Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von costaweidner » 25.09.2012 22:17

Susi666 hat geschrieben:Ja schade eigentlich, das mit dir und Turisas. Woran liegt es? Musikalisch ist das doch völlig großartig und auf Deutsch singen sie auch nicht. :D
Gehen mir überhaupt nicht rein, find's einfach fürchterlich.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Chinte
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im Dojo

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Chinte » 26.09.2012 14:17

Soso, mit deutschen Texten hast Du es nicht so. Gut, die APOKALYPTISCHEN REITER sind, meine ich, die einzige Band mit solchen auf dieser CD. Spontanumbauten kommen vor. :wink:
Eine Engländerin meinet übrigens zum Thema Texte mal zu mir, bei dem Geschrei und der Geschwindigkeit würde sie eh nix verstehen.
Zurück zur "Have a nice trip": die ist eigentlich ein furioses Feuerwerk von vercrossoverten Stilen, wie einstmals FAITH NO MORE, nur mit weniger Hits. Mehr Metal, weniger Space sozusagen. Mir sagt das unheimlich zu, aber wenn Du nicht auf das gesungene Deutsch kannst, lass lieber die Finger von den Scheiben... zumindest ab dieser, davor solls ja recht deathmetal-like gewesen sein, da bin ich dann aber raus. *g*
Ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege noch mehr zu machen.

Benutzeravatar
Chinte
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im Dojo

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Chinte » 30.09.2012 14:43

Wie wärs heute noch mit 2-3 Songs. Costa, alte Socke?
Ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege noch mehr zu machen.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von costaweidner » 30.09.2012 14:46

Chinte hat geschrieben:Wie wärs heute noch mit 2-3 Songs. Costa, alte Socke?
Guter Gedanke. Hab jetzt Ferien und lieg eh nur rum. :D
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Chinte
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im Dojo

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Chinte » 30.09.2012 14:59

Ach, schon Ferien?
Herbstferien gehen bei uns (NRW) erst nächstes WE los, und ich bin denn auch ein paar Tage weg (nach den Prüfungsklausuren).
Ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege noch mehr zu machen.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von costaweidner » 30.09.2012 22:11

Track 6
Cooles Riff zu Beginn. Thrashiges Drumming, aber...spielt da ne Geige drüber? Ich werf dann mal sinnlos den Namen Skyclad in den Raum, von denen kenn ich nämlich nix und ungefähr so stell ich mir das vor. :D Hat auf jeden Fall was. Thrashige Riffs auch und eben diese Geigenmelodie drüber. Halbes Lied rum (es ist nur etwa drei Minuten lang) und kein Gesang. Ein Instrumental? Vermutlich. Kommt aber sehr cool rüber. Am Ende nochmal ordentlich Double Bass, kommt wie gesagt echt klasse. Lied ist kurz und prägnant, find ich cool!
8/10

Track 7
Oh. Double Bass, ein verdammt fiedeliges Gitarrensolo drüber. Jetzt schon grenzwertig. *g* Mit 11, 12 war das genau mein Ding. :D Ja, ist halt so Euro-Metal-Gefiedel. Und die Melodien, besonders beim Gesang, sind schon wirklich...gewagt. Der Gesang erinnert mich immer wenn's etwas höher wird an Klaus Meine, aber viel krasser noch an jemand anderen, der mir nicht einfällt. Ah. Den Typen von Atlantean Kodex, was zeitlich und musikalisch natürlich gar keinen Sinn macht. Aber doch, die Ähnlichkeit ist da. Was solche Musik angeht, brauch ich da halt genau die alten Helloween und dann hört's halt absolut auf. Das hier ist halt echt nicht mehr mein Ding und außerdem ist das Keyboard echt fürchterlich. Jawoll, am Ende den Refrain nochmal nen Ganzton hoch. Um Himmels Willen.
5/10 (weil ich's betrunken bestimmt klasse fänd :D )
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Chinte
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im Dojo

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Chinte » 30.09.2012 22:53

Track 6: Da trommelt tatsächlich eine Thrash-Ikone, aber es spielt keine Geige!

Track 7: Wir gehen zum melodischen Teil des Samplers über. Euro-Metal trifft es sehr gut! mal gucken, ob noch wer eine Idee hat.
Ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege noch mehr zu machen.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von costaweidner » 30.09.2012 23:08

Chinte hat geschrieben:Track 6: Da trommelt tatsächlich eine Thrash-Ikone, aber es spielt keine Geige!
Hm. Wasn das dann stattdessen?
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Chinte
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im Dojo

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Chinte » 01.10.2012 00:27

Was anderes halt, es gibt ja noch mehr Saiteninstrumente auf der Welt, die auch schon in metallischer Musik verwendet wurden.

Das klingt jetzt fies besserwisserisch, aber wenn ich das Instrument nenne, kommst Du sofort auf die Combo
Ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege noch mehr zu machen.

Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 3922
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Doctor_Wasdenn » 01.10.2012 07:50

Wird wohl irgendwas von der Reflections sein. Aufgrund der Länge setze ich mal auf "No Education".

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von costaweidner » 01.10.2012 12:45

Doctor_Wasdenn hat geschrieben:Wird wohl irgendwas von der Reflections sein. Aufgrund der Länge setze ich mal auf "No Education".
Das wäre dann wohl Apocalyptica?
Ich überprüfe das mal.

Also wenn, dann ein anderes Lied.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Chinte
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im Dojo

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Chinte » 01.10.2012 18:32

Song 6: "Prologue (Apprehension)" Das ist natürlich von der "Reflections", und das Drumming wird von Gasthäcksler Dave Lombardo erledigt.
Ca die Hälfte aller mit Drums unterlegten Stücke auf dem Album wurden von ihm eingespielt.
Die Scheibe selbst ist ein schön melancholisch tönendes Werk, das man zur Herbst- und Winterzeit gut mal einlegen kann. Da es aber rein instrumental gehalten ist, verliere zumindest ich so ab Stück 6 ziemlich den Faden und kann die Songs kaum noch auseinanderhalten. Eine schöne Atmosphäre hat jedes Stück für sich schon, in der Summe aber wenig Wiedererkennungswert.

Song 7: Bischen Eurokitsch muss schon sein, das soll hier ja auch ein Überblickssampler sein. :D
Gab bisweilen eine schöne Aufputschhymne beim Joggen ab, und die "Winterheart`s guild" habe ich sogar ab und an mal aufgelegt. Genau wie die "Reckoning night", aber mittlerweile setzt diese Art von Musik etwas Staub im Regal an und wartet auf bessere Zeiten.
Zuletzt geändert von Chinte am 04.10.2012 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege noch mehr zu machen.

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7049
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Susi666 » 01.10.2012 19:19

Apocalyptica haben mich irgendwie nie weiter interessiert und Sonata Arctica ist natürlich Musik für andere Menschen. Ganz furchtbar, der Song...
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Benutzeravatar
Chinte
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im Dojo

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von Chinte » 04.10.2012 15:39

Was machen die Ferien? Dauerschlaf? :wink:
Ich würde wetten, dass die nächsten beiden Songs besser reinlaufen.
Zuletzt geändert von Chinte am 04.10.2012 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege noch mehr zu machen.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Beitrag von costaweidner » 04.10.2012 15:40

Chinte hat geschrieben:Was machen die Ferien? Dauerschlaf? :wink:
Nee, war sogar mal arbeiten heute. :D Wenn auch kürzer als geplant.
Kann aber heute sicher was machen. :)
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Gesperrt