*den Ploppi mach* (QUEEN)

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von JAYMZZ » 30.03.2009 20:50

KnitterRitter hat geschrieben:Freut mich, dass es euch gefallen hat. :)


Toll auch, dass jetzt am Ende auch jeder gewusst hat, dass mit "Don't Try so Hard" ein Song fehlt. Gesagt hab aber niemand was, ne. *lol*
Von mir auch nochmal ein ganz grosses RESPEKT für den Innuendo Review.
Finde dieses Album ist als Fan ganz schwer zu reviewen,doch du hast genau den richtigen Mittelweg gefunden.
Da muss man beim Lesen doch auch das eine oder andere mal schlucken.Klasse!

Hat mir sehr viel Spass gemacht der Thread. :prost:
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!

Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von oger » 30.03.2009 20:55

Obwohl ich das Album erst nochmal hören müsste,

schließ ich mich schonmal den Lobeshymnen an, ganz großes Review, toller Thread! :)

Schade, dass das hier nur vergleichsweise wenig Leute erreicht...

Andererseits schön, dass ich einer davon bin *g*

Benutzeravatar
zarkasthor
Beiträge: 23
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von zarkasthor » 30.03.2009 20:56

Also vorweg genommen schon mal ein Mordrespekt an Knitter für dieses Review, da reicht ja vollste Zustimmung kaum aus. Zum einen hast du mit (fast) allem recht, und dann auch noch in so fundierte und emotionale Worte gepackt - Wahnsinn!

"Innuendo" war mein erstes selbstgekauftes Queen-Album, kurz nach dem Release, also auch noch vor Freddie's Tod. Ich weiß im Nachhinein gar nicht, ob ich damals als knapp 14jähriger dieses Meisterwerk richtig zu Würdigen wissen konnte - heute kann ich es, und es ist definitiv eines meiner Allzeit-Lieblingsalben. Von Queen allein wegen der emotionalen Bedeutung sowieso...

Zu den Songs haben eigentlich meiner Vorredner schon alles gesagt, daher nur noch ein paar Anmerkungen *g*

- Innuendo: Wenn das nicht eines der besten Lieder der Musikgeschichte ist, weiß ich es auch nicht... für mich sogar noch einen Tacken perfekter als Bohemian Rhapsody. Wenn ich mich grausamerweise für ein Queen-Stück entscheiden müßte, wäre es dieses!
- I'm Going Slightly Mad: Ist bei mir über die Jahre sehr gewachsen, und in Verbindung mit dem Video fast schon der emotionalst mögliche Abschied von Freddie..
- ... wäre da nicht "These Are The Days Of Our Lives". Schon so eine wunderschöne, minimalistische Ballade, aber mit dem Hintergrund (Text, Freddie's letzte Videodreharbeiten) ist das für mich fast schon mehr Vermächtnis als TSMGO. Und dann noch dieses Video... würdevoller kann man eigentlich seinen Abschied nicht zelebrieren. Und bei einem muß ich mich bei Thunderforce anschließen: das Solo ist für mich ebenfalls das Highlight des May'schen Schaffens. Da geh ich jedes Mal dermaßen ein, dass es fast wehtut...
- The Show Must Go On: Dass dieser Song an sich schon perfekt ist, hört ein Blinder. Der passenste Song an eigentlich jedem Album-Ende - aber die Tatsache, dass dieses der letzte veröffentlichte Song von Freddie Mercury, und damit der Musiklegende Queen ist (oder kam danach noch was???), macht das trotz aller Traurigkeit dermaßen großartig und mächtig, dass es kaum in Worte zu fassen ist. "I'll top the bill, I'll overkill" - auf die Knie!

Dass von den restlichen Songs eigentlich keiner, außer vielleicht "All God's People" und "Deliah", auch nur ansatzweise überflüssig sind, kann man ja wohl getrost von einem Überwerk sprechen. Für mich neben ANATO das beste Queen-Werk, vielleicht ein Tacken dahinter, aber eigentlich auf Augenhöhe! Von der persönlichen Bedeutung eh nicht zu toppen. Bei der Bewertung übernehm ich mich einfach von Knitter...

Auch von mir abschließend noch ein riesen Lob und vielen Dank an Knitter Ritter für diesen Thread, und auch an alle anderen, die sich regelmäßig dran beteiligt und etwas beigesteurt haben. Es tut gut zu merken, dass diese Band auch fast 18 Jahre nach ihrem Tod für viele noch etwas Besonderes darstellt!

Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2561
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von KnitterRitter » 30.03.2009 20:56

Ich möchte übrigens nochmal erwähnen, wie völlig irre die Textzeile "I'll soon be turning 'round the corner now" in "The Show Must Go On" ist. Wie großartig kann man sowas bitte denn noch ausdrücken?!
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace

Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4079
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin » 30.03.2009 21:01

Übrigens: Das Miau von Delilah ist bei den ersten dreimalen schon im Chor "gesungen" und die Talk Box im Hintergrund als "Verstärkung", bei den zweiten vieren ist es dann die Talk Box allein. (Wenn ich das richtig gehört hab' eben.)

Und das Don't try so hard fehlte hab' ich beim Lesen nicht gehört, aber als ich das Album eben nochmal gehört hab' und überlegt habe was du zu den einzelnen Songs geschrieben hast, ist mir aufgefallen, dass ich gar nicht mehr wusste, was du zu diesem Song geschrieben hast. Der Grund ist ja jetzt klar und ich bin froh, dass ich nicht "slightly mad" gehe.
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27968
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Thunderforce » 30.03.2009 21:33

KnitterRitter hat geschrieben:Ich möchte übrigens nochmal erwähnen, wie völlig irre die Textzeile "I'll soon be turning 'round the corner now" in "The Show Must Go On" ist. Wie großartig kann man sowas bitte denn noch ausdrücken?!
Irrsinn.

Das hier haut mich allerdings noch mehr aus dem Schuh:

Outside the dawn is breaking
But inside in the dark I'm aching to be free

Mann, ey..... :heul:
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25782
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Sambora » 30.03.2009 21:40

Eddie777 hat geschrieben:Freddie hat das letzte Wort:

[youtube]<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/8MuNQ1eX-EU&hl ... ram><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/8MuNQ1eX-EU&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>[/youtube]

Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie ich mich mit einem Freund zusammen kaputtgelacht habe, als wir diese Szene zum ersten mal gesehen haben.
"Interview? Oh, don't be ridiculous!" wurde danach tatsächlich zu einem geflügelten Wort bei uns, das wir bei jeder sich bietenden Gelegenheit gesagt haben. :D

Danke, daß ich das mal wieder sehen durfte.

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7171
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Rivers » 30.03.2009 21:58

Ich schließe mich der Lobhudelei an Knitter für den Thread an. Das hat Spaß gemacht zu lesen und mitzudiskutieren. Soviel Queen habe ich auch schon lange nicht mehr gehört. Und die Reviews waren 1a. :prost:

Zu Innuendo: Das Album hat damals bei mir schon nicht mehr gezündet. Ich war woanders. Heute höre ich es eigentlich ganz gern, aber nicht so oft, weil ich es kaum nebenbei hören kann. Ich glaube, dass das mit der Atmosphäre des Ganzen zusammenhängt, speziell mit dem Sound und den Arrangements. Ich weiß nicht genau, was da zusammenkommt, vielleicht das ganze Surround der Instrumente. Ich finde es kein warmes, willkommenes Album, sondern teilweise recht unnahbar - um es mal so emotional zu beschreiben. Vielleicht hängts auch damit zusammen, wie es entstanden ist.

Was mich an der Scheibe am meisten beeindruckt ist der Gesang, der so facettenreich wie zu Anfangszeiten ist. Nur das Freddie irgendwie ein paar Töne höher zu kommen scheint. Das Album hat sehr viele emotionale Momente.

Für mich unter den Liedern insgesamt 7 Highlights: Innuendo, Slighly Mad, Don't try so hard, All Gods People, Days of our Lives, Bijou, Show must go on.

Benutzeravatar
kevsauer1
Beiträge: 3157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Alsdorf

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von kevsauer1 » 30.03.2009 22:44

Es wurde eigentlich schon alles geschrieben was es zu der Platte zu schreiben gibt.

Nochmal ein ganz großes Lob an Knitter für diesen tollen Thread!!
Musik-Sammler

2015

26.10. Solstafir
01.11. Dave Matthews Band
15.01. Steven Wilson
2016 Keep It True
2016 Acherontic Arts Festival
2016 RHF

Benutzeravatar
Sternhagl
Beiträge: 489
Registriert: 07.01.2009 15:51
Wohnort: Hessen

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Sternhagl » 31.03.2009 07:48

Erstmal danke für diesen Wahnsinns Thread. Die Reviews waren so geil geschrieben, das ich in den meisten Fällen nicht mal die CD's aus dem Regal nehmen musste um mir die Songs wieder ins Gedächtnis zu rufen. Die ganzen Hintergrund Infos haben die Sache perfekt gemacht. Hier auch danke an Eddie 777, ihr habt euch die Bälle wirklich toll zugespielt. Zusammengefasst kann also sagen, das der Thread der besten Rockband der Musikgeschichte würdig war -> 10 Punkte.

Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 3921
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Doctor_Wasdenn » 31.03.2009 08:05

Danke @ Knitter für dieses wundervolle Review

Innuendo ist ganz großes Kino. Der Titeltrack, I'm Going Slightly Mad, These Were The Days Of Our Lives, Don't Try So Hard und natürlich The Show Must Go On sind allesamt Gottnummern und bei mir reicht's schon an irgendeine Zeile aus The Show Must Go On zu denken oder sie zu lesen, um Gänsehaut zu bekommen. Kam schon vor, dass ich im Auto den Song mitgesungen habe und spätestens nach der Hälfte einen dicken Kloß im Hals hatte. Emotion pur.

Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4079
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin » 31.03.2009 17:56

Queen-Liste:

01. A Night at the Opera (10)
02. Sheer Heart Attack (10)
03. The Game (10)
04. Jazz (9,5)
05. Queen II (9,5)
06. Innuendo (9,5)
07. A Day at the Races (9)
08. News of the World (9)
09. Queen (9)
10. A Kind of Magic (8,5)
11. The Miracle (8,5)
12. The Works (8)
13. Hot Space (7,5)
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5246
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von schneezi » 31.03.2009 23:01

Knütter! Vielen Dank für diesen Thread. Ich hab ihn nur still verfolgt um mich mit meinen Kommentaren nicht zu disqualifizieren, aber es war eine Mordsfreude hier mitzulesen. :)
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Benutzeravatar
SteelAvenger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 933
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von SteelAvenger » 01.04.2009 10:33

schneezi hat geschrieben:Knütter! Vielen Dank für diesen Thread. Ich hab ihn nur still verfolgt um mich mit meinen Kommentaren nicht zu disqualifizieren, aber es war eine Mordsfreude hier mitzulesen. :)
Und genau das wollte ich auch mitteilen... ich habe mich zwar nicht aktiv beteiligt, aber alles mit großem Interesse genau verfolgt!
Danke, Knitter... vermutlich der interessanteste Thread des letzten Jahres! :)

Hast du echt geil gemacht! *auf Schulter klopp*
If god exists then why did he make ugly people?

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7171
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: *den Ploppi mach* (QUEEN)

Beitrag von Rivers » 02.04.2009 20:30

Für euch:

Gesperrt