Flügge-Sampler-Attack f. Costa (Akt.: 2003 - Chinte)

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12441
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von oger »

Scheinbar Schluss hier...
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von costaweidner »

Verzeihung, wie vielleicht aufgefallen ist, war ich die letzten zwei Wochen ca. gar nicht hier, was daran lag, dass ich nen Austauschschüler da hatte. Man möge entschuldigen. ;)
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
DerReek
Beiträge: 1909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von DerReek »

costaweidner hat geschrieben:Track 9
Oh, doomig. Also echt langsam. *g* Erinnern mich an Warning. Also die SMM-Warning, gibt ja noch andere. *mein* Der Sänger singt relativ clean. Ah nee, jetzt nicht mehr. Jetzt röchelt er eher, falls es der gleiche Typ ist. Melodien sind alle recht traurig und beim dreckigen Gesang klingt der Kerl halt echt als stünde er kurz vor einem elendigen Exitus. Nach etwa dreieinhalb Minuten ändert sich sogar mal was, nämlich die Melodie. Klingt natürlich immer noch eher lebensunbegeistert, aber ist halt ne andere. Nun wieder kurz cleaner, aber erstaunlich emotionsloser Gesang, wird beabsichtigt sein. Oh, die singen gleichzeitig jetzt kurz, müssten also zwei sein. So, Ende jetzt. Gefällt mir, bisher find ich's nicht überragend, aber könnte es nach häufigerem Hören sein.
8/10

Track 10
Oh, eineinhalb Minuten. *g* Also Gehacke. Stilistisch einordnen kann ich das nicht. Metalriffs sind drin, aber auch punkige Atmosphäre. Ist mir nen Tacken zu unwirsch um's mir jeden Tag zu geben, aber in 'nem Wutanfall, wa? Man hört sogar ein bisschen Slayer raus, nur halt härter. Ein ca. 5-sekündiges Solo gibt's auch, dann eine Art Refrain und...Schluss.
Gehacke/10

Track 11
Auch nur knappe zwei Minuten. Ist aber schön. Kategorisieren fällt mir schwer. Klingt friedlich, schöne Gesangsmelodien, klingt fast ein wenig nach Beatles, auch schöne Gitarren im Hintergrund. Nun setzt das Schlagzeug richtig ein, hat ne gewisse Garagenatmosphäre. Find ich super!
9,5/10

Track 9 sind...

THERGOTHON. Funeral-Doom-Gottväter und eine der einzigen Bands aus dem Genre, die mir überhaupt was geben. Ihr einziges Album 'Stream From The Heavens' ist Pflicht für jeden Fun-For-All Doom-Fan oder -Sympathisanten:

Track 10 sind...

die legendären DISRUPT, aus denen die noch legendärerereren Sludge-Papis von GRIEF hervorgingen. Hier ihre musikalischen Wurzeln - Krusten-HC vom allerschmackigsten.

Track 11 sind...

GUIDED BY VOICES, die '94 mit 'Bee Thousand' verquere Englandmelancholie, Beatles-artige Leichtfüßigkeit und die immer größer werdende Flut an Popkultur-Wahnsinn in einen psychedelischen Lo-Fi-Mantel hüllten und den Zeitgeist wohl perfekt trafen.
white and ugly as ever
Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 3071
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von Mondkerz »

Cool, mit Disrupt kann ich auch was anfangen. Die "Unrest" läuft bei auch immer wieder und mit "Same old shit" haben sie imo eins der besten Crustcore Lieder aller Zeiten geschrieben.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von costaweidner »

Nun aber doch mal, ne?

Track 12
Ich glaube, noch langsamer spielen, ist schwierig. Vom Tempo her Doom, von der Stimmung eher Postrock, den gab's aber damals wohl noch gar nicht so. Ist das dieser berüchtige Shoegaze? *g* So, nun Gesang. Ich versteh ungefähr gar nix, bin daher nun auch nicht sicher, ob das englisch ist. Bin aber bisher sehr angetan von dem Song. Schöne Stimmung. Die Melodie und die Atmosphäre erinnern mich an das, was ich von Jesus "Silver"-EP kenne, nur eben weit weniger rifflastig. Für ADS-Musikfans ist das halt irgendwie nix, weil halt theoretisch nix "passiert", aber ich find's klasse.
9/10

Track 13
Gehacke. Ich tippe auf schwedisch. Snare wird durchgehauen und im Hintergrund gibt's sehr coole Melodien. Wirklich sehr melodisch. Und dazu ein Sänger, der trotz allem Schmutz in der Stimme ein bisschen verständlich klingt, wenn man sich Mühe gibt. Nun ein gemäßigter Doublebass-Part, bevor es wieder schnell wird. Also, SO könnte ich mir mehr schwedischen (falls es überhaupt stimmt :D ), Death Metal anhören. Ein kurzer regelrecht ruhiger Part und jetzt ein Solo, dass mit anderem Drumming auch auf ner Maiden-Platte stehen könnte. Oder sogar genau so. :D Super!
9/10

Track 14
Nach einem düsteren Intro mit Gitarrenton und Gelaber wird hier auch geknüppelt. Das Drumming ändert sich sehr oft. Der Gesang ist nun doch eher schwer als solches zu bezeichnen. Aber ist eh nie lang. Meistens nur einmal was gebrüllt und wieder ausgesetzt. Der "Sänger" klingt wegen verschiedener Effekte ein bisschen als stünde er über dem restlichen Sound. Ah, jetzt setzt er ein. Aber es bleibt bei komplett unverständlichem Geschrei. Ist mir vielleicht doch ne Spur zu derb. *g* Kurzes Break, eingeleitet durch den Bass, dann geht's weiter wie vorher. Ist mir eigentlich echt nen Tacken zu krass, außer ich will's mal wirklich brutal. :D Nun ja.
7/10
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Nezyrael
Beiträge: 3284
Registriert: 15.02.2010 18:29

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von Nezyrael »

Sind Track 12 dann vielleicht Godflesh? Kenne das 94er Album von denen nicht, aber Jesu würde passen, Shoegaze-Einflüsse würden passen
Zertifiziertes Bibelbrot
Benutzeravatar
DerReek
Beiträge: 1909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von DerReek »

Track 12 sind...

CODEINE. Eine der bekanntesten Vertreter des Slowcore und mit 'The White Birch' ein Megaknüller auf dem Gewissen. Sollte vielleicht auch Leuten gefallen, die Warning oder 40 Watt Sun mögen, whatever. Gottsong comin':

Track 13 sind...

UNANIMATED. Sind in der Tat Schweden und dachte, dir könnte das gefallen. Netter Song, auch wenn mir auf Albumlänge das Gefiedel völlig auf den Sack geht *g* Hab da übrigens einen Fehler begangen - manche Quellen sagten 'Ancient God Of Evil' wäre '94 erschienen, manche '95 - scheint aber in der Tat letzteres gewesen zu sein.

Track 14 sind...

BESTIAL WARLUST! Der Song heisst ''At The Graveyard Of God'' und ist ein schillerndes Beispiel für die unheilige Symbiose, die Black- und Death Metal eingehen können. Viele bezeichnen Bestial Warlust zusammen mit Blasphemy als die ersten Vertreter des War Metal, soviel zur Trivia. Hörs einfach nochn paar Mal an, dann wirst du schon hart genug dafür *g*
white and ugly as ever
Benutzeravatar
Nezyrael
Beiträge: 3284
Registriert: 15.02.2010 18:29

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von Nezyrael »

Yeah die Bestial Warlust ist völlig super!
Zertifiziertes Bibelbrot
Benutzeravatar
Phil_Harmonika
Beiträge: 665
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek)

Beitrag von Phil_Harmonika »

DerReek hat geschrieben:Track 12 sind...

CODEINE. Eine der bekanntesten Vertreter des Slowcore und mit 'The White Birch' ein Megaknüller auf dem Gewissen. Sollte vielleicht auch Leuten gefallen, die Warning oder 40 Watt Sun mögen, whatever. Gottsong comin':
:')
Ich wusste es.
Hol dir das Album, es ist das beste was jemals erschienen ist.
Benutzeravatar
ziagg
Beiträge: 159
Registriert: 30.01.2011 07:47

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek

Beitrag von ziagg »

DerReek hat geschrieben:

Track 13 sind...

UNANIMATED. Sind in der Tat Schweden und dachte, dir könnte das gefallen. Netter Song, auch wenn mir auf Albumlänge das Gefiedel völlig auf den Sack geht *g* Hab da übrigens einen Fehler begangen - manche Quellen sagten 'Ancient God Of Evil' wäre '94 erschienen, manche '95 - scheint aber in der Tat letzteres gewesen zu sein.
Möchte mich herzlich dafür bedanken, Unanimated sind doch bisher glatt an mir vorbeigegangen - find das Album geil :pommes:
NOW a warning?!?
Seffus
Beiträge: 53
Registriert: 26.01.2011 21:14

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek

Beitrag von Seffus »

ziagg hat geschrieben:
DerReek hat geschrieben:

Track 13 sind...

UNANIMATED. Sind in der Tat Schweden und dachte, dir könnte das gefallen. Netter Song, auch wenn mir auf Albumlänge das Gefiedel völlig auf den Sack geht *g* Hab da übrigens einen Fehler begangen - manche Quellen sagten 'Ancient God Of Evil' wäre '94 erschienen, manche '95 - scheint aber in der Tat letzteres gewesen zu sein.
Möchte mich herzlich dafür bedanken, Unanimated sind doch bisher glatt an mir vorbeigegangen - find das Album geil :pommes:

Ist es ja auch :)
Feinster Melodic Death!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek

Beitrag von costaweidner »

Soo, am Montag dann der letzte Track, der aber halt ne Viertelstunde lang ist. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 14417
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek

Beitrag von Glaurung »

Miserys Sampler schon da? Kann ja nur interessanter werden für meinen Geschmack. *g*
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4296
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek

Beitrag von acore »

Glaurung hat geschrieben:Miserys Sampler schon da? Kann ja nur interessanter werden für meinen Geschmack. *g*
Das hoffe ich auch, denn der aktuelle Sampler geht so weit an meinem Geschmack vorbei, dass man nicht glauben kann, dass er in meinem musikalischen Lieblingsforum stattfindet :D .
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7167
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: Flügge-Sampler-Attack für Costa (Aktuell: 1994 - DerReek

Beitrag von My Friend Of Misery »

Glaurung hat geschrieben:Miserys Sampler schon da? Kann ja nur interessanter werden für meinen Geschmack. *g*
Ja, den hat er schon bzw. inzwischen wieder. *g*
Perfektion ist Langeweile.

"If you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)
Gesperrt