My insanity / Berufsumorientierung

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Sentient
Beiträge: 960
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: TRIER-Heidelberg

Beitrag von Sentient »

Master_of_Insanity hat geschrieben:
Tequila hat geschrieben:Versteh mich nicht falsch, Master, aber ich glaube nicht, das dies so einfach ist, wie Du es dir vorstellst.


Meine Idee mag jetzt zwar schräg klingen, aber hast Du schon mal daran gedacht, dich eventuell in einer ganz anderen Richtung zu betätigen? Du bist ja, was sexuelle Erfahrungen angeht, kein Kostverächter und hast da ja diverse Erfahrungen gesammelt. Wäre da nicht der Betrieb eines Swinger/Fetischclubs nicht was für dich?

Jetzt mal ganz im Ernst: Die Brnche ist hart umkämpft und hat auch viel mit organisierter Kriminalität zu tun, aber Du hast einen, vermute ich, redlichen leumund gegenüber Ämtern etc. pp.

Viele Bikerclubs arbeitenin der Branche, haben aber Probleme, Konzessionen zu bekommen, weil ihre Mitglieder eben diesen leumund nicht mehr haben. Wenn Du diesbezüglich Kontakte knüpfen würest, könnte ich mir vorstellen, das da einiges ginge.

Denk mal darüber nach...
Du wirst lachen, aber ich bin eng mit einer Prostituierten befreundet, und die hat mir auch schon den Vorschlag gemacht, zusammen was aufzumachen. So schräg ist die Idee gar nicht, ich werde jetzt noch mal genauer drüber nachdenken, und mit dieser Bekannten noch mal drüber reden. Aber ich habe überhaupt keinen Bock, Zuhälter zu spielen, und mit Kriminalität was zu tun zu haben. Aber das muss man als Club-Eigentümer vielleicht gar nicht. Stelle mir das auch geil vor, die Damen, die in meinem Club arbeiten möchten, zuerst zu testen, ob sie auch gut genug für meinen Club sind ;)

Wenn ich das wirklich machen würde, hast du einmal im Monat einen Freifick mit einer Dame Deiner Wahl zugute, für diese Idee, Tequila ;) Auch wenn das jetzt eine andere Dame vielleicht nicht so gerne hört ;)

Stell dir mal vor, ein seriöser Club mitten in Wasserbillig!
Was würde man da Kohle machen :drunk:
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16879
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Beitrag von DerHorst »

Ganz ehrlich, ich glaube irgendwie nicht, dass es möglich ist solch einen Club zu betreiben OHNE etwas mit Kriminalität zu tun zu haben. Sei es Schutzgelderpressung oder andere "Sicherheitsdienste". Stell ich mir nicht so einfach vor.
Aber mit der Idee kann man bestimmt schön Kohle machen *Studium nochmal durch den Kopf gehen lass*
Benutzeravatar
DerJuwelier
Beiträge: 438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 's-Gravenhage

Beitrag von DerJuwelier »

Ich hatte das jetzt soweit mitgelesen und wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung für Deinen neuen Job. Ich bin, wie oben bereits von Errraddicator angesprochen, der Meinung dass etwas Fachverwandtes zu SAP, das nichts mit der Entwicklung von Systemkomponenten zu tun hat (Vertrieb, Seminarleitung, Consulting) ein guter Schritt sein könnte.

Aber das das Thema jetzt diese überraschende Wendung genommen hat, da muss ich doch mal sagen: :gigahuld:

Freifick. Pröööt. ;)
"In the end we had pieces of the puzzle but no matter how we put them together gaps remained. Oddly-shaped emptiness mapped by what surrounded them. Like countries we couldn't name."
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Beitrag von Master_of_Insanity »

Sentient hat geschrieben: Stell dir mal vor, ein seriöser Club mitten in Wasserbillig!
Was würde man da Kohle machen :drunk:
ein swingerclub würde gehen, da gibt es in Luxemburg schon ein paar, die sind allerdings allergrösste Scheisse. Einen Puff aufmachen darf man in Luxemburg nicht, Luxemburg ist (wie Frankreich z.B. auch) Mitglied der New Yorker Konvention, die Prostitution von mehreren Frauen unter einem Dach verbietet. Deswegen fahren die reichen Luxemburger auch alle rüber nach D zum ficken, und wenn ich da was direkt an der Grenze aufmachen würde ...
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ragdoll »

Master_of_Insanity hat geschrieben: Wenn ich das wirklich machen würde, hast du einmal im Monat einen Freifick mit einer Dame Deiner Wahl zugute, für diese Idee, Tequila ;) Auch wenn das jetzt eine andere Dame vielleicht nicht so gerne hört ;)
LOL
Wäre so ein Angbot von Dir, aufgrund seines Postings, nicht gekommen, dann wäre ich ehrlich gesagt, enttäuscht von Dir gewesen. *g*
Ich spreche zu Ihnen als eine Frau, die aus einem der reichsten Länder der Welt kommt; einem Land mit einer blutigen, nach Gas stinkenden Geschichte... Reich ist die Welt, in der ich lebe, vor allem an Tod und besseren Möglichkeiten zu töten.“
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Beitrag von Master_of_Insanity »

nee also wirklich Tequila, da hast Du mir was in den Kopf gesetzt. Hab meine Freundin angerufen, sie geht nicht ans Handy, die ist wohl gerade am werkeln ;) Sie sagte mir noch letztens, dass sie einen Club in Trier übernehmen könnte, da mache ich doch glatt mit ...
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
Leviathane
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blashyrkh

Beitrag von Leviathane »

Wie ist das denn mit Trainerjobs?

Ich war erst neulich in Ratingen bei der SAP auf Schulung, die Trainer dort scheinen einen ziemlich netten Job zu haben. :)
Benutzeravatar
GenocideSuperstar
Beiträge: 3350
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von GenocideSuperstar »

Leviathane hat geschrieben:Wie ist das denn mit Trainerjobs?

Ich war erst neulich in Ratingen bei der SAP auf Schulung, die Trainer dort scheinen einen ziemlich netten Job zu haben. :)
Ey, alle Fahnen stehen hier in Richtung Swingin' Swinger Puff und du kommst hier mit Trainerjobs. Los Master, eröffne den ersten Rock/Metal Puff. Mit an Genre angelehnten Themenzimmern und allem Pipapo. Na, wenn das nix ist?
Ich hätte, könnte, würde - aber Stumpf ist Trumpf!
Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ragdoll »

Leviathane hat geschrieben:Wie ist das denn mit Trainerjobs?

Ich war erst neulich in Ratingen bei der SAP auf Schulung, die Trainer dort scheinen einen ziemlich netten Job zu haben. :)
Levi!!!
Du machst den Thread put! :D
Ich spreche zu Ihnen als eine Frau, die aus einem der reichsten Länder der Welt kommt; einem Land mit einer blutigen, nach Gas stinkenden Geschichte... Reich ist die Welt, in der ich lebe, vor allem an Tod und besseren Möglichkeiten zu töten.“
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Beitrag von Master_of_Insanity »

Leviathane hat geschrieben:Wie ist das denn mit Trainerjobs?

Ich war erst neulich in Ratingen bei der SAP auf Schulung, die Trainer dort scheinen einen ziemlich netten Job zu haben. :)
Yep, ich schrieb ja schon, dass das das einzige wär, was mich noch im IT Bereich interesseieren würde. Ich hab schon öfters Schulungen gegeben, das wär was für mich. In Ratingen war ich übrigens auch schon auf SAP-Kursen.

Problem ist nur, dass SAP in Luxemburg keine Schulungen organisiert, und ich ja nicht umziehen will ...

Aber ist jetzt sowieso alles egal, ich werde "Puffvater" ;)
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
Stewie
Beiträge: 1128
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stewie »

Ja, und wenn du einen skrupellosen Strippenzieher brauchst, scheu dich nicht, auf mich zuzukommen. Aus Credibilitygründen würde ich natürlich ein ein -owitsch an meinen Nachnahmen hängen.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9614
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Beitrag von Rotstift »

Wer zahlt eigentlich die ganzen durch hervorgeprusteten Kaffee ruinierten Tastaturen?
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Beitrag von Master_of_Insanity »

Rotstift hat geschrieben:Wer zahlt eigentlich die ganzen durch hervorgeprusteten Kaffee ruinierten Tastaturen?
Ach, dann kriegst Du als Schadenersatz auch nen Freifick ;)
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
GenocideSuperstar
Beiträge: 3350
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von GenocideSuperstar »

Master_of_Insanity hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:Wer zahlt eigentlich die ganzen durch hervorgeprusteten Kaffee ruinierten Tastaturen?
Ach, dann kriegst Du als Schadenersatz auch nen Freifick ;)
Hoppla, jetzt ist mir der Kaffee umgefallen! Oooooh, die ganze Tastatur, alles ruiniert! Haaaaallo, alles RUINI-HIERT!!!
Ich hätte, könnte, würde - aber Stumpf ist Trumpf!
Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ragdoll »

GenocideSuperstar hat geschrieben:
Master_of_Insanity hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:Wer zahlt eigentlich die ganzen durch hervorgeprusteten Kaffee ruinierten Tastaturen?
Ach, dann kriegst Du als Schadenersatz auch nen Freifick ;)
Hoppla, jetzt ist mir der Kaffee umgefallen! Oooooh, die ganze Tastatur, alles ruiniert! Haaaaallo, alles RUINI-HIERT!!!
Ich wollt eben auch sowas in der Art schreiben, aber ich habe mich nicht getraut *g*
Ich spreche zu Ihnen als eine Frau, die aus einem der reichsten Länder der Welt kommt; einem Land mit einer blutigen, nach Gas stinkenden Geschichte... Reich ist die Welt, in der ich lebe, vor allem an Tod und besseren Möglichkeiten zu töten.“
Gesperrt