Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von oger » 25.11.2012 11:04

Wo sind die Punkte? ;-)


Oh cool, GTS hat auch ne Liste abgegeben...

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von GoTellSomebody » 25.11.2012 11:07

oger hat geschrieben:Wo sind die Punkte? ;-)


Oh cool, GTS hat auch ne Liste abgegeben...
Nur für den Traser hier rein kopiert, bei mir hat sich nix verändert.

Wobei, jetzt fallen mir gerade SIMEON SOUL CHARGER ein, die ich erst dieses Jahr kennengelernt habe. Ach, egal.

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10169
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Disbeliefer » 25.11.2012 11:08

oger hat geschrieben:Wo sind die Punkte? ;-)
Echt jetzt? Naguuuut....

Ich geh mal editieren.
-13

Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von oger » 25.11.2012 11:11

GoTellSomebody hat geschrieben:
oger hat geschrieben:Wo sind die Punkte? ;-)


Oh cool, GTS hat auch ne Liste abgegeben...
Nur für den Traser hier rein kopiert, bei mir hat sich nix verändert.

Wobei, jetzt fallen mir gerade SIMEON SOUL CHARGER ein, die ich erst dieses Jahr kennengelernt habe. Ach, egal.

Rausreden gilt nicht. Liste zählt.

Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 2939
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Mondkerz » 25.11.2012 11:16

Disbeliefer hat geschrieben:Meine eigene Band da reinzupacken war mir dann doch zu doof. ;-)
Verdient hätte sie es aber. :)

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10169
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Disbeliefer » 25.11.2012 11:17

Mondkerz hat geschrieben:
Disbeliefer hat geschrieben:Meine eigene Band da reinzupacken war mir dann doch zu doof. ;-)
Verdient hätte sie es aber. :)

Dann schmeiß du sie doch rein. :D

p.s. Danke.
-13

Benutzeravatar
SchneiderHelge
Beiträge: 873
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegerland

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von SchneiderHelge » 26.11.2012 12:29

Wenn´s noch geht... hier meine Liste:

1. Arch/Matheos - sympathetic resonance
2. Communic - The bottom deep
3. Riot - Immortal Soul
4. In Solitude - The world, the flesh...
5. High Spirits - Another night
6. Graveyard - Hisingen Blues
7. Primordial - Redemption at...
8. Accu§er - Dependent domination
9. Portrait - Cimen Laesen...
10. Machine Head - unto locust
11. Alpha tiger - man or machine
12. Nightwish - Imaginerum
13. Evile - Five serpents teeth
14. Demon´s eye - the stranger within
15. Anthrax - worship music

@Oger
Protest the hero sind natürlich total überladener, nerviger, mit Mädchenrefrains versehener, Angeberkram... :prost:

Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von oger » 27.11.2012 15:30

SchneiderHelge hat geschrieben: @Oger
Protest the hero sind natürlich total überladener, nerviger, mit Mädchenrefrains versehener, Angeberkram... :prost:
Geh Opa-Metal hören. :prost:

Kingrandy

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Kingrandy » 27.11.2012 15:38

GoTellSomebody hat geschrieben: 10. JOLLY - The Audio Guide To Happiness
Oh, ich bin nicht der Einzige, der die kennt. :)

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4549
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Defeated Hero » 27.11.2012 15:44

gunto hat geschrieben:
KingFear hat geschrieben:PTH = bestes Album der letzten 10 Jahre. Alles richtig erkannt, Oger.
Genau so.
Jau, auch von mir Zustimmung. Für 2011 gebe ich auch mal 'ne Liste ab, und wenn's nur dazu gut ist, die Protest the Hero auch insgesamt auf Platz 1 zu hieven.

Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2091
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Maedhros » 27.11.2012 20:23

PTH läuft bei mir grad etwas zwiespältig rein. Instrumental echt geil und eigentlich hab ich auch nichts gegen hyperaktives Zeug, aber dem Sänger über Albumlänge zuzuhören, ist schon etwas anstrengend. Ein paar gute Melodien haben sich aber schon festgesetzt, mal sehen, was ein paar weitere Durchläufe ergeben.
"I hate Illinois Nazis"

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7988
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Porcupine » 27.11.2012 21:07

Kingrandy hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben: 10. JOLLY - The Audio Guide To Happiness
Oh, ich bin nicht der Einzige, der die kennt. :)
Nein, bist Du nicht. Ich finde die auch klasse, aber sie ist trotzdem knapp an der Top 15 gescheitert.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
kevsauer1
Beiträge: 3157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Alsdorf

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von kevsauer1 » 27.11.2012 21:29

Porcupine hat geschrieben:
Kingrandy hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben: 10. JOLLY - The Audio Guide To Happiness
Oh, ich bin nicht der Einzige, der die kennt. :)
Nein, bist Du nicht. Ich finde die auch klasse, aber sie ist trotzdem knapp an der Top 15 gescheitert.
Bei mir auch ganz knapp
Musik-Sammler

2015

26.10. Solstafir
01.11. Dave Matthews Band
15.01. Steven Wilson
2016 Keep It True
2016 Acherontic Arts Festival
2016 RHF

Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8813
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von hellj » 27.11.2012 21:39

kevsauer1 hat geschrieben:
Porcupine hat geschrieben:
Kingrandy hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben: 10. JOLLY - The Audio Guide To Happiness
Oh, ich bin nicht der Einzige, der die kennt. :)
Nein, bist Du nicht. Ich finde die auch klasse, aber sie ist trotzdem knapp an der Top 15 gescheitert.
Bei mir auch ganz knapp
Nuja, so knapp nicht, ist aber schon ne interessante Platte!

Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 3922
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Ogers Geschichte des Metal - Aktuell: 2011

Beitrag von Doctor_Wasdenn » 28.11.2012 09:42

1. Social Distortion - Hard Times & Nursery Rhymes
2. Shining - VII - Född Förlorare
3. 40 Watt Sun - The Inside Room
4. Dream Theater - A Dramatic Turn Of Events
5. Vallenfyre - A Fragile King
6. Symphony X - Iconoclast
7. While Heaven Wept - Fear Of Infinity
8. Arch/Matheos - Sympathetic Resonance
9. Sólstafir - Svartir Sandar
10. Moonsorrow - Varjoina Kuljemme Kuolleiden Maassa
11. Machine Head - Unto The Locust
12. Beady Eye - Different Gear, Still Speeding
13. Buck Satan And The 666 Shooters - Bikers Welcome Ladies Drink Free
14. Limp Bizkit - Gold Cobra
15. Wolves In The Throne Room - Celestial Lineage

___________________________________
nicht in die Top15 geschafft:

Mastodon - The Hunter
Stratovarius - Elysium
Wishdoom - Helepolis
A Storm Of Light - As The Valley Of Death Becomes Us, Our Silver Memories Fade
Helrunar - Sól
In Extremo - Stereneneisen
Macabre - Grim Scary Tales
My Dying Bride - Evinta
Yob - Atma

Als EPs außer Konkurrenz:

Metallica - Beyond Magnetic
My Dying Bride - The Barghest O' Whitby
Enslaved - The Sleeping Gods

:ka:

Gesperrt