verhältnis zu Frauen dauerhaft verändern, aber Du musst wissen...

:D
:traenenlach:
Also MEINE (und die aller anderen Frauen) Verdauung läuft NATÜRLICH ausschließlich übers Schwitzen. Es gibt Zellen die versetzen das ganze bei Frauen dann mit Blumenduft. Wer was anderes behauptet lügt, Timo.
Ah, daher die Schmetterlinge im Bauch.
Natürlich
Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen.
Wird nie wieder Singstar spielen.

Gesperrt