Stepfather vs. Glaurung (ASIA - Alpha)

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Stepfather vs. Glaurung (ASIA - Alpha)

Beitrag von Stepfather »

Auf meiner musikalischen Landkarte sind noch einige Löcher vorhanden. Der nette Herr Glaurung hat sich bereit erklärt, mir auf die Sprünge zu helfen. Ihr werdet hier Bands finden, die ich gerade mal namentlich kenne, oder aus welchen Gründen auch immer bisher verpasst habe. Ferner auch einige Sachen, auf die ich schon immer scharf war, aber noch nicht erworben habe.

Wer Bock hat kann ab und an mal reinschauen um seinen Kommentar hier loszuwerden. Ich würde mich sehr freuen. Im Prinzip wird auch mal etwas besprochen, wo ich gar keinen Plan von habe.

Tragt es mir nicht nach und beschimpft mich nicht so dolle, wenn ich einmal -eurer Meinung nach- daneben liegen sollte, denkt immer dran, ich habe die jeweilige Platte noch nie zuvor gehört. Die Reviews stellen eine Momentaufnahme dar und sind keinesfalls auf alle Ewigkeiten verbindlich.
:D

Carcass - Necroticism
Jag Panzer - Ample Destruction
Morgana Lefay - Sanctified
Place Vendome - Place Vendome
Tyketto - Don't come easy
Psychotic Waltz - Into the everflow
Angel Dust - Enlighten the darkness
Vicious Rumors - Word of mouth
Lefay - S.O.S.
Kiss - Creatures of the night
Obituary - The end complete
Lillian Axe - Poetic justice
Evergrey - Monday morning apocalypse
Hail of Bullets - Of frost and war
Despair - Beyond all reason
Solitude Aeturnus - Alone
Tiamat - Clouds
Warrel Dane - Praises to the war machine
H.E.a.T. - H.E.a.T.
Jag Panzer - Mechanized warfare
Kiss - Hotter than hell
Psychotic Waltz - Bleeding
Allen/Lande - Battle
Vengeance - Soul collector
Disillusion - Gloria
Lillian Axe - Love & War
Testament - Souls of black
Katatonia - Overview II (Best of)
Katatonia - Overview I -Die Anfänge-
Vengeance - Arabia
Evergrey - Torn
Jethro Tull - Heavy horses
Journey - Revelation
Vicious Rumors - ST
Running Wild - Blazon stone
Benediction - Transcend the rubicon
Pink Cream 69 - One size fits all
Kreator - Renewal
Paradise Lost - Shades of god
Queensryche - American soldier
Megadeth - The world needs a hero
The Gathering - Home
Michael Jackson - Thriller
Bolt Thrower - Those once loyal
Unearth - The oncoming storm
Asphyx - Last one on earth
Sanctuary - Refuge denied
Sinergy - Beware the heavens
Kiss - Dynasty
Virgin Steele - Oger's Sampler
Sacred Steel - Wargods of Metal
Unleashed - Across the open sea
Edguy - Rocket ride
Samson - Shock tactics
Down - Nola
Anathema - Disbeliefer's Sampler I
Hallows Eve - Tales of Terror
Russki-Sampler by alex 1181
Omen - Warning of danger
Levellers-Sampler controlled by Oger
Grave - Into the grave
The Devil's Blood - The graveyard shuffle + Come, reap
Bad English - Bad English
Pharaoh-Sampler by Ogerchen
Entombed - Left hand path
Poltergeist - Behind my mask
Duran Duran - Notorious
Amy MacDonald - This is the life
Conception - Parallel minds
Anathema - Sampler Vol. II (Neuzeit)
Magnum - On a storytellers night
Jacobs Dream - Jacobs Dream
Cynic - Traced in air
Protector - A shedding of skin
Def Leppard Sampler controlled by Weakling
SMMs US Metal Sampler Vol. II
Supared - Supared
Megadeth - Endgame
Exxplorer - Symphonies of steel
The Cult - Sonic temple
Helloween - Master of the rings
Death - Symbolic
King Diamond - The eye
SMMs US Metal Sampler Vol. I
Tool Sampler made by Ploppi
Tool Sampler Glaurung's Words
Exumer - Possessed by fire
Pearl Jam - Backspacer
Black Sabbath - Paranoid reviewt by Glaurung
Savatage - Gutter Ballet reviewt beim Infernal Hellbanger
SMMs US Metal Sampler Vol. III
Marduk - Those of the unlight
Accept - Balls to the wall reviewt beim Internal Hellbanger
WEAKLING Unknown-Sampler
Jorn - The Duke
Watchtower - Control & Resistance
Levellers-Sampler with Kollias
Cirith Ungol - One foot in hell
Marillion - Misplaced childhood gehuldigt vom Glaurung
Alice in chains - Facelift
Sodom - M-16
Death - Scream bloody gore
Stryper - Soldiers under command
The Answer - Everyday demons
Amorphis - The Pasi Years (1996 - 2003)
Cyclone Temple - I hate therefore I am
Judas Priest - Jugulator
Depressive Age - Lying in wait
Blind Illusion - The sane asylum
Sabotage - Behind the lines
(AOR)-Core Sampler V
Jackal - Vague visions
Atheist - Elements
(AOR)-Core Sampler III - Freestyler
Rhapsody - Dawn of victory
Bolt Thrower - War master
Edguy - Vain Glory Opera
Biffy Clyro - Only revolutions
Duran Duran - New ära Sampler
Liege Lord - Master control
The Lord Weird Slough Feg - Debüt
Artillery - By inheritance
Amorphis - The karelian isthmus
Europe - Start from the dark
Dynamit Sampler Juli 2010
Alice in Chains - Black gives way to blue reviewt by ken aus B.
Orphaned Land - Sahara
Orphaned Land - Sahara (Glaurung)
SMF Hard Rock Sampler - First leg
SMF Hard Rock Sampler - Second leg
Armored Saint - La Raza
Possessed - Seven churches
Fates Warning - Awaken the guardian - I.H. legt es drauf an *g*
Richie Sambora - Stranger in this town
Whitesnake - Saints & Sinners
Kreator - Endless pain
Iron Maiden - Somewhere in time
Sister Hazel - Somewhere more familiar
Heretic - Breaking point
Russ Ballard - Russ Ballard
Lacuna Coil - Karmacode
Melechesh - Sphynx
Hades - If at first you don't succeed
Bryan Adams - Reckless
Malice - License to kill
Textures - Silhouettes
Survivor - Ultimative Survivor
Corey Hart - Boy in the box
Artillery - Terror Squad
Carcass - Heartwork
Manilla Road - Spiral Castle
Alice Cooper - Hey stoopid
Billy Idol - Cyberpunk
Axxis - II
Gamma Ray - Land of the free II
Styx - Edge of the century
Tankard - Beast of Bourbon
Def Leppard - Songs from the sparkle lounge
Overkill - Ironbound
Napalm Death - Utopia Banished
Shinedown - The sound of madness
F.g.T.H. - Liverpool
Annihilator - All for you
Radakka - Malice & Tranquility
Jon Oliva's Pain - Festival
Gary Moore - After the war
Cyndi Lauper - She's so unusual
Savage Grace - The Dominatress
David Lee Roth - Eat 'em and smile
Van Halen - Fair Warning
Black Country Communion - Same
Sepultura - Beneath the remains
Foreigner - Inside information
Aerosmith - Draw the line
Huey Lewis & The News - Sports
Saxon - Power and the glory
Saigon Kick - The Lizard
Adele - 21
Uriah Heep - Look at yourself
Enforcer - Diamonds
Massacre - From beyond
Vanderbuyst - Vanderbuyst
Dave Matthews Band - Before these crowded streets
Züül - Out of time
Deep Purple- Abandon
Toxik - Think this !
Hammerfall - Renegade
Black Sabbath - Heaven and hell by Hellbanger
In Flames - Colony
Shakra - Powerride
Psycho Motel - State of mind
Gorefest - Rise to ruin
Ozzy Osbourne - Down to earth
Rage - Reign of fear
Firehouse - Firehouse
Cinderella - Long cold winter
Metal Inquisitor - The Apparition
M.S.G. - Assault attack
Bonfire - Fire Works
Cauldron - Chained to the nite
Uriah Heep - Fallen Angel
Letter X - Born into darkness
Supertramp - Breakfast in America
Forbidden - Twisted into form
The Gaslight Anthem - American slang
Steel Panther - Feel the steel
Chickenfoot - Chickenfoot
Tears for Fears - Songs from the big chair
Twisted Sister - Stay hungry
Jethro Tull - The broadsword and the beast
Dreamhunter - Bad Attitude
Mr. Mister - Welcome to the real world
Primal Fear - Nuclear Fire
Wolfmother - Wolfmother
Fields of the Nephilim - Elizium
Dream Evil - The book of Heavy Metal
Thunder - Giving the game away
TNT - Knights of the new thunder
Graveworm - As the angels reach the beauty
Scorpions - Animal Magnetism
Judas Priest - Unleashed in the east
Ark - Burn the sun
Evile - Enter the grave
Pharaoh - Be gone
Deep Purple - Stormbringer
Unisonic - Unisonic
Genesis - Duke
Harem Scarem - Mood swings
Magnum - Vigilante
W.A.S.P. - WASP
Linkin Park - Meteora
Joe Bonamassa - Live from the Royal Albert Hall
Damn Yankees - Don't tread
Rick Springfield - Tao
Depeche Mode - Black celebration
Holy Moses - Disorder of the order
Victory - Hungry Hearts
Grave Digger - Tunes of war
Strangeways - Native sons
The Police - Ghost in the machine
Alpha Tiger - Man or machine
Sister Sin - True sound of the underground
Levellers - Letters from the underground
Danzig II - Lucifuge
Petra - Beyond belief
Shadow King - Shadow King
Hell - Human remains
Mordred - In this life
Def Leppard - Pyromania - LiveBonus
Trivium - Ascendancy
Riot - Immortal soul
Die Stones, der Traser und Ich
Boston - Third stage
Wolf - Ravenous
Billy Joel - Turnstiles
Saga - Network
Loverboy - Lovin' every minute of it
Rival Sons - Pressure & Time
ZZ Top - XXX
Mortillery - Murder Death Kill
Dire Straits - Making movies
Doro - Force Majeure
Adrenaline Mob - Omerta
BAP - Ahl Männer, ahlglatt
Europe - Out of this world
Headless Beast - Forced to kill
Hartmann - III
David Bowie - Let's dance
Flotsam And Jetsam - The Cold
Paul Stanley - Live to win
Big Country - The seer
Greyhaven - Greyhaven
Twelfth Night - Fact and Fiction
Hexen - Being and nothingness
Status Quo - Hello !
Onslaught - Power from hell
Yes - 90125
Doogie White - As yet untitled
Faith and Fire - Accelerator
Gotthard - G.
Bush - Sixteen stone
Little Caesar - American dream
Asia - Alpha
Zuletzt geändert von Stepfather am 14.11.2013 07:03, insgesamt 351-mal geändert.
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
kentallica
Beiträge: 4587
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Berlin

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von kentallica »

*Thread verfolgen werd*
kentallica Verkaufsthread: http://forum.rockhard.de/rhf/viewtopic. ... 5#p3528284
*UPDATE*

"I know someday you'll have a beautiful life.
I know you'll be a star in somebody else's sky
but why, why, why can't it be, oh, can't it be mine?"
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Stepfather »

CARCASS – Necroticism -1991-

Hier handelt es sich um eine britische Death-Metal Band aus Liverpool.
Bis auf den Song „Heartwork“ kenne ich von denen genau null. Generell liegt es daran, dass ich mit dem „Gesang“ von Death Metal Bands nichts anfangen kann. Auf Albumdauer gesehen, sind mir diese Vocals einfach zu ermüdend.

Beim ersten Song der überraschender Weise relativ lang ist –über sieben Minuten- wechseln sich schnelle Blastparts mit Midtempopassagen ab. Soundmäßig gibt es nichts zu meckern und der Gesang ist halt genretypisch. Weiter geht’s über das relativ melodische „Corporal Jigsore Quandary“ zum verworrenen „Symposium of sickness“ mit einem schönen Solo in der Songmitte. „Pedigree butchery“ hat kleine akustische Einsprengsel *staun* und ist im Midtempo gehalten, versetzt mit gelegentlichen Blast-Parts. Der nächste Song „Incarnated Solvent Abuse“ gefällt mir bisher am besten. Im Prinzip geht’s es genauso abwechslungsreich wie bisher weiter.

Fazit: Kaufen würde ich mir sowas nicht. Aber so übel, wie befürchtet war’s dann doch nicht, weil Instrumentierung stimmt, der Gesang ist halt Stilmittel. *g* Grundsätzliches Problem ist, dass meiner Meinung nach diese Bands kaum voneinander zu unterscheiden sind.
6 Punkte.
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27811
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Sambora »

Carcass ist eine Band überragender Instrumentalisten und wenn es richtigen Gesang gäbe, würde mir das sogar gefallen.

Aber so: not my cup of tea! :ka:
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 14353
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Glaurung »

CARCASS: 'Incarnated Solvent Abuse' ist natürlich der Hit der Scheibe. Insgesamt noch nicht so eingängig wie auf "Heartwork" aber IMO ein absoluter Klassiker im harten Bereich! 9/10
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27811
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Sambora »

Glaurung hat geschrieben:CARCASS: 'Incarnated Solvent Abuse' ist natürlich der Hit der Scheibe. Insgesamt noch nicht so eingängig wie auf "Heartwork" aber IMO ein absoluter Klassiker im harten Bereich! 9/10
Und du hast ihm das Zeug aufgeschwatzt, oder? :x
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 14353
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Glaurung »

Sambora hat geschrieben:
Glaurung hat geschrieben:CARCASS: 'Incarnated Solvent Abuse' ist natürlich der Hit der Scheibe. Insgesamt noch nicht so eingängig wie auf "Heartwork" aber IMO ein absoluter Klassiker im harten Bereich! 9/10
Und du hast ihm das Zeug aufgeschwatzt, oder? :x
Warum so böse? Ja, hab ich leihweise... *g*
Zuletzt geändert von Glaurung am 06.04.2009 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Stepfather »

Den Song "Heartwork" finde ich ja geil, vielleicht klappts ja mit dem Album. :ka:
Auf alle Fälle geht der Punk ganz gut ab. *g*

@Sambora: Nee, er sollte mir halt mal ein paar gute Sachen ausleihen. Meinst Du er hat es mit der Fürsorge übertrieben ?
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 1642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von MasterOfWurst »

Völlig geiles Album. Die restliche Disko natürlich auch :D
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: andere seite weser.
Kontaktdaten:

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von PetePetePete »

Stepfather hat geschrieben:CARCASS – Necroticism -1991-

Generell liegt es daran, dass ich mit dem „Gesang“ von Death Metal Bands nichts anfangen kann.
Sachen gibts. :-(
Pog? Pog.

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27811
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Sambora »

Stepfather hat geschrieben:Den Song "Heartwork" finde ich ja geil, vielleicht klappts ja mit dem Album. :ka:
Auf alle Fälle geht der Punk ganz gut ab. *g*

@Sambora: Nee, er sollte mir halt mal ein paar gute Sachen ausleihen. Meinst Du er hat es mit der Fürsorge übertrieben ?
Passt schon, hätte schlimmer kommen können. :D
Benutzeravatar
DerReek
Beiträge: 1909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von DerReek »

Stepfather hat geschrieben:CARCASS – Necroticism -1991-

Gesang ist halt genretypisch.
Bitte wat? Grad mal überhaupt nicht. Vergleichen Sie bitte Carcass mit Bolt Thrower, Corpse, Suffocation, Monstrosity... :engel:
white and ugly as ever
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7831
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Susi666 »

Stepfather hat geschrieben:CARCASS – Necroticism -1991-
Bestes Metalalbum EVER!

:)
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28085
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Stepfather vs. Glaurung (CARCASS)

Beitrag von costaweidner »

*mal kurz da sei*

Carcass mag sogar ich. :)
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Stepfather vs. Glaurung

Beitrag von Stepfather »

Susi666 hat geschrieben:
Stepfather hat geschrieben:CARCASS – Necroticism -1991-
Bestes Metalalbum EVER!
Oh, daher kommt Dein Avatar. Nix für ungut. *g*

@Reek: Glaubst Du etwa ernsthaft, dass ich weiss wie die Sänger von Monstrosity oder Suffocation klingen ? :wink:
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Gesperrt