My insanity / Berufsumorientierung

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 2200
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Beitrag von Nuctemeron »

Hab grad mal bei google nach "schwimmendes Bordell" eingegeben. Ganz neu ist die Idee leider doch nicht.... :heul: . Aber auf der Mosel gibt es das sicher noch nicht.
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"
Benutzeravatar
powercreation
Beiträge: 485
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Forchheim

Beitrag von powercreation »

Master_of_Insanity hat geschrieben: LOL, das wäre tatsächlich DIE Idee und eine Marktlücke zugleich. Ich hab mal gehört dass es das in irgendeiner Stadt in Holland tatsächlich gibt (kann Utrecht sein), wo die Damen einen auf ihren Hausbooten beglücken. Aber auf einem Boot, was auf der Mosel entlangtuckert, wär's sicher noch geiler ...
Ein schiffendes Bordell gabs (oder gibst noch?) in Nürnberg, wenn ich mich nicht gerade falsch erinner.
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16879
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Beitrag von DerHorst »

Das wäre wirklich praktisch für Kegelclubs, etc. :D

Frauen: "Wo fahrt ihr hin?"

Männer: "Wir machen ne Bootstour über die Mosel!" :D

Aber ich denke auch schon an die verwirrten Gesichter mancher Rentner, die den falschen Bootssteg erwischt haben...
chaosbraut78
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 907
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: irgendwo dazwischen

Beitrag von chaosbraut78 »

Master_of_Insanity hat geschrieben:
Sentient hat geschrieben:Was ist mit einen Sozialberuf, Umorientierung zum Sozialarbeiter, da müsstest du bestimmt auch viel psychologische Hilfestellungen geben, aber da kennen sich andere bestimmt besser mit aus.
Ja das vielleicht auch, obwohl die Chaosbraut sicher direkt sagen würde, das wäre nix für einen Spinner wie mich ;) Aber ich will mit Menschen arbeiten, Menschen zuhören, mit Menschen REDEN, den ganzen Tag lang. Auf meiner Arbeit redet nur der Bildschirm mit mir ...
Call-Center?

Im Ernst jetzt: Diese psychologische Berater-Ausbildung seh ich relativ suspekt. Richtig Sinn macht die imo eher für Leute, die im sozialen Bereich tätig sind und sich aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit in Bereich Beratung noch weiterbilden möchten. Irgendwie machen diese Ausbildung aber meines Wissens nach nur Leute, die akut oder in Vergangenheit ein größeres Problem hatten, welches mehr oder weniger gelöst wurde und jetzt den Wunsch hegen, auf die "Hilfegeberseite" zu wechseln. Ich würde an deiner Seite diese Wunsch aber nochmal ganz stark reflektieren...

Ansonsten sind da die beruflichen Möglichkeiten relativ gering. Eine Beratungsstelle o. ä. wird dich ohne Studium in dem Bereich nicht einstellen und selbständig machen macht wenig Sinn. Warum sollten dich Leute für die Beratung bei dir teuer bezahlen, wenn sie doch mehr oder weniger umsonst zum Psychologen oder einer Beratungsstelle gehen können?

Wenn du schon sozial arbeiten willst, dann vielleicht eher bei etwas, das mit deinem jetzigen Beruf in Einklang zu bringen ist? Wie wärs denn zum Beispiel mit Computerkursen an Hauptschulen oder in Berufsvorbereitungslehrgängen?
...Aber wisse, dass gerade jetzt und heutzutage diese Menschen mehr denn je davon überzeugt sind, vollkommen frei zu sein; und dabei haben sie selbst uns ihre Freiheit dargebracht und sie uns gehorsam zu Füßen gelegt. ...
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5217
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Beitrag von Quertreiber »

Maaan, jetzt hört doch endlich auf, hier konstruktive Vorschläge machen. *g*
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 2200
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Beitrag von Nuctemeron »

Quertreiber hat geschrieben:Maaan, jetzt hört doch endlich auf, hier konstruktive Vorschläge machen. *g*
Genau, das bringt nur den Bumskahn zum kentern... :D
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"
chaosbraut78
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 907
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: irgendwo dazwischen

Beitrag von chaosbraut78 »

Quertreiber hat geschrieben:Maaan, jetzt hört doch endlich auf, hier konstruktive Vorschläge machen. *g*
Schulligung... :engel:

*unkann*@aus_Haut :clown:
...Aber wisse, dass gerade jetzt und heutzutage diese Menschen mehr denn je davon überzeugt sind, vollkommen frei zu sein; und dabei haben sie selbst uns ihre Freiheit dargebracht und sie uns gehorsam zu Füßen gelegt. ...
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5217
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Beitrag von Quertreiber »

Von Vorteil finde ich, dass der Master neulich erst seine Präferenzen erweitert hat.
Das könnte für sein Kahn-Projekt weitere Interessenten erschliessen *g*
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 2200
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Beitrag von Nuctemeron »

Quertreiber hat geschrieben:Von Vorteil finde ich, dass der Master neulich erst seine Präferenzen erweitert hat.
Das könnte für sein Kahn-Projekt weitere Interessenten erschliessen *g*
Kahn mit Internetanschluß? :D
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"
chaosbraut78
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 907
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: irgendwo dazwischen

Beitrag von chaosbraut78 »

Quertreiber hat geschrieben:Von Vorteil finde ich, dass der Master neulich erst seine Präferenzen erweitert hat.
Das könnte für sein Kahn-Projekt weitere Interessenten erschliessen *g*
Und für einen heterogenen Kollegenkreis sorgen. :)
...Aber wisse, dass gerade jetzt und heutzutage diese Menschen mehr denn je davon überzeugt sind, vollkommen frei zu sein; und dabei haben sie selbst uns ihre Freiheit dargebracht und sie uns gehorsam zu Füßen gelegt. ...
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9614
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Beitrag von Rotstift »

Nuctemeron hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:
Nuctemeron hat geschrieben:
Master_of_Insanity hat geschrieben: LOL, das wäre tatsächlich DIE Idee und eine Marktlücke zugleich. Ich hab mal gehört dass es das in irgendeiner Stadt in Holland tatsächlich gibt (kann Utrecht sein), wo die Damen einen auf ihren Hausbooten beglücken. Aber auf einem Boot, was auf der Mosel entlangtuckert, wär's sicher noch geiler ...
Damit könntest du dann gezielt Weinfeste entlang der Mosel ansteuern und so den Umsatz ankurbeln! :wink:

*Unternehmensberaterkarriere im horizontalen Gewerbe anstreb*
Master's Bumskahn kommt auch in Ihre Stadt! Informieren sie sich im Internet über aktuelle Ziele. Soll der Bumskahn auch mal zu Ihnen kommen? Dann schreiben Sie uns und nennen Sie uns Ihren Grund.
Masters Bumskahn: Bei uns können sie nicht nur in See stechen! :D
Masters Bumskahn: Auch für ihre Spritztour!
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 2200
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Beitrag von Nuctemeron »

Rotstift hat geschrieben:
Nuctemeron hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:
Nuctemeron hat geschrieben: Damit könntest du dann gezielt Weinfeste entlang der Mosel ansteuern und so den Umsatz ankurbeln! :wink:

*Unternehmensberaterkarriere im horizontalen Gewerbe anstreb*
Master's Bumskahn kommt auch in Ihre Stadt! Informieren sie sich im Internet über aktuelle Ziele. Soll der Bumskahn auch mal zu Ihnen kommen? Dann schreiben Sie uns und nennen Sie uns Ihren Grund.
Masters Bumskahn: Bei uns können sie nicht nur in See stechen! :D
Masters Bumskahn: Auch für ihre Spritztour!
Meinst du wir werden am Gewinn beteiligt? Das Marketingkonzept haben wir Ihm ja quasi schon komplett ausgearbeitet. :D
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Beitrag von Master_of_Insanity »

Au Mann, Nucti, Du bist ja voll in Deinem Element, sehe ich.

Darf ich jetzt wieder um etwas Seriosität bitten ?

@Schnabel und chaosbraut : in 2 Büchern, die ich gelesen habe, wurden aus Ex-Patienten Co-Therapeuten ihres Psychiaters. Daher kommt auch meine Idee. Leute, die mit den Psys die Gruppentherapien leiten, ihn administrativ unterstützen, etc ... bei uns in der Gruppe ist z.B. eine Frau, die Angst hat, alleine in die Stadt zu gehen, der habe ich spontan angeboten, mit ihr mal durch Trier bummeln zu gehen. Solche Sachen halt würden mich interessieren ...

Ich habe das alles heute mittag noch mal überschlafen. Die beste und wahrscheinlichste Idee ist, dass ich mir noch Zeit lasse, wieder gesund zu werden, meinen alten Job wieder aufnehme, und dann was ehrenamtlich mache, als sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Das mit dem Sexclub-Eigentümer hielt ich spontan für ne gute Idee, ist aber mit viel Risiko verbunden, aber die Idee bleibt mal auf dem Tisch. Hab ja wahrlich genug Zeit, mir das alles zu überlegen.
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
chaosbraut78
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 907
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: irgendwo dazwischen

Beitrag von chaosbraut78 »

Master_of_Insanity hat geschrieben: @Schnabel und chaosbraut : in 2 Büchern, die ich gelesen habe, wurden aus Ex-Patienten Co-Therapeuten ihres Psychiaters. Daher kommt auch meine Idee. Leute, die mit den Psys die Gruppentherapien leiten, ihn administrativ unterstützen, etc ... bei uns in der Gruppe ist z.B. eine Frau, die Angst hat, alleine in die Stadt zu gehen, der habe ich spontan angeboten, mit ihr mal durch Trier bummeln zu gehen. Solche Sachen halt würden mich interessieren ...

Ich sag ja nicht, dass du sowas nicht machen sollst. Du könntest auch eine Selbsthilfegruppe aus dem Boden stampfen, ein Netzwerk gründen oder ähnliches.
Aber es ist halt zum Beispiel schon ein Riesenunterschied, ob du als Betroffener im Rahmen dieses Co-Therapeut-Konzepts anderen Betroffenen zur Seite stehst, oder ob du professionell als Fachmann helfen/beraten/therapieren willst (und nach sowas klang dein erstes Posting für mich).
...Aber wisse, dass gerade jetzt und heutzutage diese Menschen mehr denn je davon überzeugt sind, vollkommen frei zu sein; und dabei haben sie selbst uns ihre Freiheit dargebracht und sie uns gehorsam zu Füßen gelegt. ...
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Undo »

Nochmal zu dem knick-knack-Dings-Projekt: hier zumindest würdest Du dermaßen nach kurzer Zeit Ärger bekommen, das willst Du nicht. Echt nicht :D


Und ich glaub ja nicht dass die Luden im Süden viel anders sind als die bei uns hier....;)
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Gesperrt